Anna Amalie Abert

Anna Amalie Abert (* 19. September 1906 in Halle (Saale); † 4. Januar 1996 in Kiel) war eine deutsche Musikwissenschaftlerin.

Abert wurde als Tochter des Musikhistorikers Hermann Abert geboren. Sie studierte bei Hans Joachim Moser und bei Friedrich Blume an der Universität Kiel. In Kiel war sie von 1943 bis 1971 als Hochschullehrerin tätig, zunächst als Dozentin, von 1950 an als Professorin.

Von ihr stammen unter anderem Arbeiten zum Werk von Heinrich Schütz, Claudio Monteverdi, Christoph Willibald Gluck und Richard Strauss.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anna Amalie Abert — est une musicologue allemande née à Halle en 1906, et morte à Kiel en 1996. Biographie Petite fille de Johann Joseph Abert, elle étudia la musicologie à l Université de Berlin entre autres avec son père Hermann Abert. Après avoir obtenu en 1935… …   Wikipédia en Français

  • Anna Abert — Anna Amalie Abert (* 19. September 1906 in Halle (Saale); † 4. Januar 1996 in Kiel) war eine deutsche Musikwissenschaftlerin. Abert wurde als Tochter des Musikhistorikers Hermann Abert geboren. Sie studierte bei Hans Joachim Moser und bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Abert — ist der Familienname mehrerer Personen: Anna Amalie Abert (1906–1996), deutsche Musikforscherin Friedrich Philipp von Abert (1852–1912), Erzbischof von Bamberg Hermann Abert (1871–1927), deutscher Musikgelehrter James W. Abert (1820–1897), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Josef Abert — Johann Josef Abert Johann Joseph Abert, auch Jan Josef Abert (* 20. September 1832 in Kochowitz (Kochovice) bei Gastorf (Hoštka) (Böhmen); † 1. April 1915 in Stuttgart) war ein deutsch böhmischer Komponist, Dirigent und Kontrabassist …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Abert — Johann Josef Abert Johann Joseph Abert, auch Jan Josef Abert (* 20. September 1832 in Kochowitz (Kochovice) bei Gastorf (Hoštka) (Böhmen); † 1. April 1915 in Stuttgart) war ein deutsch böhmischer Komponist, Dirigent und Kontrabassist …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Josef Abert — Johann Joseph Abert, auch Jan Josef Abert (* 20. September 1832 in Kochowitz (Kochovice) bei Gastorf (Hoštka) (Böhmen); † 1. April 1915 in Stuttgart) war ein deutsch böhmischer Komponist, Dirigent und Kontrabassist …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Joseph Abert — (ca. 1900) Johann Joseph Abert, auch Jan Josef Abert (* 20. September 1832 in Kochowitz (Kochovice) bei Gastorf (Hoštka) (Böhmen); † 1. April 1915 in Stuttgart) war ein deutsch böhmischer Komponist, Dirigent und Kon …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Joseph Abert — Jan Josef Abert Naissance 20 septembre 1832 Kochovice …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Ab — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Hortschansky — Klaus Hortschansky (* 7. Mai 1935 in Weimar) ist ein deutscher Musikwissenschaftler. Hortschansky studierte Musikwissenschaft von 1953 66 in Weimar, Berlin und Kiel. 1965 wurde er Assistent am Musikwissenschaftlichen Institut in Kiel, wo er 1966… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”