Anna B. Smith (Schiff)
Anna B. Smith, Schoner, 1915

Die Anna B. Smith war ein gaffelgetakelter Schoner, der als Beispiel für die typischen Baltimoreklipper und Segelschiffe zum Ende des 19. Jahrhunderts des „Chesapeake Bay“-Typus steht. Darüber hinaus ist sie ebenfalls ein Beispiel für die Requirierungsart selbst von Segelschiffen als Transportfahrzeugen für die jeweiligen Kriegsteilnehmer des Ersten Weltkriegs.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Anna B. Smith, ein 70-Fuß-Zweimast-Schoner (exakt 70' 6"), wurde 1892 in der Werft von Joseph B. Brooks in Little Choptank River, Maryland, mit einem Holzrumpf gebaut. Als ein typisches Arbeitsfahrzeug der Chesapeake Bay diente sie verschiedenen Zwecken im Schiffsverkehr zwischen Virginia und Maryland. 1914 wurde sie generalüberholt. Mit ihrem flach gehaltenem Bugspriet/Klüverbaum, dem konvexem Bug, den hohen, nach achtern geneigten Masten, niedrigem Schanzkleid, Plattgattheck und einer gewaltigen Segelfläche sowie der scharfen Schiffslinie ist sie typisch für die Bauweise in Maryland. Selbst dem Fang von Kabeljau in den Fischbänken vor Neufundland - wie das nebenstehende Bild von 1915 illustriert - soll sie gedient haben.[1]

Danach kam das Schiff in den Besitz der Conservation Commission of Maryland, gewissermaßen als Landschaftschutzbehörde der Vorläufer der heutigen Umweltbehörde.[2]

Nach Kriegseintritt der Vereinigten Staaten am 6. April 1917 wurden eine Vielzahl von Handelsschiffen requiriert, wobei man in der Praxis aus Angst vor der vermeintlichen U-Bootgefahr durch die Kaiserliche Marine selbst für die nordamerikanischen Küstengewässer nach dem Muster der Royal Navy auch Segelschiffe beschlagnahmte und in den Dienst der US Navy stellte. Dies geschah ebenfalls mit der Anna B. Smith, die am 17. August 1917 von der Conservation Commission of Maryland übernommen und daraufhin als USS Anna B. Smith dem 5th Naval District übertragen wurde. Dort bekam der Schoner die Identifikationsnummer Id. No. 1458 und wurde am 11. September 1917 in Dienst gestellt. Aus den Unterlagen geht hervor, dass das Schiff den Krieg überstand und am 26. September 1918 ihrem vorherigen Besitzer zurückgegeben wurde. Am 9. Dezember 1918 wurde sie außer Betrieb gesetzt - ob damit die endgültige Entlassung aus dem Militärdienst oder gar die Abwrackung durch den zivilen Eigentümer gemeint ist, geht nicht aus den Unterlagen hervor. Über das weitere Schicksal der Anna B. Smith ist nichts bekannt.[3]

Literatur

  • James L. Mooney: Dictionary of American Naval Fighting Ships, ed. by Naval Historical Center (U.S.) - 1991, S. 304, ISBN 0-160-02055-7

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www2.agenziabozzo.it/vecchie_navi/A-Vecchie%20Vele/A-353.htm
  2. http://www.dnr.state.md.us/nrp/history.html
  3. Dictionary of American Naval Fighting Ships

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anna B. Smith — Anna B. Smith, Schoner, 1915 Die Anna B. Smith war ein gaffelgetakelter Schoner, der als Beispiel für die typischen Baltimoreklipper und Segelschiffe zum Ende des 19. Jahrhunderts des „Chesapeake Bay“ Typus steht. Darüber hinaus ist sie ebenfalls …   Deutsch Wikipedia

  • USS Anna B. Smith — Anna B. Smith, Schoner, 1915 Die Anna B. Smith war ein gaffelgetakelter Schoner, der als Beispiel für die typischen Baltimoreklipper und Segelschiffe zum Ende des 19. Jahrhunderts des „Chesapeake Bay“ Typus steht. Darüber hinaus ist sie ebenfalls …   Deutsch Wikipedia

  • Gustav Mahler — «Mahler» redirige aquí. Para otras acepciones, véase Mahler (desambiguación). Gustav Mahler Gustav Mahler en 1909 …   Wikipedia Español

  • Criticism of Wikipedia — Wikipedia is the largest free content encyclopedia project written by volunteers, as a result of which, it has attracted criticism. Notable criticisms include that its open nature makes it unauthoritative and unreliable (see Reliability of… …   Wikipedia

  • List of people from Maryland — Marylander redirects here. For the train, see Marylander (train). The Flag of Maryland The following are some notable or famous people from the U.S. state of Maryland, listed by field of their endeavor. (This list may not include Federal… …   Wikipedia

  • Eminem — performing live at the DJ Hero Party in Los Angeles, J …   Wikipedia

  • Reliability of Wikipedia — Vandalism of a Wikipedia article. The section on the left is the normal, undamaged version; and on the right is the edited, damaged version. The reliabili …   Wikipedia

  • Texas Monthly Talks — is a thirty minute interview show on public television networks across the state of Texas hosted by Texas Monthly editor in chief Evan Smith. Produced by Dateline NBC veteran Lynn Boswell, the show aims to provide more context to contemporary… …   Wikipedia

  • Mark Brandis: Weltraumpartisanen — Weltraumpartisanen ist eine Reihe von deutschsprachigen Science Fiction Jugendbüchern, verfasst von Nikolai von Michalewsky unter dem Pseudonym Mark Brandis. Die Serie, die zwischen 1970 und 1987 erschien, umfasst 31 Bände. Der Kernsatz der Reihe …   Deutsch Wikipedia

  • Décès en 2007 — Décès 1992 | 1996 | 1997 | 1998 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 Cette page dresse une liste de personnalités mortes au cours de l année 2007. Pour une… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”