Anna Bernard

Anna Bernard (* 15. Juli 1865 in Breslau; † 27. August 1938 in Bad Kudowa, Schlesien) war eine deutsche Heimatschriftstellerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Anna Bernard, geborene Scheer, verbrachte ihre Kindheit in Neisse. Ihr Vater war Holzbildhauer. Nach dem Abschluss der Volksschule erlernte sie das Schneiderinnenhandwerk. Nach einigen Jahren in unterschiedlichen Dienstverhältnissen machte sie sich als Schneidermeisterin in Neisse selbständig. Bereits in dieser Zeit veröffentlichte sie unter ihrem Geburtsnamen kleinere Arbeiten in Zeitungen und Zeitschriften.

1904 heiratete Anna Scheer den Schneidermeister Robert Bernard aus Bad Kudowa. Das Paar lebte zunächst in Neisse und zog 1908 nach Bad Kudowa. Hier widmete sich Anna Bernard überwiegend der Schriftstellerei und verfasste ihre bedeutendsten Arbeiten. Den Stoff zu den meisten ihrer Werke entnahm sie den geschichtlichen Geschehnissen ihrer Wahlheimat, der Grafschaft Glatz. Nach ihrem Tod wurde sie auf dem Friedhof der Bartholomäus-Pfarrkirche in Tscherbeney bestattet, wo das Grabmal noch erhalten ist.

Werke

  • Die Seinigen nahmen ihn nicht auf, Neisse, 1913
  • Andreas Faulhabers Tod, Mittelwalde, 1922
  • Am Landestor, Breisgau, 1925 (preisgekrönt)
  • Tränende Herzen, Erzählungen, Habelschwerdt, 1926
  • Der Mönch von Capistrano, Breslau, 1927
  • Die Töchter der Soldatenstadt, Roman, Hildesheim, 2005
  • Joseph Ernst Bergmann
  • Im Zeichen des Saturn, Schauspiel, Uraufführung 1925
  • Liebe Vergangenheit
  • Frau Olgas Sohn, Roman
  • Der Hagestolz, Erzählung
  • Was mein einst war, Erinnerungen

Daneben verfasste sie zahlreiche lyrische und Gelegenheitsgedichte, Ortsbeschreibungen, Erzählungen, kulturgeschichtliche Skizzen u. a.

Literatur

  • Karl Schindler: Das Leben der Anna Bernard. Leimen/Heidelberg 1969
  • Marx Verlag (Hg): Anna Bernard. Zum Gedenken an ihren 130. Geburtstag. Leimen/Heidelberg 1995
  • Rückblicke und Erinnerungen der Brüder Robert und Josef Bernard aus Bad Kudowa. PC-Bearbeitung nach handschriftlichen Manuskripten. Stolberg 2000

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anna Bernhard — Anna Bernard (* 15. Juli 1865 in Breslau; † 27. August 1938 in Bad Kudowa, Schlesien) war eine deutsche Heimatschriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Bernard — als eine Variante des Namens Bernhard (in der überlieferten Bedeutung „bärenstark“) ist ein Familienname und ein männlicher Vorname. Bernard ist der Familienname folgender Personen: Al Bernard (1888–1949), US amerikanischer Vaudeville Sänger… …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Kingsford — Anna Kingsford, née Bonus (September 16, 1846 in Maryland Point, Stratford, Essex ndash; February 22, 1888 in London), was one of the first English women, after Elizabeth Garrett Anderson, to obtain a degree in medicine.Kingsford became known as… …   Wikipedia

  • Anna Politkovskaja — Anna Politkowskaja, 2004 Anna Stepanowna Politkowskaja (russisch Анна Степановна Политковская, wiss. Transliteration Anna Stepanovna Politkovskaja, geborene Мазепа/ Masepa; * 30. August 1958 in …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Politkovskaya — Anna Politkowskaja, 2004 Anna Stepanowna Politkowskaja (russisch Анна Степановна Политковская, wiss. Transliteration Anna Stepanovna Politkovskaja, geborene Мазепа/ Masepa; * 30. August 1958 in …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Politkowskaja — Anna Politkowskaja, 2004 Anna Stepanowna Politkowskaja (russisch Анна Степановна Политковская, wiss. Transliteration Anna Stepanovna Politkovskaja, geborene Мазепа/ Masepa; * 30. August 1958 in …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Politowskaja — Anna Politkowskaja, 2004 Anna Stepanowna Politkowskaja (russisch Анна Степановна Политковская, wiss. Transliteration Anna Stepanovna Politkovskaja, geborene Мазепа/ Masepa; * 30. August 1958 in …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Karénine (film de Bernard Rose) — Anna Karénine (film, 1997) Pour les articles homonymes, voir Anna Karénine (homonymie). Anna Karénine (titre original : Anna Karenina) est un film américano russe de Bernard Rose sorti en 1997. Sommaire 1 Synopsis …   Wikipédia en Français

  • Anna Karenine (film, 1997) — Anna Karénine (film, 1997) Pour les articles homonymes, voir Anna Karénine (homonymie). Anna Karénine (titre original : Anna Karenina) est un film américano russe de Bernard Rose sorti en 1997. Sommaire 1 Synopsis …   Wikipédia en Français

  • Anna Karénine (Film, 1997) — Pour les articles homonymes, voir Anna Karénine (homonymie). Anna Karénine (titre original : Anna Karenina) est un film américano russe de Bernard Rose sorti en 1997. Sommaire 1 Synopsis …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”