Anna Boch
Théo van Rysselberghe: Anna Boch, 1893

Anna Rosalie Boch (* 10. Februar 1848 in Saint-Vaast (La Louvière); † 25. Februar 1936 in Ixelles bei Brüssel) war eine belgische Malerin und Kunstmäzenin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Anna Boch war die älteste Tochter des Steingutfabrikanten Victor Boch (Villeroy & Boch) und die ältere Schwester des bekannten Malers Eugène Boch (1855−1941).

Anna Boch in ihrem Atelier, um 1890

Ihre ersten Zeichenstunden erhielt sie bei dem Maler Isidore Verheyden, der ihr eindringlich zur Fortsetzung des Studiums in Paris riet. In Begleitung der Mutter ging Bloch 1868 nach Paris, um sich bei Tony Robert-Fleury an der renommierten Académie Julian in Paris weiterzubilden. An der Académie zog die junge Malerin durch ihr großes zeichnerisches Talent die Aufmerksamkeit ihrer Lehrer auf sich. Um 1885 lernte sie den Maler Théo van Rysselberghe kennen. Er war Gründungsmitglied der 'Gruppe der XX' (Groupe des XX), einer Gruppe avantgardistischer Künstler, die sich für den künstlerischen Austausch zwischen Frankreich und Belgien einsetzt.

Anna Boch schuf Werke in impressionistischer, zeitweise auch in neoimpressionistischer Manier, unterhielt gute Beziehungen zu der Brüsseler Künstlergruppe »Les Vingts« und kaufte 1890 auf der Ausstellung dieser Vereinigung, bei der auch sie selbst und Eugène vertreten waren, ein in Arles gemaltes Bild van Goghs, den »Roten Weinberg«. Vermutlich tat sie dies auf Empfehlung ihres Bruders, der möglicherweise dem inzwischen Erkrankten materiell und moralisch helfen wollte. Der Sekretär der »Vingts«, Octave Maus, war ein Vetter der Geschwister Boch. Für Paul Gauguin organisierte Boch 1890 eine Benefizaktion. Anna Boch führte in Ixelles ein offenes Haus für progressive Künstler und besaß neben zwei Bildern Vincent van Goghs − denn 1891 erwarb sie ein zweites −, die sie 1907 wieder verkaufte, auch Gemälde von Gauguin, Georges Seurat, Paul Signac und von James Ensor, der in ihrem Salon verkehrte.

Werke (Auswahl)

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anna Boch — Anna Boch, 1893 (par Théo van Rysselberghe) Nom de naissance Anna Rosali …   Wikipédia en Français

  • Anna Boch — Saltar a navegación, búsqueda Côte de Bretagne Anna Boch Anna Rosalie Boch pintora belga, nacida el 10 de febrero de 1848 en Saint Vaast, Hainaut y fallecida el 25 de febrero de 1936 en Bruselas. Biografía Participa d …   Wikipedia Español

  • Anna Boch — Anna Rosalie Boch (10 February 1848 – 25 February 1936) was a Belgian painter, born in Saint Vaast, Hainaut. Anna Boch died in Ixelles in 1936 and is interred there in the Ixelles Cemetery, Brussels, Belgium.She participated in the Neo… …   Wikipedia

  • Boch-Galhau — Boch, ab 1907 Boch Galhau, ist der Name einer alten Kaufmannsfamilie aus Audun le Tiche (Deutsch Oth), (Département Moselle in Lothringen, Frankreich), deren Stammvater François Boch (1700 1754) dort im Jahr 1748 die Porzellanmanufaktur „Jean… …   Deutsch Wikipedia

  • Boch (Adelsgeschlecht) — Boch, ab 1907 Boch Galhau, ist der Name einer alten Kaufmannsfamilie aus Audun le Tiche (Deutsch Oth, in Lothringen, Frankreich), deren Stammvater François Boch (1700–1754) dort im Jahr 1748 die Porzellanmanufaktur „Jean François Boch et Frères“… …   Deutsch Wikipedia

  • Eugène Boch — Infobox Painting| title=Portrait of Eugène Boch (The Poet) artist=Vincent van Gogh year=1888 type=Oil on canvas height=60 width=45 museum=Musée d OrsayEugène Boch (1 September 1855 – 3 January 1941) was a Belgian painter, born in Saint Vaast,… …   Wikipedia

  • Villeroy & Boch — Logo de Villeroy Boch Création 1748 Dates clés Société anonyme en 1987, Cotation Francfort 1990 …   Wikipédia en Français

  • Eugène Boch — Vincent van Gogh, Portrait d Eugène Boch, appelé aussi le Poète ou le Peintre aux étoiles, 1888 …   Wikipédia en Français

  • Eugene Boch — Eugène Boch Eugène Boch Vincent van Gogh, Portrait d Eugène Boch, tableau appelé aussi le Poète ou le Peintre aux étoiles, 1888 Nom de naissance Boch …   Wikipédia en Français

  • Eugène Boch — Vincent van Gogh: Porträt von Eugène Boch; «Porträt eines Dichters», Öl auf Leinwand, 1888 Eugène Boch (* 1. September 1855 in Saint Vaast la Hougue, Normandie; † 3. Januar 1941 in Monthyon, Seine et Marne) war ein französisch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”