Anna Ewelina Cieplinski

Anna Ewelina Cieplinski (* 26. Juli 1985 in Danzig, Polen) ist eine deutsch-polnische Schauspielerin und Musikerin.

Parallel zum Voice Coaching an der Musikakademie Hammelburg 2002 und 2003 war sie zunächst als Sängerin und Gitarristin in der Band Lemon Juice aktiv, danach dann 2003 bis 2004 bei Mutter aller Lieder und 2004 bis 2005 bei Concept Headless. Von 2004 bis Sommer 2006 sang sie in der Cover-Band Sechs On The Beach.

Parallel zur musikalischen Karriere nahm Anna Ewelina Cieplinski 2004 eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Schauspielerin an der Stage & Musical School in Frankfurt am Main auf, nachdem sie bereits zu Schulzeiten Theater spielte. 2005 und 2006 war sie in Produktionen des Stadttheater Aschaffenburg in verschiedenen Hauptrollen zu sehen, so in MutterliebeMutter von Heinz Kirchner und im Stück Reiher von Simon Stephens.

Einem größeren Publikum bekannt ist sie seit Ende Oktober 2006 durch ihre Rolle der Jasmin Bausch in der Daily-Soap Unter Uns.

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anna Ewelina — 2011 Anna Ewelina (* 26. Juli 1985 in Danzig, Polen; eigentlich Anna Ewelina Cieplinski) ist eine deutsch polnische Schauspielerin und Musikerin. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Cieplinski — Anna Ewelina Cieplinski (* 26. Juli 1985 in Danzig, Polen) ist eine deutsch polnische Schauspielerin und Musikerin. Parallel zum Voice Coaching an der Musikakademie Hammelburg 2002 und 2003 war sie zunächst als Sängerin und Gitarristin in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Anrheiner — Seriendaten Originaltitel: Die Anrheiner Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): seit 1998 Produzent: Elke …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ci — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Aschaffenburg — In dieser Liste werden die Persönlichkeiten mit Bezug zur Stadt Aschaffenburg aufgeführt. Inhaltsverzeichnis 1 Söhne und Töchter der Stadt 1.1 Bis 1899 1.2 1900 bis 1959 1.3 Ab 1960 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”