Anna Faris
Anna Faris (2007)

Anna Kay Faris (* 29. November 1976 in Baltimore, Maryland) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Faris wuchs in Edmonds (Washington), nördlich von Seattle auf. Ihre Eltern, Karen und Jack Faris, ermutigten sie schon in jungen Jahren zur Schauspielerei. Ihr Schauspieldebüt gab Faris bereits im Alter von neun Jahren am Seattle Repertory Theatre. Nach ihrem Abschluss an der Edmonds Woodway High School studierte sie Anglistik an der University of Washington.[1] Nach ihrem Filmdebüt in Lovers Lane (1999) zog sie nach Los Angeles. In den Filmen Scary Movie (2000), Scary Movie 2 (2001), Scary Movie 3 (2003) und Scary Movie 4 (2006) spielte sie die Hauptrolle. Für die Horrorfilmparodie Scary Movie wurde sie für den MTV Movie Award in zwei Kategorien nominiert. Nach Lost in Translation gelang es ihr in Brokeback Mountain eine ernste Seite zu zeigen.

Privates

2004 heiratete sie den Schauspieler Ben Indra, den sie 1999 am Set von Lovers Lane kennengelernt hatte. Am 3. April 2007 reichte sie jedoch die Scheidung ein. Anna Faris ist seit dem 9. Juli 2009 in zweiter Ehe mit dem Schauspieler Chris Pratt verheiratet.[2]

Filmografie

Auszeichnungen

  • 2003: Runner-Up: Beste Nebendarstellerin, BOP Calvin Awards (Lost in Translation)[5]
  • 2005: Runner-Up: Beste Nebendarstellerin, BOP Calvin Awards (Just Friends)[6]

Weblinks

 Commons: Anna Faris – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. “Edmonds actress having fun with ‘Scary’ movies, growing career”, Artikel in “The Seattle Times” (englisch)
  2. http://www.gala.de/stars/news/70490/Anna-Faris-und-Chris-Pratt-Endlich-verheiratet.html
  3. http://www.ofdb.de/film/97428,3-&-3
  4. http://www.ofdb.de/view.php?page=liste&Name=Anna+Faris
  5. http://www.boxofficeprophets.com/bigpicture/index.cfm?bigpictureID=209
  6. ttp://www.boxofficeprophets.com/bigpicture/index.cfm?bigpictureID=209

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anna Faris — Saltar a navegación, búsqueda Anna Faris Faris, 2007 Nombre real Anna Kay Faris Nacimiento 29 de noviembre de 1976 (32 años) …   Wikipedia Español

  • Anna Faris — Infobox Actor othername = imagesize = caption = Anna Faris in January 2007. birthdate = birth date and age|mf=yes|1976|11|29 birthplace = Baltimore, Maryland, U.S. birthname = Anna Kay Faris spouse = Ben Indra (2004 2007) occupation = actress… …   Wikipedia

  • Anna Faris — Pour les articles homonymes, voir Faris. Anna Faris …   Wikipédia en Français

  • Anna Faris — …   Википедия

  • Faris (disambiguation) — Faris may refer to:People;Given name * Faris ad Din Aktai * Faris Ahmed Jamaan al Showeel al Zahrani * Faris al Ansari * Faris Al Sultan * Faris Badwan * Faris Glubb * Faris Haroun * Faris McReynolds * Faris Odeh;Surname * Abu Inan Faris * Anna… …   Wikipedia

  • Faris — ist der Familienname folgender Personen: Abū Inān Fāris (1317–1358), Sultan der Meriniden in Marokko Anna Faris (* 1976), US amerikanische Schauspielerin George W. Faris (1854–1914), US amerikanischer Politiker Muhammed Achmed Faris (* 1951),… …   Deutsch Wikipedia

  • Faris — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Faris est un nom de famille notamment porté par : Abou Faris (1564 1608), sultan de la dynastie saadienne ; Abu Inan Faris (1329 1358), sultan… …   Wikipédia en Français

  • Stephan Faris — is a freelance journalist who has written from Africa and the Middle East, primarily for Time Magazine. In 2003, he covered the invasion of Iraq for the New York Daily News. In November 2004, he was prevented from entering Nigeria and later… …   Wikipedia

  • Фэрис, Анна — В Википедии есть статьи о других людях с такой фамилией, см. Фэрис. Анна Фэрис Anna Faris …   Википедия

  • The House Bunny — Filmdaten Deutscher Titel: House Bunny Originaltitel: The House Bunny Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 2008 Länge: 97 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”