Anna Höfer



Anna Höfer
Informationen über die Spielerin
Voller Name Anna Höfer
Geburtstag 20. April 1986
Geburtsort MeiningenDDR
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
–2000
2000–2007
SV Haina
FF USV Jena
Vereine als Aktive
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2007–2011 FF USV Jena 51 (1)[1]
Nationalmannschaft
Deutschland U-17
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 14. September 2008

Anna Höfer (* 20. April 1986 in Meiningen) ist eine ehemalige deutsche Fußballspielerin.

Anna Höfer begann mit dem Fußball beim SV Haina.[2] 2000 wechselte sie zum FF USV Jena, wo sie das Sportgymnasium Johann Christian Friedrich GuthsMuths besuchte. 2004 stieg Höfer mit Jena aus der Regionalliga Nordost in die 2. Fußball-Bundesliga auf, 2008 in die Frauen-Fußball-Bundesliga. Am ersten Spieltag der Saison 2008/08 gab sie bei der 2:3-Heimniederlage gegen den Hamburger SV ihr Debüt in der Bundesliga. Höfer gehörte zum Kader der deutschen U17-Nationalmannschaft.

Einzelnachweise

  1. Frauenfußball FC Bayern München: Spielerstatistik Anna Höfer
  2. Höfer auf der Vereinswebseite

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anna Hofer — Nation Italien  Italien Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Hofer (Familienname) — Hofer ist ein in den deutschsprachigen Ländern vorkommender Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X …   Deutsch Wikipedia

  • Höfer (Begriffsklärung) — Höfer ist der Name folgender Orte: Höfer, Gemeinde im Landkreis Celle in Niedersachsen, Deutschland Höfer ist der Familienname folgender Personen: Adolf Höfer (1869–1927), deutscher Maler, Zeichner und Graphiker Albert Höfer (Komponist)… …   Deutsch Wikipedia

  • Hofer Andreas — Andreas Hofer Andreas Hofer (* 22. November 1767 am Sandhof bei St. Leonhard in Passeier in der damaligen Grafschaft Tirol; † 20. Februar 1810 in Mantua, Italien) war Wirt im Gasthaus „Am Sand”, Viehhändler und als …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Gottlieb — als Azemi in Azemia oder die Wilden im Theater in der Leopoldstadt. Aquarell von Christian Eisemann, 1795. Maria Anna Josepha Francisca Gottlieb (* 29. April 1774 in Wien; † 4. Februar 1856 ebenda) war eine österreichische Sopranistin und die… …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Prohaska — (* 1983 in Neu Ulm[1]) ist eine österreichisch englische Sängerin im Stimmfach Koloratursopran. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Auszeichnungen 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Karenina — Titelblatt der Erstausgabe Anna Karenina (russisch Анна Каренина, Aussprache: [ˈaˑnnə kɐˈrʲeˑnʲɪnə]) ist der Titel eines der großen Romanwerke von Leo Tolstoi, das in den Jahren 1873 bis 1878 in der Epoche des russisc …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Gottlieb — Maria Anna Josepha Francisca Gottlieb (April 29, 1774 February 4, 1856) was an Austrian soprano. She was the first Pamina in Mozart s opera The Magic Flute.She was born in Vienna, one of four sisters. Her parents were actors, who worked in the… …   Wikipedia

  • Andreas Hofer — Filmdaten Originaltitel Andreas Hofer – Die Freiheit des Adlers Produktionsland Österreich, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • 1809 Andreas Hofer - Die Freiheit des Adlers — Filmdaten Originaltitel: 1809 – Die Freiheit des Adlers Produktionsland: AUT, GER, ITA Erscheinungsjahr: 2002 Länge: 110 Minuten Originalsprache: Deutsch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”