Anna Jean Ayres
Anna Jean Ayres.

Anna Jean Ayres (* 1920; † 1989) war eine US-amerikanische Entwicklungspsychologin.

Nach einer Ausbildung und Arbeit als Beschäftigungstherapeutin hat sie Psychologie studiert und ihre Habilitation am Institut für Hirnforschung der University of California in Los Angeles (UCLA) abgelegt.

Als Therapeutin hat sie sich mit neurologischen Auffälligkeiten auseinandergesetzt und die Theorie der sensorischen Integration entwickelt. Dieser Ansatz versucht unterschiedliche motorische Störungen aus fehlerhafter Verarbeitung sensorischer Informationen im Gehirn zu erklären. Zur Therapie dieser Störungen setzte sie am Erlernen grundlegender Verarbeitungsmechanismen an.

1976 gründete sie mit anderen zusammen die Ayres-Clinik in Torrance/USA, in der Kinder behandelt und Therapeuten ausgebildet werden.

Bücher

  • A. Jean Ayres, Jeff Robbins: Bausteine der kindlichen Entwicklung. Die Bedeutung der Integration der Sinne für die Entwicklung des Kindes,³ Berlin: Springer, 1998, ISBN 3540637419.

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anna Jean Ayres — (1920 1989) was a developmental psychologist known for her work in the area of sensory integration dysfunction, a term she coined in the 1960s to describe a theory used in occupational therapy. [Colino, Stacey. (February 26 2002) Problem kid or… …   Wikipedia

  • A. Jean Ayres — Anna Jean Ayres. Anna Jean Ayres (* 1920; † 1989) war eine Entwicklungspsychologin. Nach einer Ausbildung und Arbeit als Beschäftigungstherapeutin hat sie Psychologie studiert und ihre Habilitation am Institut für Hirnforschung der University of… …   Deutsch Wikipedia

  • Ayres — ist der Familienname folgender Personen: Anna Jean Ayres (1920–1989), Entwicklungspsychologin Anne Ayres (1816–1896), amerikanische Ordensgründerin Agnes Ayres (1898−1940; eigentl. Agnes Hinkle), US amerikanische Schauspielerin Benjamin Ayres (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Magnani — Saltar a navegación, búsqueda Anna Magnani Nacimiento 7 de marzo de 1908 …   Wikipedia Español

  • Psychomotorik-Therapie — Psychische Vorgänge, wie z. B. Emotionalität oder Konzentration, aber auch die individuelle Persönlichkeitsanlage beeinflussen das spontane Bewegungsspiel. Diese kausale Verknüpfung wird Psychomotorik genannt. Im nachfolgenden Artikel steht der… …   Deutsch Wikipedia

  • Psychomotorisch — Psychische Vorgänge, wie z. B. Emotionalität oder Konzentration, aber auch die individuelle Persönlichkeitsanlage beeinflussen das spontane Bewegungsspiel. Diese kausale Verknüpfung wird Psychomotorik genannt. Im nachfolgenden Artikel steht der… …   Deutsch Wikipedia

  • Außenwahrnehmung — Wahrnehmung bezeichnet im Allgemeinen den Vorgang der Sinneswahrnehmung von physikalischen Reizen aus der Außenwelt eines Lebewesens, also die bewusste und unbewusste Sammlung von Informationen eines Lebewesens über seine Sinne. Auch die so… …   Deutsch Wikipedia

  • Sinnesempfindung — Wahrnehmung bezeichnet im Allgemeinen den Vorgang der Sinneswahrnehmung von physikalischen Reizen aus der Außenwelt eines Lebewesens, also die bewusste und unbewusste Sammlung von Informationen eines Lebewesens über seine Sinne. Auch die so… …   Deutsch Wikipedia

  • Sinneswahrnehmung — Wahrnehmung bezeichnet im Allgemeinen den Vorgang der Sinneswahrnehmung von physikalischen Reizen aus der Außenwelt eines Lebewesens, also die bewusste und unbewusste Sammlung von Informationen eines Lebewesens über seine Sinne. Auch die so… …   Deutsch Wikipedia

  • Sinnliche Wahrnehmung — Wahrnehmung bezeichnet im Allgemeinen den Vorgang der Sinneswahrnehmung von physikalischen Reizen aus der Außenwelt eines Lebewesens, also die bewusste und unbewusste Sammlung von Informationen eines Lebewesens über seine Sinne. Auch die so… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”