Anna Körner

Anna Körner (* 5. Oktober 1919 in Gmünd, Niederösterreich; † 21. September 2007 in Waidhofen an der Thaya) war eine österreichische Politikerin (SPÖ).

Anna Körner besuchte die Volksschule und Hauptschule in Gmünd und den ersten Jahrgang der Handelsschule in Waidhofen an der Thaya. 1950 wurde sie in den Gemeinderat in Gmünd, 1958 in den Stadtrat gewählt. Diesem gehörte sie bis 1970 an.

1954 wurde Körner in den Niederösterreichischen Landtag gewählt und im Jahre 1969 wurde sie als erste Frau zweite Präsidentin des Niederösterreichischen Landtages, im Mai 1970 Landesrätin für Gesundheit und Soziales. Im März 1979 musste sie aus gesundheitlichen Gründen aus ihren Funktionen ausscheiden.

Anna Körner starb am 21. September 2007 im Krankenhaus Waidhofen an der Thaya.

Auszeichnung

  • 1979 die Victor-Adler-Plakette (die höchste SPÖ-interne Auszeichnung)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Körner (Familienname) — Körner oder Koerner ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Körner wurde ein Getreidehändler oder Kornhausverwalter genannt. (Quelle: Duden) Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Fischer-Dückelmann — Anna Clara Theresia Fischer Dückelmann (* 5. Juli oder 7. Juli 1856 in Wadowice in Galizien; † 5. November oder 13. November 1917 in Ascona) war eine Lebensreformerin, Ärztin und Autorin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Schäfer — (* 8. Juli 1973 in Köln) ist eine deutsche Schauspielerin. Leben Anna Schäfer wuchs in Köln auf. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Anna Schäfer spielte von 1999 2001 am Stadttheater Bern. Danach spielte sie von 2007 2008 am Schauspielhaus… …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Theodor Körner — Theodor Körner, porträtiert von seiner Schwester Emma Sophie Körner, 1813/1814 Carl Theodor Körner (* 23. September 1791 in Dresden; † 26. August 1813 bei Gadebusch in Mecklenburg) war ein deutscher Dichter und Dramatiker. Während sein Th …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Theodor Körner — Theodor Körner, porträtiert von seiner Schwester Emma Sophie Körner, 1813/1814 Carl Theodor Körner (* 23. September 1791 in Dresden; † 26. August 1813 bei Gadebusch in Mecklenburg) war ein deutscher Dichter und Dramatiker. Während sein Th …   Deutsch Wikipedia

  • Theodor Körner (Schriftsteller) — Theodor Körner, porträtiert von seiner Schwester Emma Sophie Körner, 1813/1814 Carl Theodor Körner (* 23. September 1791 in Dresden; † 26. August 1813 bei Gadebusch in Mecklenburg) war ein deutscher Dichter und Dramatiker. Berühmt wurde er durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Gottfried Körner — (Porträt von Anton Graff) …   Deutsch Wikipedia

  • Adamberger, Anna Marie — Adamberger, Anna Marie, geborne Jaquet, eine berühmte deutsche Schauspielerin. Sie war ausgezeichnet im naiven Rollenfache, voll Geist, Phantasie und Laune. Theaterfreunde sprechen noch jetzt mit Entzücken von ihren Leistungen im Lustspiele. Sie… …   Damen Conversations Lexikon

  • Koerner — Körner oder Koerner ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Körner wurde ein Getreidehändler oder Kornhausverwalter genannt. (Quelle: Duden) In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Herkunft und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Koo–Kor — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”