Anna Lena Class

Anna Lena Class (* 1981 in München) ist eine deutsche Schauspielerin.

Seit 2003 hat sie in verschiedenen Fernsehserien, Fernsehfilmen, Kinofilmen und Musikvideos mitgewirkt.

Erste Fernseherfahrungen sammelte Anna Lena Class in der ZDF-Serie Die schnelle Gerdi mit Senta Berger. Danach war sie unter anderem bei ProSieben in Lotta in Love zu sehen. In der täglich ausgestrahlten Telenovela Rote Rosen der ARD war sie von November 2006 bis Juni 2009 als Tanja Wieland in ihrer ersten durchgängigen Rolle präsent.

Nebenbei erhielt sie zwischen 2006 und 2009 Schauspielcoaching von Katrin Pollitt.

Filmografie

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Class — Das englische Wort class bezeichnet in der objektorientierten Programmierung eine Klasse, siehe Klasse (objektorientierte Programmierung) einen Film aus dem Jahr 1983, siehe Class – Vom Klassenzimmer zur Klassefrau eine Comedy Fernsehserie, siehe …   Deutsch Wikipedia

  • Annalena — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Annalena 2.2 Anna Lena …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Cl — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Lotta in Love — Seriendaten Produktionsland …   Deutsch Wikipedia

  • Rote Rosen (Fernsehserie) — Seriendaten Originaltitel Rote Rosen …   Deutsch Wikipedia

  • Marienhof (TV series) — Marienhof Genre Soap opera Creator(s) Simon Müller Elmau Senior cast member(s) Viktoria Brams Wolfgang Seidenberg Sven Thiemann No. of episodes 4,053 Distribu …   Wikipedia

  • 2008 U.S. Open (tennis) — TennisEventInfo|2008|U.S. Open date=August 25 – September 8 edition=127th champms=flagicon|SUI Roger Federer champws=flagicon|USA Serena Williams champmd=flagicon|USA Bob Bryan / flagicon|USA Mike Bryan champwd=flagicon|ZIM Cara Black /… …   Wikipedia

  • Martina Hingis — Hingis playing for the New York Sportimes in the 2011 WTT. Country Switzerland …   Wikipedia

  • Disco (TV series) — Disco was a pop music program that aired in Germany on the ZDF network from 1971 to 1982. It generally aired on the first Saturday of each month at 7:30PM, each show running 45 minutes. 133 shows were produced. The show was hosted by German actor …   Wikipedia

  • Liste der disco-Sendungen — Diese Liste der disco Sendungen zählt die präsentierten Musiktitel aller ausgestrahlten Sendungen der ZDF Musikshow disco auf. Der Titel modifizierte sich über die Laufzeit der Show durch Anhängen des laufenden Kalenderjahres von disco 71 bis zu… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”