Anna Maria Sanchez
Vanessa del Rio

Vanessa del Rio (* 31. März 1952 in Harlem, New York City, USA; eigentlich Anna Maria Sanchez) ist ein US-amerikanische Unternehmerin, Model und ehemalige Pornodarstellerin. Sie trat auch unter den Namen Ursula Pasarell auf.

Del Rios Eltern sind kubanischer, beziehungsweise puertoricanischer Herkunft.

Del Rio begann 1974 ihre Porno-Karriere in dem Film China Doll. Die 1,68 m große Latina mit üppiger Figur (Maße: 107DD–79−107) war der erste hispanische Pornostar, der sich zunächst in den USA, später auch in Europa, einen Namen machen konnte. Sie war als Darstellerin bis 1987 aktiv, als sie aus Angst vor Aids ihre aktive Karriere beendete. Ihr letzter Film trug den Titel Dr. Lust.

Danach blieb sie als Produzentin dem Metier treu. Heute betreibt sie eine Web-Site, auf der sie jüngere Kolleginnen präsentiert.

Innerhalb ihrer 30 Jahre währenden Karriere wirkte sie in über 200 Filmen mit. Bekannt wurde del Rio nicht zuletzt wegen einer anatomischen Anomalie: Ihr Kitzler ist ungewöhnlich groß. Im diversen Filmen wurde das als Besonderheit thematisiert, die Pornoregisseurin Doris Wishman drehte mit ihr und Annie Sprinkle den Film Come with me my love, der inzwischen als Klassiker des 70er-Jahre Pornokinos angesehen wird [1] [2].

Über das Leben von del Rio erschien 2007 bein Taschen-Verlag ein Buch unter dem Titel „Fifty Years of Slightly Slutty Behavior“. Das Buch enthält eine Bonus-DVD und wird mit einer Lithografie des Comiczeichners Robert Crumb geliefert [3].

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. http://www.pornoklassiker.de/Vanessa_Del_Rio.htm
  2. http://www.dvdmaniacs.net/Reviews/A-D/doris_wishman.html
  3. Dian Hanson (2007). Vanessa del Rio: Fifty Years of Slightly Slutty Behavior. Germany: Taschen. ISBN 3822822302.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maria Sanchez (307) — 307Maria Sanchez (20. Juni), eine fromme Klosterfrau von der dritten Regel des hl. Franciscus, in dem Kloster der hl. Anna zu Lorca im südlichen Spanien. Sie lebte mit der frommen Stifterin Elisabeth Pontia und ihren frommen zwei Töchtern zur… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Ana María Sánchez — Saltar a navegación, búsqueda Ana María Sánchez es una soprano nacida en Elda (Alicante). Llegó al mundo de la música a través de la Polifonía, como componente del Orfeón Polifónico del Centro Excursionista Eldense. Es licenciada en Filosofía y… …   Wikipedia Español

  • Maria of Austria, Holy Roman Empress — Maria of Austria Holy Roman Empress; Queen consort of Germany, Hungary and Bohemia Tenure 1562–1576 Spouse Maximilian II, Holy Roman Emperor Issue …   Wikipedia

  • María Esther Herranz García — (born on 3 July 1969 in Logroño) is a Spanish politician and Member of the European Parliament with the People s Party, part of the European People s Party and sits on the European Parliament s Committee on Agriculture and Rural Development and… …   Wikipedia

  • Anna-Lena Groenefeld — Anna Lena Groenefeld …   Wikipédia en Français

  • Anna Lena Groenefeld — Anna Lena Groenefeld …   Wikipédia en Français

  • Maria Josepha Sophia de Itúrbide — Maria Josepha de Itúrbide Reign 3 March 1925 – November 1949 Predecessor Prince Agustín Successor Prince Maximilian Spouse Johann Tunkl von Aschbrunn und Hohenstadt Charles de Carriere …   Wikipedia

  • Maria Gripe — Maria Gripe, born Maja Stina Walter (25 July 1923, Vaxholm, Uppland – 5 April 2007, Rönninge), was a Swedish author of books for children and young people, often written in a magical and mystical tone. Contents 1 Biography 2 Writing style 3 Books …   Wikipedia

  • Maria (given name) — This article is about the given name. For other uses, see Maria (disambiguation). Maria Gender Female Origin Word/Name Hebrew via Latin and Greek Meaning wished for child , bitter , rebellious …   Wikipedia

  • Anna Smashnova — Infobox Tennis player playername = Anna Smashnova nickname = country = ISR residence = Herzelia, Israel [ [http://www.sonyericssonwtatour.com/2/players/playerprofiles/Playerbio.asp?PlayerID=190361 Sony Ericsson WTA Tour ] ] datebirth = birth date …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”