Anna Mönikes

Anna Mönikes, geb. Wilkes (* 16. August 1905 in Plaidt; † 22. Mai 1995) war eine deutsche Pädagogin und Politikerin (CDU).

Leben und Beruf

Mönikes arbeitete von 1932 bis 1947 als Volks- und Hauptschullehrerin. Später war sie Hausfrau.

Partei

Mönikes war seit 1960 Mitglied der CDU.

Abgeordnete

Mönikes war Kreistagsmitglied des Kreises Ahrweiler. Dem Deutschen Bundestag gehörte sie vom 12. Oktober 1967 bis 1969 an, als sie für den verstorbenen Abgeordneten Hermann Reinholz nachrückte. Sie war über die Landesliste Rheinland-Pfalz ins Parlament eingezogen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mönikes — Anna Mönikes, geb. Wilkes (* 16. August 1905 in Plaidt; † 22. Mai 1995) war eine deutsche Pädagogin und Politikerin (CDU). Leben und Beruf Mönikes arbeitete von 1932 bis 1947 als Volks und Hauptschullehrerin. Später war sie Hausfrau. Partei… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mon — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Deutschen Bundestages (5. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Deutschen Bundestages der 5. Wahlperiode (1965–1969). Zusammensetzung Nach der Bundestagswahl 1965 setzte sich der Deutsche Bundestag wie folgt zusammen: Fraktion Beginn der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”