Anna Ringsred
Anna Ringsred Eisschnelllauf
World Cup in Heerenveen, 2006
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag 27. September 1984
Geburtsort Duluth, Minnesota
Karriere
Status aktiv
Medaillenspiegel
KM-Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Nationale Medaillen 1 × Gold 2 × Silber 3 × Bronze
Platzierungen im Eisschnelllauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup November 2006
 Gesamt-WC 1500 32. (2006/07)
 Gesamt-WC 3000/5000 33. (2006/07)
letzte Änderung: 20. März 2009

Anna Ringsred (* 27. September 1984 in Duluth, Minnesota) ist eine US-amerikanische Eisschnellläuferin.

Anna Ringsreds Einstieg in den Weltcup begann mit der Saison 2006/07 über die Mittel- und Langstrecken.

Ihre besten Ergebnisse konnte sie in der B-Gruppe mit Platz 5 über 1500 Meter und Platz 8 über 3000 Meter erzielen. Bei den Einzelstreckenweltmeisterschaften 2007 belegte sie im Teamlauf mit Maria Lamb und Mia Manganello den fünften Platz.

In der Saison 2008/09 blieb sie dem Weltcup fern. Ihre Starts beschränkten sich auf nationale Meisterschaften und die Kontinentalmeisterschaften, wo sie Bronze über 3000 Meter gewann.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ringsred — Anna Ringsred Nation …   Deutsch Wikipedia

  • Eisschnelllauf-Weltcup 2007/08 — Logo des Essent ISU Weltcup Der Eisschnelllauf Weltcup 2007/08 wurde für Frauen und Männer in neun Weltcupstationen in sieben Ländern zwischen November 2007 und Februar 2008 ausgetragen. Hier wurden von Frauen Strecken von 100 bis 5.000 und der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Rin — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Manganello — Mia Manganello Nation  Vereinigte Staaten Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Eisschnelllauf-Einzelstreckenweltmeisterschaften 2007 — Ireen Wüst (li.) und Sven Kramer – die beiden erfolgreichsten Sportler der Einzelstrecken WM Die 10. Einzelstreckenweltmeisterschaften wurden vom 8. bis 11. März 2007 im US amerikanischen Salt Lake City ausgetragen (Utah Olympic Oval)… …   Deutsch Wikipedia

  • Duluth Area Speedskating Club — Infobox skating club clubname = Duluth Area Speedskating Club location = Duluth, Minnesota president = Art Rannikko colors = Blue, White, and Black contact = (218) 728 6123 website = [http://duluthspeedskating.com/index.html] The Duluth Area… …   Wikipedia

  • Mia Manganello — Nation Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten …   Deutsch Wikipedia

  • Eisschnelllauf-Mehrkampfweltmeisterschaft 2010 — Der Austragungsort: die Thialf Arena Me …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”