Anna Salome von Manderscheid-Blankenheim

Anna Salome von Manderscheid-Blankenheim (* 12. Dezember 1628; † 15. März 1691) war von 1648 bis 1688 Äbtissin des Frauenstifts Thorn sowie von 1688 bis zu ihrem Tod Äbtissin des Stifts Essen.

Leben

Anna Salome erhielt 1640, gemeinsam mit ihrer drei Jahre jüngeren Schwester Clara Elisabeth von Manderscheid-Blankenheim, Präbenden im Stift Thorn, wenige Jahre später auch in Essen. Dass sie bereits acht Jahre nach ihrem Eintritt in das Stift und im Lebensalter von erst zwanzig Jahren in Thorn zur Äbtissin gewählt wurde, war nicht nur eine Folge dessen, dass die Familie der Grafen von Manderscheid und verwandte Familien die Mehrzahl der Präbenden hielt, sondern lag auch an Anna Salomes persönlichem Einfluss und ihrer Befähigung. Anna Salome war eine für die damalige Zeit sehr gebildete Frau, die eine private Bibliothek von über 100 Büchern hinterließ. Die Liste umfasst Bücher zu politischen, juristischen, geographischen, historischen und sogar medizinischen Titeln. Anna Salome regierte in ihren Stiften selbst, wobei sie sogar eigenhändig juristische Schriftsätze für das Essener Stift verfasste.

Literatur

  • Ute Küppers-Braun: Ein Wunder in Thorn? Clara Elisabeth von Manderscheid-Blankenheim und Markus von Aviano. In: Das Münster am Hellweg. 60, 2007, ZDB-ID 400327-5, S. 63–86.
  • Ute Küppers-Braun: Frauen des hohen Adels im kaiserlich-freiweltlichen Damenstift Essen (1605–1803). Eine verfassungs- und sozialgeschichtliche Studie. Zugleich ein Beitrag zur Geschichte der Stifte Thorn, Elten, Vreden und St. Ursula in Köln. Aschendorffsche Verlagsbuchhandlung, Münster 1997, ISBN 3-402-06247-X (Quellen und Studien 8), (Zugleich: Essen, Univ., Diss., 1995).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anna Salome von Salm-Reifferscheidt — (* 4. Oktober 1622; † 15. Oktober 1688 in Essen) war von 1646 bis 1688 Fürstäbtissin des katholischen Stifts Essen. Unter ihrer eher nominalen Herrschaft gelang es, das vom D …   Deutsch Wikipedia

  • Clara Elisabeth von Manderscheid-Blankenheim — (* 1631; † 7. April 1688) war Stiftsdame in den Stiften Thorn und Essen sowie Dechantin im Stift Elten. In Thorn ist sie heute als „het kranke freule“ bekannter als ihre Schwester Anna Salome, obwohl diese dem Stift Thorn 40 Jahre als Äbtissin… …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Manderscheid — Wappen der Grafen von Manderscheid Blankenheim Die Niederburg Manderscheid (Nider Manderscheidt) im Jahre 1576 Die Grafschaft Mandersche …   Deutsch Wikipedia

  • Manderscheid-Blankenstein — Manderscheid bezeichnet: die Stadt Manderscheid im Landkreis Bernkastel Wittlich eine Verbandsgemeinde im Landkreis Bernkastel Wittlich, siehe Verbandsgemeinde Manderscheid eine Gemeinde im Landkreis Bitburg Prüm, siehe Manderscheid (Islek) den… …   Deutsch Wikipedia

  • Manderscheid (Begriffsklärung) — Manderscheid bezeichnet: die Stadt Manderscheid im Landkreis Bernkastel Wittlich eine Verbandsgemeinde im Landkreis Bernkastel Wittlich, siehe Verbandsgemeinde Manderscheid eine Gemeinde im Landkreis Bitburg Prüm, siehe Manderscheid (Islek) den… …   Deutsch Wikipedia

  • Äbtissin von Essen — Die Äbtissinnen des Stifts Essen regierten das Frauenstift Essen vom Ende des 9. Jahrhundert bis zu seiner Aufhebung im Jahre 1802. Das Stift wurde um 845 von einer Adelsgruppe um den späteren Hildesheimer Bischof Altfrid gegründet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Äbtissinnen von Essen — Die Äbtissinnen des Stifts Essen regierten das Frauenstift Essen vom Ende des 9. Jahrhundert bis zu seiner Aufhebung im Jahre 1802. Das Stift wurde um 845 von einer Adelsgruppe um den späteren Hildesheimer Bischof Altfrid gegründet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Grafschaft Manderscheid — Territorium im Heiligen Römischen Reich Grafschaft Manderscheid Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Franziska Christine von der Pfalz-Sulzbach — Fürstäbtissin Franziska Christine von Pfalz Sulzbach Franziska Christine von Pfalz Sulzbach (* 16. Mai 1696 in Sulzbach; † 16. Juli 1776 in Essen) war Fürstäbtissin der freiweltlichen Frauenstifte Essen und Thorn (Provinz …   Deutsch Wikipedia

  • Franziska Christine von Pfalz-Sulzbach — Fürstäbtissin Franziska Christine von Pfalz Sulzbach Franziska Christine von Pfalz Sulzbach (* 16. Mai 1696 in Sulzbach; † 16. Juli 1776 in Essen) war Fürstäbtissin der freiweltlichen Frauenstifte Essen und Thorn (Provinz Limburg). Ihre Regier …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”