Anna Sophia Robb
AnnaSophia Robb (9. Februar 2005)

AnnaSophia Robb (* 8. Dezember 1993 in Denver, Colorado) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Aufgewachsen bei ihren Eltern Janet und Dave Robb, trat AnnaSophia Robb als Fünfjährige für eine christliche Kirche auf.[1] Im Alter von zehn Jahren wurde sie von McDonalds für einen Werbespot entdeckt. Mit einer Rolle in Charlie und die Schokoladenfabrik, in der sie als Violetta Beauregarde neben Johnny Depp, Freddie Highmore und Helena Bonham Carter vor der Kamera stand, wurde sie erstmals international bekannt. Ihre erste Hauptrolle (als „Leslie Burke“) spielte Robb im Jahr 2007 in dem Spielfilm Brücke nach Terabithia.

Am Set von The Reaping schrieb sie eine kurze Horrorgeschichte mit dem Titel „Backseat Swamp“. Außerdem beherrscht sie Break Dance und Irish Dance.[2]

Auszeichnungen

Sie wurde 2005 für ihre Rolle in Samantha: An American Girl Holiday für den Young Artist Award als beste Darstellerin in einer Fernsehserie oder Miniserie nominiert. 2006 wurde AnnaSophia erneut für den Young Artist Award für ihre Rolle in Winn-Dixie als beste Darstellerin in einem Kinofilm nominiert. Am 30. März 2008 konnte sie den Preis als beste jugendliche Hauptdarstellerin für ihre Rolle in Brücke nach Terabithia gewinnen.

Filmografie

Diskografie

Singles

Jahr Single Album Chart Platzierung
USA
2007 Keep Your Mind Wide Open Brücke nach Terabithia OST 90

Weblinks

Einzelnachweise

  1. CBS4. „Denver Actress Stars in 'Bridge To Terabithia' “, CBS4Denver.com, 3. März 2007. Zugriff am 3. März 2007. 
  2. Terabithia.de: Darsteller - AnnaSophia Robb

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anna Sophia Robb — AnnaSophia Robb AnnaSophia Robb Nom de naissance AnnaSophia Robb Naissance 8 décembre 1993 (15 ans) …   Wikipédia en Français

  • Anna-Sophia Robb — AnnaSophia Robb (9. Februar 2005) AnnaSophia Robb (* 8. Dezember 1993 in Denver, Colorado) ist eine US amerikanische Schauspielerin und Sängerin. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Робб, Аннасофия — Аннасофия Робб AnnaSophia Robb …   Википедия

  • The Reaping — Infobox Film name = The Reaping caption = Promotional poster for The Reaping director = Stephen Hopkins producer =Richard Mirisch Herb Gains Susan Levin Joel Silver Robert Zemeckis writer = Carey Hayes Chad Hayes starring = Hilary Swank David… …   Wikipedia

  • Samantha: An American Girl Holiday — Filmdaten Originaltitel Samantha: An American Girl Holiday Produktionsland USA …   Deutsch Wikipedia

  • Grace King High School — Infobox Secondary school name = Grace King Senior High School established = 1968 motto= Luck of the Irish type = Public grades = 9 12 students = 1400 city = Metairie state = Louisiana country = U.S.A. founder = president = principal = Al Johnson… …   Wikipedia

  • Camille Donda — est une actrice française spécialisée dans le doublage. Elle a 19 ans. Fille de Jean Claude Donda[1], elle est entre autres la voix française de Miley Cyrus dans la série Hannah Montana , de Taylor Momsen dans la série Gossip Girl et de Lilo dans …   Wikipédia en Français

  • Liste von Kriegsfilmen — Es ist teilweise umstritten, welche Spielfilme als „Kriegsfilme“ gelten können. Wie im Hauptartikel Kriegsfilm dargelegt, gibt es die Auffassung, nur die Thematisierung moderner Kriege rechtfertige das Etikett „Kriegsfilm“. Hiervon abweichend… …   Deutsch Wikipedia

  • literature — /lit euhr euh cheuhr, choor , li treuh /, n. 1. writings in which expression and form, in connection with ideas of permanent and universal interest, are characteristic or essential features, as poetry, novels, history, biography, and essays. 2.… …   Universalium

  • 2009 in film — The year 2009 saw the release of many films. Seven made the top 50 list of highest grossing films, and the Academy of Motion Picture Arts and Sciences announced that as of this year, their Best Picture category would consist of ten nominees,… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”