Anna Tunnicliffe

Anna Tunnicliffe (* 17. Oktober 1982 in Doncaster, England) ist eine US-amerikanische Seglerin.

Tunnicliffe begann im Alter von 9 Jahren im Optimist zu segeln. Mit 12 Jahren zog ihre Familie nach Perrysburg in Ohio. Dort begann Tunnicliffe mit dem Regattasegeln. Mit 17 Jahren stieg sie auf den Laser Radial um und segelte in der Folge auch den Laser (Standardrigg).

Sportliche Erfolge (alle in der Klasse Laser Radial) waren unter anderem 2005 der 3. Platz bei der Frauenweltmeisterschaft, der 8. Platz bei der Europameisterschaft, 2006 der 4. Platz bei der Weltmeisterschaft und im Oktober 2006 der 1. Platz in der Weltrangliste.

Bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking gewann Tunnicliffe die Goldmedaille in der Bootsklasse Laser Radial.[1]

Einzelnachweise

  1. The Toledo Blade - Sailing into Olympics (engl.)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anna Tunnicliffe — Saltar a navegación, búsqueda Medallero Competidor por  Estados Unidos Vela femenino …   Wikipedia Español

  • Anna Tunnicliffe — (b. October 17, 1982) is a sailor, most notably of the women s olympic single handed (the Laser Radial). As a member of the 2008 US Olympic team she won a gold medal in the Women s Laser Radial class.BiographyAnna Tunnicliffe was born on October… …   Wikipedia

  • Tunnicliffe — is a surname, and may refer to:* Anna Tunnicliffe (21st century), American sailor * Billy Tunnicliffe (1920 1997), English footballer * Charles Tunnicliffe (1901 1979), English painter * Colin Tunnicliffe (born 1951), English cricketer * Denis… …   Wikipedia

  • Tunnicliffe — ist der Familienname folgender Personen: Anna Tunnicliffe (* 1982), US amerikanische Seglerin William W. Tunnicliffe (1922–1996), markup language Gründer Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung meh …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Tu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Estados Unidos en los Juegos Olímpicos de Pekín 2008 — Anexo:Estados Unidos en los Juegos Olímpicos de Pekín 2008 Saltar a navegación, búsqueda Estados Unidos en los Juegos Olímpicos …   Wikipedia Español

  • Chronological summary of the 2008 Summer Olympics — For the medal count, see 2008 Summer Olympics medal table. 2008 Summer Olympics Bid process Venues Marketing Concerns and controversies Torch relay (route) Opening ceremony (flag bearers) Medal table (medalists) …   Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Vereinigte Staaten) — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: zahlreiche Sportarten unvollständig Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • United States at the 2008 Summer Olympics — * * points1 = Wade 19 rebounds1 = Bosh 8 assist1 = Paul 6 otherstat1 = points2 = Yao 13 rebounds2 = Yao 10 assist2 = Chen, Liu, Zhu, Sun 2 otherstat2 = place = Wukesong Indoor Stadium, Beijing attendance =11,083 referee = Carl Jungebrand… …   Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger im Segeln/Medaillengewinnerinnen — Olympiasieger Segeln Übersicht Medaillengewinner Medaillengewinnerinnen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”