Anna Wilhelmine von Anhalt-Dessau
Prinzessin Anna Wilhelmine von Anhalt-Dessau

Anna Wilhelmine Prinzessin von Anhalt-Dessau (* 1715; † 1780) war das achte von zehn Kindern des Fürsten Leopold I. von Anhalt-Dessau und seiner Ehefrau Reichsfürstin Anna Luise Föhse.

Als Lieblingskind ihres Vaters erhielt sie mit 27 Jahren das Gut Mosigkau bei Dessau geschenkt. Die zeitlebens unverheiratete Prinzessin begann alsbald mit der Auswahl eines Architekten aus der sächsischen Schule. Ab 1757 verbrachte sie ihre Sommeraufenthalte in dem für sie neu erbauten Schloss Mosigkau. Grundriss und Raumfolge ließ sie für einen reinen Frauenhaushalt planen, die Herren logierten in den Pavillonbauten.

Ihr Geschick in Finanzdingen führte dazu, dass sie regelmäßig die Abrechnungen ihres Bruders Prinz Moritz von Anhalt-Dessau kontrollierte und während dessen 1759 erlittener schwerer Kriegsverletzung die Aufsicht über seine Güter und sein Personal übernahm.

In ihrem Todesjahr verfügte sie die Errichtung eines „Hochadligen Fräuleinstiftes“ in Schloss Mosigkau. Das Stift bestand bis 1945. Seither ist das Schloss als Museum zugänglich.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Leopold I. von Anhalt-Dessau — Leopold von Anhalt Dessau Leopold I., Fürst von Anhalt Dessau, genannt: „Der Alte Dessauer“ (* 3. Juli 1676 in Dessau; † 9. April 1747 in Dessau) war souveräner Fürst von Anhalt Dessau, der erste wichtige preußische Heeresreformer und einer der… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Gustav von Anhalt-Dessau — Erbprinz Wilhelm Gustav von Anhalt Dessau Wilhelm Gustav Erbprinz von Anhalt Dessau (* 20. Juni 1699 in Dessau; † 16. Dezember 1737 in Dessau) aus dem Hause der Askanier war preußischer Generalleutnant. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Leopold von Anhalt-Dessau — Leopold I., Fürst von Anhalt Dessau, genannt: „Der Alte Dessauer“ (* 3. Juli 1676 in Dessau; † 9. April 1747 in Dessau) war souveräner Fürst von Anhalt Dessau, der erste wichtige preußische Heeresreformer und einer der populärsten preußischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Léopold Ier d'Anhalt-Dessau — Pour les articles homonymes, voir Léopold Ier. Léopold Ier. Léopold Ier (3 juillet 1676 …   Wikipédia en Français

  • William Gustav of Anhalt-Dessau — (b. Dessau, 20 June 1699 d. Dessau, 16 December 1737), was a German Prince member of the House of Ascania and heir of the Principality of Anhalt Dessau. He was the eldest son of Leopold I, Prince of Anhalt Dessau called the Old Dessauer (der alte …   Wikipedia

  • Stammtafel von Anhalt — Stammliste von Anhalt mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Von Heinrich I. (Anhalt) bis Joachim Ernst (Anhalt) 2 Von Joachim Ernst (Anhalt) bis Johann Georg I. (Anhalt Dessau),… …   Deutsch Wikipedia

  • Stammliste von Anhalt — mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Von Heinrich I. (Anhalt) bis Joachim Ernst (Anhalt) 2 Von Joachim Ernst (Anhalt) bis Johann Georg I. (Anhalt Dessau), Christian I. (Anhalt… …   Deutsch Wikipedia

  • Johanna Sophie von Anhalt — Gräfin Johanna Sophie von Anhalt, Äbtissin von Mosigkau Johanna Sophie von Anhalt (* 9. Juli 1731 in Kleckewitz; † 15. Juli 1786 in Dessau) war eine Gräfin von Anhalt aus dem Hause der Askanier und Äbtissin von Mosigkau …   Deutsch Wikipedia

  • Leopold I, Prince of Anhalt-Dessau — Reigned August 7, 1693 April 7, 1747 Preceded by John George II Succeeded by Leopold II Born July 3, 1676 Dessau, Anhalt Dessau Died April 7, 1747 …   Wikipedia

  • Leopold III. (Anhalt-Dessau) — Leopold Friedrich Franz von Anhalt Dessau Leopold Friedrich Franz von Anhalt Dessau Leopold III. Friedrich Franz, Fürst und Herzog von Anhalt Dessau, genannt Fürst Franz, auch Vater Franz (* …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”