Annabrücke

Die Annabrücke ist eine Straßenbrücke in Kärnten. Sie überquert die Drau unterhalb des Schlosses Saager und verbindet die Gemeinden Grafenstein und Gallizien.

Die Ersterrichtung der Annabrücke wurde im Jahr 1836 begonnen. Vorher gab es rund zwei Kilometer flussabwärts bei der Ortschaft Möchling nur einen Fährbetrieb über die Drau. [1]

Die Annabrücke war beim Kärntner Abwehrkampf am 29. April und von 4. bis 6. Mai 1919 heftig umkämpft. [2] In der Umgebung der Annabrücke gibt es noch viele alte Bunker, die aber schon seit langen Jahren außer Betrieb sind. Zum 80-Jahr-Jubiläum der Kärntner Volksabstimmung wurde beim Brückenkopf der Annabrücke eine Stele aus Granit von dem Künstler Werner Lössl aufgestellt. [3]

Zirka eineinhalb Kilometer flussaufwärts befindet sich das Laufkraftwerk Annabrücke, welches in den Jahren 1976 bis 81 durch die Österreichischen Draukraftwerke errichtet wurde.

Einzelnachweise

  1. Net4you Möchling, Ort, Geschichte, Familie
  2. Mieger. In: Österreich-Lexikon, online auf aeiou.
  3. Kulturchannel http://media2.pixelpoint.at/ppm_3dak_kulturchannel/Br%C3%99cke.45alles.qxd___UPLOAD_0.pdf(Link nicht abrufbar)
46.572514.491944444444

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Olsta — Rechts der Skarbin, links der Hochobir, von Lind aus gesehen Skarbin auf dem Sattnitzrücken …   Deutsch Wikipedia

  • Abriach — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Dolintschach — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Dolinče — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Drabunaschach — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Drabunaže — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Encelna vas — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Enzelsdorf — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Galicija — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Goritschach (Gemeinde Gallizien) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”