Annalen der Chemie und Pharmacie
Liebigs Annalen
Beschreibung Fachzeitschrift
Fachgebiet Chemie
Sprache deutsch
Verlag zuletzt VCH-Weinheim (Deutschland)
Erstausgabe 1832
Weblink wiley.com
ISSN 0075-4617
CODEN JLACB

Justus Liebigs Annalen der Chemie, meist nur als Liebigs Annalen (Abkürzung in älteren Zitaten: Ann. oder Liebigs Ann. in neueren Zitaten: Liebigs Ann. Chem. ), genannt, war weltweit eine der bedeutendsten Fachzeitschriften auf dem Gebiet der Chemie.

1832 wurde die Zeitschrift von den Herausgebern Justus von Liebig und Heinrich Emanuel Merck gegründet. Von Liebig war bis zu seinem Tod 1873 Herausgeber. Sein Nachfolger war Friedrich Wöhler.

1997 wurde die Zeitschrift zusammen mit einigen anderen europäischen Journalen zu der Zeitschrift European Journal of Organic Chemistry zusammengelegt.

Im Laufe der Zeit änderte sich der Name der Zeitschrift mehrfach. Die Namensänderung bewirkt auch verschiedene ISSN bzw. CODEN für den jeweiligen Titel:

  • Annalen der Chemie, 1832–1839
  • Annalen der Chemie und Pharmacie, 1840–1872 (ISSN 0075-4617, CODEN JLACBF)
  • Justus Liebigs Annalen der Chemie und Pharmacie, 1873–1874 (ISSN 0075-4617, CODEN JLACBF)
  • Justus Liebigs Annalen der Chemie, 1875-1944 & 1947–1978 (ISSN 0075-4617, CODEN JLACBF)
  • Liebigs Annalen der Chemie, 1979–1994 (ISSN 0170-2041, CODEN LACHDL)
  • Liebigs Annalen, 1995-1996 (ISSN 0947-3440, CODEN LANAEM)
  • Liebigs Annalen/Recueil, 1997 (CODEN LIARFV)
  • European Journal of Organic Chemistry, 1998+ (Print ISSN 1434-193X; eISSN 1099-0690, CODEN EJOCFK)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Annalen der Chemie — Saltar a navegación, búsqueda Justus Liebigs Annalen der Chemie (a menudo citado como Liebigs Annalen) es una de las más viejas, históricas y prestigiosa revistas en el campo de la Química. Fundada en 1832, fue editada por Justus von Liebig con… …   Wikipedia Español

  • Annalen der Chemie — Liebigs Annalen Beschreibung Fachzeitschrift Fachgebiet Chemie Sprache deutsch Verlag zuletzt …   Deutsch Wikipedia

  • Justus Liebigs Annalen der Chemie — Liebigs Annalen Beschreibung Fachzeitschrift Fachgebiet Chemie Sprache deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Liebigs Annalen der Chemie — Liebigs Annalen Beschreibung Fachzeitschrift Fachgebiet Chemie Sprache deutsch Verlag zuletzt …   Deutsch Wikipedia

  • Chemie — Chemie. I. Begriff u. Aufgabe. Ch. ist derjenige Theil der Naturwissenschaften, welcher die Gesetze kennen lehrt, denen die Stoffe unterworfen sind, welche in der belebten (organischen Ch.) u. leblosen Natur (unorganischen Ch.) einander sich… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Liebigs Annalen — Beschreibung Fachzeitschrift Fachgebiet Chemie Sprache deutsch Verlag zuletzt …   Deutsch Wikipedia

  • Liebigs Annalen — {| align= right Infobox Journal discipline = Chemistry language = German abbreviation = Liebigs Ann. or Ann. website = http://www3.interscience.wiley.com/cgi bin/jtoc/112230168/ publisher = WILEY country = Germany history = 1832 to 1997 ISSN =… …   Wikipedia

  • Karlsruher Kongress — Der Karlsruher Kongress war das erste internationale Symposium der modernen Chemie. Er fand statt vom 3. bis zum 5. September 1860 auf Initiative von Friedrich August Kekulé von Stradonitz, Charles Adolphe Wurtz und Karl Weltzien im Ständehaus in …   Deutsch Wikipedia

  • Azobenzol — Strukturformel E Azobenzol Allgemeines Name Azobenzol …   Deutsch Wikipedia

  • Anilingelb — Strukturformel Allgemeines Name Anilingelb Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”