Annattogewächse
Annattogewächse
Annattostrauch (Bixa orellana), Illustration.

Annattostrauch (Bixa orellana), Illustration.

Systematik
Eudikotyledonen
Kerneudikotyledonen
Rosiden
Eurosiden II
Ordnung: Malvenartige (Malvales)
Familie: Annattogewächse
Wissenschaftlicher Name
Bixaceae
Kunth


Die Annattogewächse (Bixaceae), auch Orleansbaumgewächse genannt, sind eine kleine Pflanzenfamilie in der Ordnung der Malvenartigen (Malvales). Diese Familie enthält heute vier Gattungen. Die bekannteste Art ist der Annattostrauch (Bixa orellana). Die Familie hat eine pantropische Verbreitung.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Illustration des Annattostrauch (Bixa orellana).

Es sind meist verholzende oder selten krautige Pflanzen. Sie enthalten einen gelben oder roten Milchsaft. Die wechselständig, spiralig angeordneten, einfachen Laubblätter sind lang gestielt und haben einen glatten oder gezähnten Blattrand. Nebenblätter sind vorhanden.

Die großen, fünfzähligen Blüten sind radiärsymmetrisch bis mehr oder weniger zygomorph. Die fünf freien Kronblätter sind meist gelb. Es sind meist viele (50 bis 150) frei, fertile Staubblätter vorhanden. Zwei bis fünf Fruchtblätter sind zu einem oberständigen Fruchtknoten verwachsen mit einem Griffel und einer Narbe. Sie bilden Kapselfrüchte. Die Samen enthalten Stärke.

Systematik

Diese Familie enthält heute nach molekularphylogenetischen Dendrogrammen auch die beiden Gattungen der ehemaligen Familie der Cochlospermaceae Planch. und die einzige Art der ehemaligen Familie der Diegodendraceae Capuron. [1]

Blüten von Cochlospermum gillivraei.

Diese Familie enthält vier Gattungen [1] mit etwa 21 Arten:

  • Amoreuxia DC.: Mit drei Arten:
    • Amoreuxia gonzalezii Sprague & L.Riley
    • Amoreuxia palmatifida DC.
    • Amoreuxia wrightii Gray
  • Bixa L.: Mit etwa fünf Arten im tropischen Südamerika:
    • Bixa arborea Huber
    • Bixa excelsa Gleason & Krukoff
    • Annatostrauch, auch Orleansbaum (Urucum, Achiote) genannt, (Bixa orellana L.)
    • Bixa platycarpa Ruiz & Pav. ex G.Don
    • Bixa urucurana Willd.
  • Cochlospermum Kunth: Mit etwa zwölf Arten mit pantropischer Verbreitung.
  • Diegodendron Capuron: Mit der einzigen Art:
    • Diegodendron humbertii Capuron: Sie kommt nur auf Madagaskar vor.

Bilder

Quellen

Einzelnachweise

  1. a b Eintrag bei GRIN.

Weblinks

 Commons: Annattogewächse (Bixaceae) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bixaceae — Annattogewächse Annattostrauch (Bixa orellana), Illustration. Systematik Überabteilung: Samenpflanzen …   Deutsch Wikipedia

  • Cochlospermaceae — Schneckensamenbäume Cochlospermum planchonii Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Bixa — Annattostrauch (Urucum, Achiote) (Bixa orellana) Systematik Kerneudikotyledonen Rosiden Eurosiden II …   Deutsch Wikipedia

  • Achiote — Annattostrauch Annattostrauch (Urucum, Achiote) (Bixa orellana) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosop …   Deutsch Wikipedia

  • Annatostrauch — Annattostrauch Annattostrauch (Urucum, Achiote) (Bixa orellana) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosop …   Deutsch Wikipedia

  • Bixa orellana — Annattostrauch Annattostrauch (Urucum, Achiote) (Bixa orellana) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosop …   Deutsch Wikipedia

  • Cochlospermum — Schneckensamenbäume Cochlospermum planchonii Systematik Rosiden Eurosiden II …   Deutsch Wikipedia

  • Malvales — Malvenartige Althaea officinalis, Illustration. Systematik Unterreich: Gefäßpflanzen (Tracheobionta) …   Deutsch Wikipedia

  • Orleansstrauch — Annattostrauch Annattostrauch (Urucum, Achiote) (Bixa orellana) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosop …   Deutsch Wikipedia

  • Orleanstrauch — Annattostrauch Annattostrauch (Urucum, Achiote) (Bixa orellana) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosop …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”