Anne Jelagat

Anne Jelagat Kibor (* 4. Juni 1969) ist eine kenianische Marathonläuferin.

2002 wurde sie Zweite beim Dublin-Marathon.

Ihr erfolgreichstes Jahr war 2003, als sie den Prag-Marathon, den Venedig-Marathon und den Mailand-Marathon (in ihrer persönlichen Bestzeit von 2:29:23) gewann.

2004 wurde sie Dritte in Prag und 2005 Dritte in Dublin.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anne Jelagat Kibor — (* 4. Juni 1969) ist eine kenianische Marathonläuferin. 2002 wurde sie Zweite beim Dublin Marathon. Ihr erfolgreichstes Jahr war 2003, als sie den Prag Marathon, den Venedig Marathon und den Mailand Marathon (in ihrer persönlichen Bestzeit von… …   Deutsch Wikipedia

  • Anne Kibor — Anne Jelagat Kibor (* 4. Juni 1969) ist eine kenianische Marathonläuferin. 2002 wurde sie Zweite beim Dublin Marathon. Ihr erfolgreichstes Jahr war 2003, als sie den Prag Marathon, den Venedig Marathon und den Mailand Marathon (in ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Kibor — Anne Jelagat Kibor (* 4. Juni 1969) ist eine kenianische Marathonläuferin. 2002 wurde sie Zweite beim Dublin Marathon. Ihr erfolgreichstes Jahr war 2003, als sie den Prag Marathon, den Venedig Marathon und den Mailand Marathon (in ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ki — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Venice Marathon — Der Venedig Marathon (offizieller Name Venice Marathon) findet seit 1986 in Venedig statt, seit 1987 im Oktober. Er gehört zu den drei größten Marathons in Italien. Die Strecke ist ein Punkt zu Punkt Kurs, der von Stra an der Brenta ins Zentrum… …   Deutsch Wikipedia

  • Venedig-Marathon — Der Venedig Marathon (offizieller Name Venice Marathon) findet seit 1986 in Venedig statt, seit 1987 im Oktober. Er gehört zu den drei größten Marathons in Italien. Die Strecke ist ein Punkt zu Punkt Kurs, der von der Villa Pisani in Stra ins… …   Deutsch Wikipedia

  • Marathon de Venise — Le marathon de Venise est une épreuve de course à pieds de 42,195 km. Ce marathon se court chaque année en octobre, sur un parcours qui commence à Stra et arrive à Venise, à l église Santa Maria de la Salute. Le marathon de Venise est le premier… …   Wikipédia en Français

  • Nailiya Yulamanova — Yulamanova in the marathon at the 2009 World Championships Nailiya Yulamanova (Russian: Наиля Гайнуловна Юламанова; born 6 September 1980) is a Russian long distance runner who specializes in the marathon. She won the Saransk Marathon in 2006 and …   Wikipedia

  • Maratona d’Italia — Die Maratona d’Italia (voller Name seit 1999 Maratona d’Italia memorial Enzo Ferrari) ist ein Marathon in der Provinz Modena, der seit 1988 stattfindet. Seit 1999 startet das Rennen in Maranello und führt durch das Zentrum von Modena nach Carpi.… …   Deutsch Wikipedia

  • Maura Viceconte — Personal information Born October 3, 1967 Medal record Men’s Athletics …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”