Anne Kaiser



Anne Kaiser
Informationen über die Spielerin
Voller Name Anne Kaiser
Geburtstag 24. April 1987
Geburtsort EmmendingenDeutschland
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
1994–2002
2002–2003
SV Endingen
SC Freiburg
Vereine als Aktive
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003–2007
2007–
SC Freiburg
SC Sand
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 13. Juni 2007

Anne Kaiser (* 24. April 1987 in Emmendingen) ist eine deutsche Fußballspielerin.

Fußball

Die Abwehrspielerin spielt seit der Saison 2007/2008 beim Zweitligisten SC Sand. Ihre Karriere begann Kaiser im Alter von sieben Jahren 1994 beim SV Endingen, wo sie die Jungenmannschaften der E-, D- und C-Jugend durchlief. 2002 wechselte Kaiser zu den Juniorinnen des SC Freiburg und kam ab 2003 in der Oberligamannschaft (SC Frauen II) zum Einsatz. In der Saison 2006/2007 gehörte Kaiser zum Bundesligakader des SC Freiburg, konnte sich dort aber nicht durchsetzen und bestritt lediglich einen Kurzeinsatz. Zur Saison 2007/2008 wechselte Kaiser zum Zweitligisten SC Sand.

Seit 2002 kam Kaiser in den verschiedenen Auswahlen (U18, U20, U21) des Südbadischen Fußballverbandes zum Einsatz.

Persönliches

Kaiser schloss ihre schulische Laufbahn 2006 mit dem Abitur ab. Sie studiert seit dem Wintersemester 2006/2007 Medizin an der Universität Freiburg.

Statistik

1 Spiel

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anne Kaiser — Infobox State Representative name = Del. Anne Kaiser caption = state delegate = Maryland district = 14th term start = 2003 term end = present birth date = birth date and age|1968|2|10 birth place = Washington, DC residence = Burtonsville,… …   Wikipedia

  • Kaiser (Familienname) — Kaiser ist ein deutscher und niederländischer Familienname. Bedeutung des Namens Kaiser ist ein im deutschen Sprachraum verbreiteter Neck oder Übername zu mhd. keiser = Kaiser, wohl als Anspielung auf das stolze, eitle Verhalten früher… …   Deutsch Wikipedia

  • Anne de Prusse (1836-1918) — Anne de Prusse Anne de Prusse, Landgravine de Hesse par Winterhalter (1858) Pays Prusse …   Wikipédia en Français

  • Anne Boleyn — Unterschrift von Anne Boleyn als Königin …   Deutsch Wikipedia

  • Anne de Bretagne — Anne de Bretagne, Ausschnitt aus einem Gemälde von Jean Bourdichon Anne de Bretagne (bretonisch Anna Breizh; * 25. Januar 1477 in Nantes; † 9. Januar 1514 in Blois) war zwischen 1489 und 1491 und von 1498 bis zu ihrem Tode Herzogin der …   Deutsch Wikipedia

  • Anne von der Bretagne — Anne de Bretagne, Ausschnitt aus einem Gemälde von Jean Bourdichon Anne de Bretagne (bretonisch Anna Breizh; * 25. Januar 1477 in Nantes; † 9. Januar 1514 in Blois) war zwischen 1489 und 1491 und von 1498 bis zu ihrem Tode Herzogin der …   Deutsch Wikipedia

  • Anne Gollin — (* 11. Dezember 1956 als Annegret Gollin in Neubrandenburg) ist eine deutsche Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Herausgeberschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Anne de Foix-Candale — (* 1484; † 26. Juli 1506 in Ofen) war eine französische Gräfin aus dem Haus Grailly und durch Heirat Königin von Böhmen und Ungarn. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur 3 Einzelnac …   Deutsch Wikipedia

  • Anne of Cleves — Bild von Hans Holbein: Anna von Kleve Anna von Kleve (* 22. September 1515 in Düsseldorf; † 16. Juli 1557 in Schloss Richmond House, Whitehall, London) war die zweitälteste der drei Töchter von Johann III., Herzog von Jülich Kleve Berg († 15 …   Deutsch Wikipedia

  • Änne — Anna ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Varianten 3 Namenstag 4 Bekannte Namensträgerinnen 4.1 Herrscherinnen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”