Anne Kasprik

Anne Kasprik (* 11. Juni 1963 in Berlin als Anne Kasprzik) ist eine deutsche Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Anne Kaspriks Eltern waren beide im Filmgeschäft tätig, ihr Vater Hans-Joachim Kasprzik war ein bekannter Regisseur und Drehbuchautor. Zunächst war sie am Arbeitertheater Treptow und begann dann ein Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin und an der Filmhochschule Potsdam. Ihre Karriere konzentrierte die freischaffende Schauspielerin früh auf Rollen in Fernsehfilmen. Sie hat seither, anfangs als Anne Kasprzik, zahlreiche Rollen in Fernseh-Spielfilmen und -Serien, seltener in Kinofilmen, verkörpert. Erste Schritte machte sie 1983 in der Fernsehserie Einzug ins Paradies, im Kino debütierte sie 1987 im Film Vernehmung der Zeugen. Schnell spezialisierte sie sich auf Rollen im Gegenwartsfilm. Für kurze Zeit ermittelte Kasprik als Leutnant Ikser in der Serie Polizeiruf 110, wo sie allerdings auch Auftritte als Opfer hatte. Neben Gegenwartsfilmen spielte sie seltener auch in Kostümfilmen, so als Gräfin Dönhoff in Sachsens Glanz und Preußens Gloria: Gräfin Cosel unter der Regie ihres Vaters. 1994 wurde sie mit ihrer Rolle in Terence Hills Westernkomödie Die Troublemaker einem weltweiten Kinopublikum vorgestellt, drehte danach aber vor allem Fernsehserien.

Anne Kasprik ist seit 1994 mit dem israelischen Regisseur Oren Schmuckler verheiratet. Ihr Sohn Alexander Kasprik (* 1985) ist ebenfalls Schauspieler.

Filmografie (Auswahl)

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kasprik — Anne Kasprik (* 11. Juni 1963 in Berlin; auch Anne Kasprzik) ist eine deutsche Filmschauspielerin. Leben Anne Kasprik ist in der DDR aufgewachsen. Ihre Eltern waren beide im Filmgeschäft tätig. Ihre Karriere konzentrierte sie früh auf Rollen in… …   Deutsch Wikipedia

  • Anne Kasprzik — Anne Kasprik (* 11. Juni 1963 in Berlin; auch Anne Kasprzik) ist eine deutsche Filmschauspielerin. Leben Anne Kasprik ist in der DDR aufgewachsen. Ihre Eltern waren beide im Filmgeschäft tätig. Ihre Karriere konzentrierte sie früh auf Rollen in… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kas–Kat — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Kleinmachnower Persönlichkeiten — 52.40361111111113.22027777777842 Koordinaten: 52° 24′ N, 13° 13′ O Die brandenburgische Gemeinde Kleinmachnow war Geburts , Wirkungs und Sterbeort zahlreicher Persönlichkeiten. Der ländliche Charakter eines Gutsdorfes zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Troublemakers (film) — Infobox Film name = Troublemakers writer = Jess Hill starring = Terence Hill Bud Spencer Neil Summers Anne Kasprik Eva Haßmann Jonathan Tucker Fritz Sperberg Ron Carey director = Terence Hill country = Italy United States Germany released =… …   Wikipedia

  • 11. Juni — Der 11. Juni ist der 162. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 163. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 203 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Mai · Juni · Juli 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Die Troublemaker — Filmdaten Deutscher Titel Die Troublemaker Originaltitel Botte di Natale P …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Joachim Kasprzik — (* 14. August 1928 in Beuthen; † 10. Oktober 1997 in Berlin) war ein deutscher Regisseur und Drehbuchautor, der insbesondere für die DEFA tätig war. Hans Joachim Kasprzik begann seine Karriere in den 1950er Jahren bei der DEFA als Regieassistent …   Deutsch Wikipedia

  • Karamuk — Filmdaten Deutscher Titel Karamuk Originaltitel Deine Augen Karamuk Produk …   Deutsch Wikipedia

  • Sachsens Glanz und Preußens Gloria — Filmdaten Originaltitel Sachsens Glanz und Preußens Gloria Produktionsland DDR …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”