Anne Kolb

Anne Kolb (* 15. September 1964 in Sindelfingen) ist eine deutsche Althistorikerin.

Anne Kolb studierte zwischen 1984 und 1992 Alte Geschichte, Klassische Archäologie und Klassische Philologie an den Universitäten Heidelberg und Oxford. 1992 wurde sie in Heidelberg promoviert, Thema der Dissertation war „Die kaiserliche Bauverwaltung in der Stadt Rom. Geschichte und Aufbau der cura operum publicorum unter dem Prinzipat“. 1994 und 1995 folgten durch Forschungsstipendien der Fritz Thyssen Stiftung unterstützte Aufenthalte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und in Rom. 1995 wurde Kolb zunächst Assistentin, später Oberassistentin an den Universitäten Basel und Zürich. Thema der 2000 in Zürich erfolgten Habilitation war „Transport und Nachrichtentransfer im Römischen Reich“. 2001 wurde sie Assistenzprofessorin für Alte Geschichte in Zürich, 2005 wurde sie dort zur Professorin berufen.

Kolb arbeitet vor allem zu den Herrschaftsstrukturen und zur Herrschaftspraxis in den antiken Staaten, zur Sozial- und Kulturgeschichte des Römischen Reiches sowie zu epigraphischen und papyrologischen Problemen. Sie ist Projektleiterin[1] im Rahmen des Corpus Inscriptionum Latinarum, wo sie als Herausgeberin für den Band XVII verantwortlich ist.

Schriften

  • Die kaiserliche Bauverwaltung in der Stadt Rom. Geschichte und Aufbau der cura operum publicorum unter dem Prinzipat, Steiner, Stuttgart 1993 (Heidelberger althistorische Beiträge und epigraphische Studien, Bd. 13) ISBN 3-515-06325-0
  • Transport und Nachrichtentransfer im Römischen Reich, Akademie, Berlin 2001 (Klio Beihefte, Neue Folge, Bd. 2) ISBN 3-05-003584-6
  • Herrschaftsstrukturen und Herrschaftspraxis. Konzepte, Prinzipien und Strategien der Administration im römischen Kaiserreich (Hrsg), Akademie, Berlin 2006 ISBN 3-05-004149-8
  • Corpus Inscriptionum Latinarum
    • Corpus inscriptionum Latinarum. Vol. 6. Inscriptiones urbis Romae Latinae; Ps. 8.: Titulos et imagines collegit schedasque comparavit Silvio Panciera; Fasc. 2. Titulos imperatorum domusque eorum, thesauro schedarum imaginumque ampliato, de Gruyter, Berlin 1996 (Mitarbeit; Hrsg.: Geza Alföldy) ISBN 3-11-015194-4
    • Corpus Inscriptionum Latinarum, volumen decimum septimum, miliaria imperii Romani, cura Anne Kolb, pars quarta, Illyricum et provinciae Europae graecae, Fasciculus primus, Miliaria provinciarum Raetiae et Norici (CIL XVII/4) Fasc. 1; (bearbeitet in Zusammenarbeit mit Gerold Walser und Gerhard Winkler), Berlin 2005 ISBN 3-11-017483-9

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.research-projects.uzh.ch/p4532.htm

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kolb — ist der Familienname folgender Personen: Alexander Kolb (1891–1963), deutscher Militär Alexander Kolb (* 1962), deutscher Unternehmer, Hochschullehrer und Motorsportler Alexander Kolb (* 1975), deutscher Politiker Angela Kolb (* 1963), deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Anne Teresa De Keersmaeker — en 2011 par Michiel Hendryckx. Surnom ATDK Naissance …   Wikipédia en Français

  • Kolb — Kọlb,   Annette, eigentlich Anne Mathilde Kolb, Schriftstellerin, * München 3. 2. 1870, ✝ ebenda 3. 12. 1967; mütterlicherseits französischer Abstammung; trat im Ersten Weltkrieg von der Schweiz aus aktiv für den Frieden ein, insbesondere in den …   Universal-Lexikon

  • Liste der Biografien/Kok–Kom — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Acta diurna — Unter dem Namen Acta diurna (Plural von actum diurnum) (lat. Tagesberichte) führte der römische Konsul Gaius Julius Caesar ein tägliches Nachrichtenbulletin ein, gleichsam eine Vorform der Zeitung, die von 59 v. Chr. bis mindestens 235 n. Chr.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kulturgeschichte der antiken Welt — ist eine seit 1977 erscheinende Sachbuchreihe zu vor allem archäologischen und kulturhistorische Themen im Verlag Philipp von Zabern, die aus mittlerweile weit über 100 Bänden besteht. Inhaltlich behandelt die Buchreihe das komplette Spektrum der …   Deutsch Wikipedia

  • Murder of Adrianne Reynolds — Adrianne Leigh Reynolds Born September 12, 1988(1988 09 12) Kilgore, Texas Died January 21, 2005(2005 01 21) (aged 16) East Moline, Illinois The murder of East Moline, Illinois teenager Adrianne Leigh Reynolds made national headlines. She… …   Wikipedia

  • Cursus publicus — The cursus publicus (Greek: δημόσιος δρόμος, public road/course ) was the state run courier and transportation service of the Roman Empire, later inherited by the Byzantine Empire. It was created by Emperor Augustus to transport messages,… …   Wikipedia

  • CLE 6 — Situation im heutigen Eingangsbereich Sarkophag des L. Cornelius Scipio Barbatus (A) in den Vatikanischen …   Deutsch Wikipedia

  • CLE 7 — Situation im heutigen Eingangsbereich Sarkophag des L. Cornelius Scipio Barbatus (A) in den Vatikanischen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”