Anne Ratte-Polle

Anne Ratte-Polle (* 1974 in Peheim, Molbergen, Cloppenburg) ist eine deutsche Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Wirken

Sie studierte zunächst an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, bevor sie sich für eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Rostock entschied. Erste Engagements führten sie an das Staatstheater Cottbus, die Volksbühne Berlin und das Schauspielhaus Düsseldorf.

Für ihre Rollenportraits in den Cottbuser Inszenierungen von Effi Briest und Die Marquise von O. erhielt sie 2001 den Förderpreis für Darstellende Kunst des Landes Brandenburg.

2002 ging Anne Ratte-Polle an das Schauspiel Hannover, wo sie in Neil LaButes Beziehungsdrama Das Maß der Dinge, in Andreas Kriegenburgs Houellebecq-Adaption Plattform und in Igor Bauersimas Deutung von Dantons Tod auftrat. Eine Doppelrolle als Lady Macbeth und Lady Macduff übernahm sie in Shakespeares Macbeth. Überdies war sie in zwei Inszenierungen von Sebastian Nübling zu sehen: in der Titelrolle von Mamma Medea und als Gräfin Olivia in Shakespeares Was ihr wollt. In Molières »Der Menschenfeind«, inszeniert von Wilfried Minks, spielt sie die Célimène.

Am Deutschen Theater wiederum spielt sie in Jon Fosses Heiss und in Kleists Amphitryon, der auf den Salzburger Festspielen 2006 präsentiert wurde.

Neben ihrer Theaterarbeit ist Anne Ratte-Polle für Fernsehen und Kino tätig; so wirkte sie unter anderem mit in Romuald Karmakars Die Nacht singt ihre Lieder (2004) und Andreas Dresens Willenbrock (2005).

Filmografie (Auswahl)

Auszeichnungen

  • 2001: Förderpreis für Darstellende Kunst des Landes Brandenburg für Effi Briest und Die Marquise von O.
  • 2003: Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Beste Schauspielerin Nebenrolle für Doppelter Einsatz: Einer stirbt immer

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Polle (Begriffsklärung) — Polle bezeichnet: einen Flecken im Landkreis Holzminden, siehe Polle eine Bauerschaft bei Estringen, Stadt Lingen (Ems) eine Bauerschaft bei Haselünne eine Bezeichnung für hochwertiges Haschisch eine Bezeichnung für Blütenstaub, siehe Pollen eine …   Deutsch Wikipedia

  • Ratte — steht für: eine Gattung der Mäuseartigen, siehe Ratten, insbesondere die Hausratte (Rattus rattus), die Wanderratte (Rattus norvegicus) sowie deren Zuchtform, die Labor oder Farbratte im allgemeinen Sprachgebrauch größere Mäuseartige Ratte (Saône …   Deutsch Wikipedia

  • Max-Reinhardt-Preis — Der Max Reinhardt Preis ist eine Auszeichnung für junge Schauspielschüler, gestiftet vom österreichischen Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, der alle 2 Jahre abwechselnd mit dem Schweizer Vontobelpreis von der Kongregation… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Rat–Raz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Willenbrock (Film) — Filmdaten Originaltitel Willenbrock Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Darsteller des deutschsprachigen Films — Diese Liste beinhaltet bekannte Darsteller des deutschsprachigen Films, unabhängig von ihrer Herkunft. Die meisten der folgenden Schauspieler waren in mehr als einem der aufgeführten Zeitabschnitte aktiv. Eingeordnet sind sie dort, wo sie ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Hochschule für Musik und Theater Rostock — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule für Musik und Theater Rostock Gründung 1994 Trägerschaft staatlich Ort Rostock …   Deutsch Wikipedia

  • L'Un contre l'autre (film, 2007) — Pour les articles homonymes, voir L Un contre l autre. L Un contre l autre (Gegenüber) est un film allemand réalisé par Jan Bonny et sorti en 2008. Sommaire 1 Synopsis 2 Fiche technique …   Wikipédia en Français

  • Auf Nummer sicher? — Filmdaten Originaltitel Auf Nummer sicher? Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Birgit Minichmayr — (Wien 2009) Birgit Minichmayr (* 3. April 1977 in Linz, Oberösterreich) ist eine österreichische Schauspielerin. Neben Filmrollen spielt sie derzeit hauptsächlich am Wiener Burgtheater sowie am Deutschen Theater und der …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”