Annegret Ottke

Annegret Ottke (* 1947 in Hittfeld) ist eine Hamburger Politikerin der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) und ehemaliges Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft.

Leben und Politik

Die verheiratete Annegret Ottke ist Physiklaborantin und Programmiererin. Sie studierte Volkswirtschaft und Sozialökonomie an der Hochschule für Wirtschaft und Politik (HWP) in Hamburg mit dem Abschluss einer Diplom-Sozialökonomin.

Sie trat 1977 in die SPD ein. Sie war 1985/86 Mitglied in der Bezirksversammlung Hamburg-Harburg für ihrer Partei. Zudem war sie Kreisvorsitzende der „Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

Sie war von 1986 bis 1993 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. Sie saß für Ihre Fraktion im Umweltausschuss.

Quellen und Weblinks

  • Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg, 14. Wahlperiode. Redaktion Hinnerk Fock, Hamburg 1992.
  • Inge Grolle und Rita Brake: „Ich habe Jonglieren mit drei Bällen geübt“. Frauen in der Hamburgischen Bürgerschaft von 1946 bis 1993. Landeszentrale für politische Bildung Hamburg, Hamburg 1995, S.375.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ottke — ist der Familienname folgender Personen: Annegret Ottke (* 1947), deutsche Politikerin (SPD) Sven Ottke (* 1967), deutscher Boxer Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ot — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Mitglieder der Hamburgischen Bürgerschaft/14. Wahlperiode — Diese Liste zählt die Mitglieder der Hamburgischen Bürgerschaft während der 14. Wahlperiode (1991 1993) auf. A Adam Ferger, Petra, SPD B Baseler, Ilse, CDU Becker, Joachim Christian, CDU Bernhardt, Frank Alexander …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Hamburgischen Bürgerschaft (12. Wahlperiode) — Diese Liste nennt die Mitglieder der Hamburgischen Bürgerschaft während der 12. Wahlperiode (November 1986 Mai 1987). Abgeordnete Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W …   Deutsch Wikipedia

  • Goldenes Band der Sportpresse — Jutta Müller (l.) und Katarina Witt, hier 1988, erhielten 2009 das Goldene Band . Das Goldene Band der Sportpresse wird seit 1927 vom „Verband Deutscher Sportjournalisten Berlin Brandenburg“ (VDS) an Persönlichkeiten des deutschen Sports… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Hamburgischen Bürgerschaft (14. Wahlperiode) — Diese Liste zählt die Mitglieder der Hamburgischen Bürgerschaft während der 14. Wahlperiode (1991 1993) auf. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”