2718 v. Chr.


Das 28. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 2800 v. Chr. und endete am 31. Dezember 2701 v. Chr.

Zeitalter/Epoche

Persönlichkeiten

Erfindungen und Entdeckungen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 12. Jänner — Der 12. Januar (in Österreich und Südtirol: 12. Jänner) ist der 12. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit verbleiben noch 353 (in Schaltjahren 354) Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Agri decumates — (Zehntland), Landschaft im röm. Germanien, die sich von der obern Donau bis nach dem Mittelrhein hin erstreckte und ein Dreieck bildete, dessen eine Seite die obere Donau, die andre der Ober und Mittelrhein bis zum Vinxtbach bildete, während die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alcudia — Gemeinde Alcúdia Wappen Karte von Spanien …   Deutsch Wikipedia

  • Alcúdia — Gemeinde Alcúdia Wappen Karte von Spanien …   Deutsch Wikipedia

  • Kultfeuerplatz von Zedau — Der Kultfeuerplatz von Zedau, liegt in Zedau, einem Ortsteil von Osterburg in der Altmark in Sachsen Anhalt. In den Jahren 1970 1973 wurden im Zusammenhang mit der Untersuchung eines jungbronzezeitlichen Siedlungsplatzes 117 Feuerstellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Grenzen des Wachstums — (engl. Originaltitel: The Limits to Growth) ist eine 1972 veröffentlichte Studie zur Zukunft der Weltwirtschaft. Die Studie wurde im Auftrag des Club of Rome erstellt. Donella und Dennis L. Meadows und deren Mitarbeiter am Jay W. Forresters… …   Deutsch Wikipedia

  • Torlöwen aus Sam'al (Vorderasiatisches Museum Berlin) — Löwen auf der linken Seite: linker Löwe ist ein Gipsabdruck Löwen auf der rechten Seite: links der jüngere Löwe, rechts der ältere Die …   Deutsch Wikipedia

  • Torlöwen aus Sam'al — Löwen auf der linken Seite: linker Löwe ist ein Gipsabdruck …   Deutsch Wikipedia

  • Nehren (Württemberg) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Anthologia Graeca — Die Griechische Anthologie ist eine Sammlung von Gedichten, zumeist Epigrammen, die die gesamte Zeit der griechischen Literatur von der Antike bis zum Byzantinischen Reich umfasst. Die heutigen Ausgaben setzen sich aus dem Gedichtbestand zweier… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”