Annemarie Bendig
Annemarie Richter im Tröbitzer Team 1973, von links: Klaus-Peter Färber, Harald Richter, Monika Thiere, Annemarie Richter, Roland Riese, Joachim Schimpke

Annemarie Färber (* 30. Oktober 1943 in Kyritz als Annemarie Bendig) ist eine ehemalige deutsche Badmintonspielerin.

Das Spiel mit dem Federball erlernte sie in ihrer Geburtsstadt Kyritz. Für ihren Heimatverein Einheit Kyritz erkämpfte sie auch ihre erste Medaille – die Bronzemedaille bei der DDR-Bestenermittlung der Junioren 1960. Mit dem Beginn der Saison 1961/6]wechselte sie zu Motor IFA Karl-Marx-Stadt, um dort auch gleich den Mannschaftsmeistertitel der Junioren zu gewinnen. Zwei Bronzemedaillen im Dameneinzel und im Damendoppel folgten bei den Junioren-Einzelmeisterschaften desselben Jahres. 1964 gewann sie, nun verheiratet als Annemarie Richter, ihre erste Silbermedaille im Erwachsenenbereich im Mixed mit Joachim Schimpke. Das Team von Karl-Marx-Stadt erkämpfte in dieser Saison in der DDR-Oberliga die Bronzemedaille. 1965 folgten zwei weitere Silbermedaillengewinne im Dameneinzel und mit der Mannschaft sowie ein Bronzemedaillengewinn im Damendoppel. Ein Jahr später fiel die Ausbeute mit zwei dritten Rängen, für Dynamo Freiberg startend, etwas spärlicher aus. 1969 gelang ihr dann der ganz große Wurf: Sie konnte erstmals DDR-Meisterin im Dameneinzel werden, diesmal für Wismut Karl Marx Stadt an den Start gehend. Zwei weitere Titel im Damendoppel folgten 1972 und 1973 (letzterer für Fortschritt Tröbitz). Nach dem beruflich bedingten Wechsel nach Frankfurt (Oder) und dem Bronzemedaillengewinn im Damendoppel 1974 wurde es auf sportlichem Gebiet ruhig um Annemarie Richter. Später heiratete sie ihren ehemaligen Mannschaftskameraden von Fortschritt Tröbitz, Klaus-Peter Färber.

Beide leben noch heute in Frankfurt (Oder).

Inhaltsverzeichnis

Sportliche Erfolge

Nationale Titel

Veranstaltung Saison Disziplin Sieger
DDR-Mannschaftsmeisterschaft Jugend 1961/1962 Mannschaft Motor IFA Karl-Marx-Stadt
(Joachim Schimpke, Harald Richter, Annemarie Bendig, Klaus Renner, Lein)
DDR-Einzelmeisterschaft 1968/1969 Dameneinzel Annemarie Richter (Wismut Karl Marx Stadt)
DDR-Einzelmeisterschaft 1971/1972 Damendoppel Annemarie Richter / Christiane Zierath (Wismut Karl Marx Stadt / Einheit Greifswald)
DDR-Einzelmeisterschaft 1972/1973 Damendoppel Monika Thiere / Annemarie Richter (Fortschritt Tröbitz)
DDR-Seniorenmeisterschaft AK II 1988/1989 Mixed Harald Richter / Annemarie Richter (Wismut Karl-Marx-Stadt)

Silbermedaillen

Veranstaltung Saison Disziplin Silber
DDR-Einzelmeisterschaft 1963/1964 Mixed Joachim Schimpke / Annemarie Richter (Motor IFA Karl-Marx-Stadt)
DDR-Einzelmeisterschaft 1964/1965 Mixed Joachim Schimpke / Annemarie Richter (Motor IFA Karl-Marx-Stadt)
DDR-Einzelmeisterschaft 1964/1965 Dameneinzel Annemarie Richter (Motor IFA Karl-Marx-Stadt)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1964/1965 Mannschaft Motor IFA Karl-Marx-Stadt
(Joachim Schimpke, Harald Richter, Jörg Richter, Böhme, Wolf-Dieter Tränkner, Eidam, Annemarie Richter, A. Lein, Elke Lein)
DDR-Einzelmeisterschaft 1970/1971 Mixed Harald Richter / Annemarie Richter (Wismut Karl-Marx-Stadt)
DDR-Einzelmeisterschaft 1972/1973 Dameneinzel Annemarie Richter (Fortschritt Tröbitz)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1973/1974 Mannschaft Fortschritt Tröbitz
(Annemarie Richter, Harald Richter, Monika Thiere, Joachim Schimpke, Klaus-Peter Färber, Roland Riese, Werner Michael)
DDR-Seniorenmeisterschaft AK II 1987/1988 Mixed Harald Richter / Annemarie Richter (Wismut Karl-Marx-Stadt)

Bronzemedaillen

Veranstaltung Saison Disziplin Bronze
DDR-Bestenermittlung AK 16/17 1959/1960 Dameneinzel Annemarie Bendig (Einheit Kyritz)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 16/17 1961/1962 Dameneinzel Annemarie Bendig (Motor IFA Karl-Marx-Stadt)
DDR-Einzelmeisterschaft AK 16/17 1961/1962 Damendoppel Annemarie Bendig / Christina Schmidt (Motor IFA Karl-Marx-Stadt / Plamag Plauen)
DDR-Mannschaftsmeisterschaft 1963/1964 Mannschaft Motor IFA Karl-Marx-Stadt
(Joachim Schimpke, Jörg Richter, Peter Richter, Harald Richter, Eidam, A. Lein, Elke Lein, Doris Hampel, Annemarie Bendig)
DDR-Einzelmeisterschaft 1964/1965 Damendoppel Elke Lein / Annemarie Richter (Motor IFA Karl-Marx-Stadt)
DDR-Einzelmeisterschaft 1965/1966 Damendoppel Elke Lein / Annemarie Richter (Dynamo Freiberg)
DDR-Einzelmeisterschaft 1965/1966 Dameneinzel Annemarie Richter (Dynamo Freiberg)
DDR-Einzelmeisterschaft 1967/1968 Dameneinzel Annemarie Richter (Wismut Karl-Marx-Stadt)
DDR-Einzelmeisterschaft 1967/1968 Damendoppel Annemarie Richter / Ute Reißmann (Wismut Karl-Marx-Stadt)
DDR-Einzelmeisterschaft 1969/1970 Dameneinzel Annemarie Richter (Wismut Karl-Marx-Stadt)
DDR-Einzelmeisterschaft 1969/1970 Mixed Harald Richter / Annemarie Richter (Wismut Karl-Marx-Stadt)
DDR-Einzelmeisterschaft 1970/1971 Dameneinzel Annemarie Richter (Wismut Karl-Marx-Stadt)
DDR-Einzelmeisterschaft 1971/1972 Dameneinzel Annemarie Richter (Wismut Karl-Marx-Stadt)
DDR-Einzelmeisterschaft 1971/1972 Mixed Harald Richter / Annemarie Richter (Wismut Karl-Marx-Stadt)
DDR-Einzelmeisterschaft 1972/1973 Mixed Harald Richter / Annemarie Richter (Fortschritt Tröbitz)
DDR-Einzelmeisterschaft 1973/1974 Dameneinzel Annemarie Richter (Halbleiterwerk Frankfurt)
DDR-Einzelmeisterschaft 1973/1974 Mixed Klaus-Peter Färber / Annemarie Richter (Halbleiterwerk Frankfurt)
DDR-Einzelmeisterschaft 1973/1974 Damendoppel Christine Zierath / Annemarie Richter (Einheit Greifswald / Halbleiterwerk Frankfurt)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Annemarie Richter — im Tröbitzer Team 1973, von links: Klaus Peter Färber, Harald Richter, Monika Thiere, Annemarie Richter, Roland Riese, Joachim Schimpke Annemarie Färber (* 30. Oktober 1943 in Kyritz als Annemarie Bendig) ist eine ehemalige deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Annemarie Färber — Annemarie Richter im Tröbitzer Team 1973, von links: Klaus Peter Färber, Harald Richter, Monika Thiere, Annemarie Richter, Roland Riese, Joachim Schimpke Annemarie Färber (* 30. Oktober 1943 als Annemarie Bendig) ist eine ehemalige deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Bendig — ist der Familienname folgender Personen: Annemarie Bendig, verheiratete Färber (* 1943), deutsche Badmintonspielerin Brunon Bendig (* 1938), polnischer Boxer Nora Bendig (* 1944), deutsche Schauspielerin Torben Bendig (* 1988), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Juniorenmeisterschaft (Badminton) — DDR Juniorenmeisterschaften im Badminton fanden in den Einzeldisziplinen seit der Saison 1960/1961 statt. Offiziell wurden sie als Meisterschaften der Altersklassen 14 17 ausgetragen, die Teilnehmer mussten zum Stichtag also jünger als 18 Jahre… …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Juniorenmeisterschaft im Badminton — DDR Juniorenmeisterschaften im Badminton fanden in den Einzeldisziplinen seit der Saison 1960/1961 statt. Offiziell wurden sie als Meisterschaften der Altersklassen 14 17 ausgetragen, die Teilnehmer mussten zum Stichtag also jünger als 18 Jahre… …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Oberliga (Badminton) — Die Oberliga war in der DDR im Badminton die höchste Spielklasse und ermittelte den DDR Mannschaftsmeister. Mit den Jahren erfuhr sie mehrere Umbenennungen, so wurde sie zeitweise als Verbandsliga, Oberliga A sowie über einen längeren Zeitraum… …   Deutsch Wikipedia

  • Joachim Schimpke — Anfang der 1970er Joachim „Nickel“ Schimpke (* 8. März 1944 in Hohenstein Ernstthal) ist ein ehemaliger deutscher Badmintonspieler. Er erlebte die gesamten 33 Jahre des Bestehens des Federball Verbandes der DDR als aktiver Spieler. Bei den ersten …   Deutsch Wikipedia

  • Harald Richter (Badminton) — Harald Richter (* 15. Februar 1945 in Chemnitz) ist ein ehemaliger deutscher Badmintonspieler. Er erlebte die gesamten 33 Jahre des Bestehens des Federball Verbandes der DDR als aktiver Spieler. Seinen ersten DDR Titel gewann er bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Juniorenmannschaftsmeisterschaft (Badminton) — DDR Juniorenmannschaftsmeisterschaften im Badminton fanden seit der Saison 1960/1961 statt. Offiziell wurden sie als Meisterschaften der AK 14 17 ausgetragen, die Teilnehmer mussten zum Stichtag also jünger als 18 Jahre sein. Erster Titelträger… …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Juniorenmannschaftsmeisterschaft im Badminton — DDR Juniorenmannschaftsmeisterschaften im Badminton fanden seit der Saison 1960/1961 statt. Offiziell wurden sie als Meisterschaften der AK 14 17 ausgetragen, die Teilnehmer mussten zum Stichtag also jünger als 18 Jahre sein. Erster Titelträger… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”