Annemarie Holtz

Annemarie Holtz (* 9. März 1899 in Rostock; † 26. Juni 1987) war eine deutsche Schauspielerin.

Sie erhielt ihre schauspielerische Ausbildung an der Theaterhochschule von Louise Dumont. Ihr erstes Engagement führte sie an das Bayerische Staatstheater.

Danach war sie von 1925 bis 1937 am Schauspielhaus in Hamburg beschäftigt. 1938 kam sie nach Berlin an das Staatstheater. Zu dieser Zeit erhielt sie 39-jährig ihre erste Filmrolle. Sie spielte gute Freundinnen, Mütter und Tanten.

Nach Kriegsende kehrte sie wieder nach Hamburg zurück, daneben trat sie in München am Jungen Theater und in Berlin am Schillertheater auf. Annemarie Holtz arbeitete auch für den Hörfunk, als Synchronsprecherin und für das Fernsehen. Sie war mit dem Schauspieler Ernst Martens verheiratet.

Filmografie

  • 1938: Capriccio
  • 1939: Mann für Mann
  • 1939: Fräulein
  • 1939: In letzter Minute
  • 1940: Das Fräulein von Barnhelm
  • 1940: Mein Mann darf es nicht wissen
  • 1940: Der Weg zu Isabel
  • 1940: Wie konntest Du, Veronika!
  • 1941: Hauptsache glücklich
  • 1941: Kleine Mädchen - große Sorgen
  • 1941: Was will Brigitte?
  • 1944: Ich habe von dir geträumt
  • 1944: Seinerzeit zu meiner Zeit
  • 1945: Meine Herren Söhne
  • 1948: Film ohne Titel
  • 1949: Das Tor zum Paradies
  • 1950: Kronjuwelen
  • 1955: Rosenmontag
  • 1958: Examen des Lebens
  • 1960: Endstation Rote Laterne
  • 1960: Im Namen einer Mutter
  • 1960: Es ist soweit (Mehrteiler)
  • 1963: Die Bekenntnisse eines möblierten Herrn
  • 1965: Antigone
  • 1967: Palme im Rosengarten
  • 1968: Bel Ami

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Holtz — ist der Familienname folgender Personen: Annemarie Holtz (1899–1987), deutsche Schauspielerin Emil Holtz (1873−?), Gauleiter des Gaues Brandenburg der NSDAP Erich Holtz (* 1921), niedersächsischer Politiker (SPD) Erich Theodor Holtz (1885–1956),… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Darsteller des deutschsprachigen Films — Diese Liste beinhaltet bekannte Darsteller des deutschsprachigen Films, unabhängig von ihrer Herkunft. Die meisten der folgenden Schauspieler waren in mehr als einem der aufgeführten Zeitabschnitte aktiv. Eingeordnet sind sie dort, wo sie ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hol — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Darsteller des deutschsprachigen Films — Diese Liste beinhaltet bekannte Darsteller des deutschsprachigen Films, unabhängig von ihrer Herkunft. Die meisten der folgenden Schauspieler waren in mehr als einem der aufgeführten Zeitabschnitte aktiv. Eingeordnet sind sie dort, wo sie ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • The Last Illusion — Filmdaten Originaltitel: Der Ruf Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 1949 Länge: 100 Minuten Originalsprache: Deutsch Stab …   Deutsch Wikipedia

  • Der Ruf (Film) — Filmdaten Originaltitel Der Ruf Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Es ist soweit (Film) — Filmdaten Deutscher Titel Es ist soweit Produktionsland Bundesrepublik Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • The Last Illusion — Directed by Josef von Báky Produced by Richard König Josef von Báky Written by Fritz Kortner Starring …   Wikipedia

  • Die schwarze Narzisse — Filmdaten Deutscher Titel Die schwarze Narzisse Originaltitel Black Narcissus …   Deutsch Wikipedia

  • Film ohne Titel — Filmdaten Produktionsland Deutschland Originalsprache deutsch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”