Annemarie Lorenzen

Annemarie Weber (Name seit der Eheschließung: Annemarie Lorenzen, Pseudonyme: Katja Henning, Paula Pepper, * 8. Juni 1918 in Berlin; † 15. Januar 1991 in Berlin) war eine deutsche Journalistin und Schriftstellerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Annemarie Weber war die Tochter eines Wirtschaftsprüfers. Sie arbeitete als Buchhändlerin und schrieb seit Beginn der Vierzigerjahre journalistische und erzählende Beiträge für Zeitungen und den Rundfunk. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs arbeitete sie u.a. als Dolmetscherin für die Britische Militärregierung und anschließend für den RIAS. Seit 1952 lebte sie als freie Journalistin und Schriftstellerin in Berlin. In den Sechziger- und Siebzigerjahren veröffentlichte sie eine Reihe von Romanen, in denen sie häufig eigene Erfahrungen verarbeitete. Annemarie war verheiratet mit dem Schriftsteller Rudolf Lorenzen. Sie erhielt 1962 den Literaturpreis Junge Generation der Stadt Berlin.

Werke

  • Seid gut zu den Frauen!, München 1956
  • Ehret die Männer!, München 1957
  • Korso, Hamburg 1961
  • Westend, München [u.a.] 1966
  • Roter Winter, München [u.a.] 1969
  • Der große Sohn von Wulkow, München 1972
  • Ein Mädchen aus geordneten Verhältnissen, Baden-Baden 1973 (unter dem Namen Katja Henning)
  • Die jungen Götter, München 1974
  • Mit Lazi unterwegs, Baden-Baden 1975
  • Einladung nach Berlin, München [u.a.] 1976
  • Wo bin ick'n eijentlich herjekomm'?, Hamburg 1977 (zusammen mit Arthur Robins)
  • Rosa oder Armut schändet, Köln 1978
  • Immer auf dem Sofa, Berlin 1982
  • Charlottenburg, Berlin 1984 (zusammen mit Arno Kiermeir)
  • Westend, Berlin 1986 (zusammen mit Nikolas von Safft)

Herausgeberschaft

  • Sitte und Sünde, Frankfurt am Main 1979

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lorenzen — ist ein Familienname: Annemarie Lorenzen (1918–1991), deutsche Schriftstellerin, siehe Annemarie Weber Henry Lorenzen (1899–1961), dänischer Schauspieler Hjort Lorenzen, dänischsprachiger Abgeordneter in der schleswigschen Ständeversammlung… …   Deutsch Wikipedia

  • Annemarie Weber — (Name seit der Eheschließung: Annemarie Lorenzen, Pseudonyme: Katja Henning, Paula Pepper, * 8. Juni 1918 in Berlin; † 15. Januar 1991 in Berlin) war eine deutsche Journalistin und Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Lorenzen — (* 5. Februar 1922 in Lübeck) ist ein deutscher Journalist, Schriftsteller und Antifaschist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Werke (Auswahl) 2.1 Bibliographie …   Deutsch Wikipedia

  • Katja Henning — Annemarie Weber (Name seit der Eheschließung: Annemarie Lorenzen, Pseudonyme: Katja Henning, Paula Pepper, * 8. Juni 1918 in Berlin; † 15. Januar 1991 in Berlin) war eine deutsche Journalistin und Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Darsteller des deutschsprachigen Films — Diese Liste beinhaltet bekannte Darsteller des deutschsprachigen Films, unabhängig von ihrer Herkunft. Die meisten der folgenden Schauspieler waren in mehr als einem der aufgeführten Zeitabschnitte aktiv. Eingeordnet sind sie dort, wo sie ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Darsteller des deutschsprachigen Films — Diese Liste beinhaltet bekannte Darsteller des deutschsprachigen Films, unabhängig von ihrer Herkunft. Die meisten der folgenden Schauspieler waren in mehr als einem der aufgeführten Zeitabschnitte aktiv. Eingeordnet sind sie dort, wo sie ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Thiel — (* 12. Juni 1937 in Neusalz/Oder) ist ein zeitgenössischer deutscher Philosoph und Wissenschaftstheoretiker und prominenter Vertreter des methodischen Konstruktivismus. Leben Thiel studierte ab 1956 Mathematik, Philosophie, Psychologie und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages (Schleswig-Holstein) (9. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Landtags von Schleswig Holstein der 9. Wahlperiode (29. Mai 1979 bis 12. April 1983). Präsidium Präsident: Dr. Helmut Lemke (CDU) Erster Vizepräsident: Kurt Hamer (SPD) Zweiter… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages Schleswig-Holstein (9. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Landtags von Schleswig Holstein der 9. Wahlperiode (29. Mai 1979 bis 12. April 1983). Präsidium Präsident: Dr. Helmut Lemke (CDU) Erster Vizepräsident: Kurt Hamer (SPD) Zweiter… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Hamburg — Hamburger Persönlichkeiten, die wichtig für Hamburg und seine Geschichte sind, die also hier maßgeblich gewirkt haben oder deren Person eng mit dem Namen „Hamburg“ verbunden wird, sind nachfolgend aufgeführt. Am Ende der Liste sind weitere… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”