Annemarie Pfeifer

Annemarie Pfeifer-Eggenberger (* 15. November 1954) ist eine Schweizer Psychologin, Autorin und Politikerin (EVP).

Leben

Pfeifer wuchs im Kanton Thurgau auf, besuchte das Lehrerseminar Kreuzlingen und unterrichtete einige Jahre Primarschüler. Nach ihrer Heirat mit Samuel Pfeifer war sie ein Jahr in Palästina, wo sich beide in einem Spital engagierten. Es folgte ein USA-Aufenthalt, wo sie sich zur Ehetherapeutin ausbildete. 1988 wurde ihr Mann als Chefarzt an die Psychiatrische Klinik Sonnenhalde in Riehen berufen. Neben der Betreuung der drei Söhne studierte Annemarie Pfeifer Individualpsychologie am Alfred-Adler-Institut in Zürich und schloss als individualpsychologische Beraterin SGfB ab. Seit sie diplomiert ist, arbeitet sie teilzeitlich in der Klinik Sonnenhalde. Ausserdem ist sie Seminarleiterin und Autorin mehrerer Bücher über Kindererziehung.

Sie gehörte ab 1999 dem Einwohnerrat von Riehen an, seit 2010 ist sie im Gemeinderat. 2005 rückte sie in den Grossen Rat des Kantons Basel-Stadt nach und wurde 2008 bestätigt.

Pfeifer ist Präsidentin des Vorstandes von World Vision Schweiz und im Board of Directors von World Vision International.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Annemarie Pfeifer-Eggenberger — (* 15. November 1954) ist Individualpsychologische Beraterin SGfB, Seminarleiterin und Autorin mehrerer Bücher über Kindererziehung. Sie ist Präsidentin des Vorstandes von World Vision Schweiz und im Board of Directors von World Vision… …   Deutsch Wikipedia

  • Samuel Pfeifer — (* 1952) ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Er ist bekannt durch zahlreiche Bücher, Fachartikel und Vorträge. Ein besonderes Anliegen ist ihm das Zusammenwirken von Medizin und christlichem Glauben, Therapie und Seelsorge. Samuel… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pf — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Grosser Rat (Basel) — Der Grosse Rat ist das Kantonsparlament von Basel Stadt (Schweiz). Im Januar 2009 wurde die Zahl der Mitglieder auf Grund der neuen Kantonsverfassung von 130 auf 100 reduziert. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Aufgaben 3 Parteien 4 Mitglieder …   Deutsch Wikipedia

  • World Vision Schweiz — Typ gemeinnütziger Verein[1] Gründung 3. November 1982 …   Deutsch Wikipedia

  • World Vision — Logo von World Vision World Vision ist ein internationales christliches Hilfswerk ursprünglich mit Sitz in Monrovia, Kalifornien, heute dezentral organisiert, mit den Schwerpunkten nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Worldvision — Logo von World Vision World Vision ist ein internationales christliches Hilfswerk ursprünglich mit Sitz in Monrovia, Kalifornien, heute dezentral organisiert, mit den Schwerpunkten nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Riehen — Basisdaten Staat: Schweiz Kanton …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Weltmeister im Alpinen Skisport — Anja Pärson ist die erfolgreichste aktive WM Teilnehmerin und gewann als einzige Weltmeistertitel in allen fünf Ski Disziplinen Die Liste der Weltmeister im Alpinen Skisport listet alle Sieger sowie die Zweit und Drittplatzierten bei den Alpinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Championnats du monde de cyclisme en salle — Article principal : Championnat du monde de cyclisme. Infobox compétition sportive Championnats du monde de cyclisme en salle Création 1956 Organisateur(s) Union cycliste internationale Périodicité Annuel …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”