Annemarie Seidel

Annemarie Seidel (* 1895; † 1959) war eine deutsche Schauspielerin.

Die jüngere Schwester Ina Seidels, Mirl genannt, wuchs in München auf und machte zu Beginn der Weimarer Republik als Schauspielerin Karriere. In dieser Zeit traf sie auf Carl Zuckmayer, mit dem sie 1921/22 zusammenlebte. Lebensgefährlich erkrankt, musste sie dann Zuckmayers feuchte Kellerwohnung in der Matthäikirchstraße 4 – im selben Haus wohnte Julius Elias – verlassen. Ihr „Retter“ in dieser Situation war der niederländische Millionär und Musikwissenschaftler Anthony van Hoboken. Er wurde Annemarie Seidels erster Ehemann. Diese Ehe dauerte von 1922 bis 1932. 1935 heiratete sie Peter Suhrkamp. Mit Zuckmayer blieb sie jedoch noch lange Jahre freundschaftlich verbunden; der Briefwechsel zwischen Annemarie Seidel und ihm dauerte bis 1950 an und ist inzwischen veröffentlicht. Die Ehe mit Peter Suhrkamp litt in den späteren Jahren unter Annemarie Seidels Alkoholismus. Die Scheidung war bereits beschlossene Sache, doch starb Suhrkamp zwei Tage vor dem angesetzten Gerichtstermin und nur wenige Monate vor seiner Frau.

Literatur

  • Gunther Nickel (Hrsg.): Carl Zuckmayer / Annemarie Seidel: Briefwechsel. Wallstein, Göttingen 2003, ISBN 3-89244-646-6.
  • Wolfgang Schopf: Briefwechsel Peter Suhrkamp / Annemarie Suhrkamp: Briefe an Mirl. Suhrkamp, Frankfurt am Main 2009, ISBN 978-3-518-42071-3.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Seidel (Familienname) — Seidel ist ein deutscher Familienname. Varianten Seydel Seidl Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Von Seidel — Seidel bezeichnet: ein spezielles Trinkgefäß, siehe Humpen ein Hohlmaß, siehe Alte Maße und Gewichte Seidel ist der Familienname folgender Personen: A Amalie Seidel (1876–1952), österreichische sozialdemokratische Politikerin und Frauenrechtlerin …   Deutsch Wikipedia

  • Ina Seidel — (* 15. September 1885 in Halle; † 3. Oktober 1974 in Ebenhausen bei München) war eine deutsche Lyrikerin und Romanautorin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Verhältnis zum Nationalsozialismus …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sei — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Suhrkamp — (* 28. März 1891 in Hatten; † 31. März 1959 in Frankfurt am Main; eigentlich Johann Heinrich Suhrkamp) war ein deutscher Verleger und Gründer des Suhrkamp Verlags. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Schaffen 2 Werke 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Zuckmayer — (1920) Carl Zuckmayer (* 27. Dezember 1896 in Nackenheim, Rheinhessen; † 18. Januar 1977 in Visp, Schweiz, Grab in Saas Fee) war ein deutscher …   Deutsch Wikipedia

  • Rosemarie Springer — (* 5. Juli 1920 in Danzig als Rosemarie Lorenz) ist eine ehemalige deutsche Dressurreiterin, die fünf Mal den deutschen Meistertitel erlangte und 1960 an den Olympischen Spielen in Rom teilnahm. Von 1953 bis 1961 war sie die dritte Ehefrau des… …   Deutsch Wikipedia

  • Anthony van Hoboken — (* 23. März 1887 in Rotterdam; † 1. November 1983 in Zürich) war ein niederländischer Musikwissenschaftler und bedeutender Musiksammler. Seine herausragende Leistung ist die Erarbeitung des ersten umfassenden Verzeichnisses aller Kompositionen… …   Deutsch Wikipedia

  • Herbert-von-Karajan-Straße — Matthäuskirche. Blick von der Neuen Nationalgalerie. Die Matthäikirchstraße ist bzw. war eine Straße in Berlin Tiergarten. Von 1846 bis 1934 trug sie ihren Namen Matthäikirchstraße, bis 1947 war sie umbenannt in Standartenstraße, erhielt dann… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Heinrich Suhrkamp — Peter Suhrkamp (* 28. März 1891 in Hatten; † 31. März 1959 in Frankfurt am Main; eigentlich Johann Heinrich Suhrkamp) war ein deutscher Verleger und Gründer des Suhrkamp Verlags. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Schaffen 2 Werke 2.1 Als Autor …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”