Annemie Renz

Annemie Renz (* 28. Juli 1950 in Großköllnbach; † 2003) war eine deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen).

Leben und Beruf

Renz studierte Sozialpädagogik in Reutlingen und wurde 1983 Sozialarbeiterin beim Reutlinger Gesundheitsamt. 1993 erhielt sie einen Lehrauftrag an der Evangelischen Fachhochschule Reutlingen. Renz hatte zwei Kinder.

Politik

Renz trat 1983 den Grünen bei. Von 1984 bis 1989 war sie Mitglied des Kreistags des Landkreises Reutlingen und von 1989 bis 1997 Stadträtin in Reutlingen. Von 1996 bis 2001 war sie Abgeordnete im Landtag von Baden-Württemberg, in dem sie das Zweitmandat des Wahlkreises 60 Reutlingen vertrat. 2001 trat sie aus Bündnis 90/Die Grünen aus.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Renz — bezeichnet: einen Ortsteil der Gemeinde Poseritz im Landkreis Vorpommern Rügen in Mecklenburg Vorpommern Renz (Kreis Tondern), eine Ortschaft in Nordschleswig (Dänemark) Renz (Unternehmen), einen deutscher Hersteller von Briefkastenanlagen Circus …   Deutsch Wikipedia

  • Annemie — ist eine Kurzform des weiblichen Vornamens Annemarie. Bekannte Namensträgerinnen Annemie Anne Francine Coenen (* 1978), Sängerin der Gruppe Annagrace Annemie Fontana (1925–2002), Schweizer Künstlerin und Bildhauerin Annemie Mann, deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ren — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Baden-Württembergischen Landtages (12. Wahlperiode) — Liste der Mitglieder des 12. Baden Württembergischen Landtages (1996–2001) mit Wahlkreis und Fraktionszugehörigkeit Der 12. Landtag wurde am 24. März 1996 gewählt. Die 1. Plenarsitzung fand am 11. Juni 1996, die letzte am 21. Februar 2001 statt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Landtagswahlkreis Reutlingen — Wahlkreis 60: Reutlingen Staat Deutschland Bundesland Baden Württemberg Wahlkreisnummer 60 Einwohner 182.611 (30.09.2010) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtags von Baden-Württemberg (12. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des 12. Baden Württembergischen Landtages (1996–2001) mit Fraktionszugehörigkeit, Wahlkreis und Stimmenanteil. Der 12. Landtag wurde am 24. März 1996 gewählt. Die erste Plenarsitzung fand am… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Reutlingen — Wappen der Stadt Reutlingen Diese Liste enthält in Reutlingen geborene Persönlichkeiten sowie solche, die in Reutlingen ihren Wirkungskreis hatten, ohne dort geboren zu sein. Der dritte Abschnitt umfasst die Ehrenbürger der Stadt. Die ersten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”