Annenkov-Insel
Annenkov
NASA-Aufnahme von Annenkov Island
NASA-Aufnahme von Annenkov Island
Gewässer Atlantischer Ozean
Inselgruppe Südgeorgien
Geographische Lage 54° 29′ 0″ S, 37° 5′ 0″ W-54.483333333333-37.083333333333650Koordinaten: 54° 29′ 0″ S, 37° 5′ 0″ W
Karte von Annenkov
Länge 6 km
Breite 2,5 km
Fläche 14 km²dep1
Höchste Erhebung Olstad Peak
650 m
Einwohner (unbewohnt)
Karte von Südgeorgien
Karte von Südgeorgien

Die Annenkov-Insel ist eine unbewohnte Insel 13 km westlich von Südgeorgien. Sie gehört zum britischen Überseegebiet von Südgeorgien und den Südlichen Sandwichinseln im Südatlantik. Höchster Punkt der etwa 6 km langen Insel ist der Olstad Peak mit 650 Metern über dem Meeresspiegel.

Entdeckung

Die Insel wurde am 20. Januar 1775 auf James Cooks zweiter Südseereise entdeckt und ursprünglich Pickersgill Island getauft, nach Richard Pickersgill, einem Leutnant auf der HMS Resolution. Den heutigen Namen erhielt die Insel von Fabian Gottlieb von Bellingshausen, welcher sie 1819 wiederentdeckte und nach Michail Annenkov, einem seiner Offiziere, benannte.

Bewohner

Die Insel ist unbewohnt und vegetationslos, darf aber nur mit einer Sondergenehmigung betreten werden da sie Brutplatz für über 500 Wanderalbatrospaaren ist.



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Annenkov Island — NASA Aufnahme von Annenkov Island Gewässer Südatlantik Inselgruppe …   Deutsch Wikipedia

  • Morrell-Insel — (Thule) NASA Bild der Insel Morrell (Thule) Gewässer Atlantischer Ozean …   Deutsch Wikipedia

  • Cooper-Insel (Südgeorgien) — Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Bild fehlt Cooper Island Gewässer Atlantischer Ozean Inselgruppe Südgeorgien Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Cook-Insel (Südsandwichinseln) — Cook Island NASA Bild von Cook Island Gewässer Atlantischer Ozean Inselgruppe …   Deutsch Wikipedia

  • Pickersgillinseln — w1 Pickersgill Inseln Karte von Südgeorgien Gewässer Atlantischer Ozean Anzahl der Inseln 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Süd-Sandwich-Inseln — Südliche Sandwichinseln Lage von Südgeorgien und den Südlichen Sandwichinseln Gewässer Südatlantik Anzahl der Inseln 11 …   Deutsch Wikipedia

  • Südsandwichinseln — Südliche Sandwichinseln Lage von Südgeorgien und den Südlichen Sandwichinseln Gewässer Südatlantik Anzahl der Inseln 11 …   Deutsch Wikipedia

  • Cooper Island (Südgeorgien) — w1 Cooper Island Karte von Südgeorgien, auf der im Südosten Cooper Island zu erkennen ist Gewässer At …   Deutsch Wikipedia

  • Morrell Island — Südliche Sandwichinseln: Die Morrell Insel befindet sich im Bild ganz unten. Die Insel Morrell, auch als Thule Island bekannt, ist eine der drei Inseln im Südatlantik, gelegen im subantarktischen Archipel der Südlichen Sandwichinseln, die die… …   Deutsch Wikipedia

  • Thule Island — Südliche Sandwichinseln: Die Morrell Insel befindet sich im Bild ganz unten. Die Insel Morrell, auch als Thule Island bekannt, ist eine der drei Inseln im Südatlantik, gelegen im subantarktischen Archipel der Südlichen Sandwichinseln, die die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”