Annett Hesselbarth

Annett Hesselbarth (* 4. Juni 1966 in Halle (Saale)) ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin, die Anfang der 1990er Jahre zu den weltbesten 400-Meter-Läuferinnen gehörte. 1990 gewann sie bei den Europameisterschaften mit der 4x400-Meter-Staffel der DDR die Goldmedaille (3:21,02 Min., zusammen mit Grit Breuer, Manuela Derr und Petra Schersing). Im 400-Meter-Lauf wurde sie bei diesen Europameisterschaften Vierte.

Ihr größter Erfolg war der 1. Platz mit der deutschen 4x400-Meter-Staffel bei den Hallenweltmeisterschaften 1991 (3:27,22 Min., Hallen-Weltrekord: Sandra Seuser, Katrin Schreiter, Annett Hesselbarth, Grit Breuer).

Bei den Weltmeisterschaften 1991 war sie im Vorlauf in der deutschen 4x400-Meter-Staffel eingesetzt, die im Endlauf Dritte wurde. Hesselbarth startete für den SC Chemie Halle (nach dem Ende der DDR: SV Halle). In ihrer aktiven Zeit war sie 1,76 Meter groß und wog 65 kg.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Annett Hesselbarth — Annett Hesselbarth, née le 4 juin 1966 à Halle (Saxe Anhalt), est une athlète allemande qui, au début des années 1990, faisait partie des meilleures spécialistes du 400 m. En 1990 aux championnats d Europe, elle a remporté avec le relais est… …   Wikipédia en Français

  • Annett Hesselbarth — (born 4 June 1966 in Halle) is a retired German sprinter who specialized in the 400 metres.At the 1990 European Championships in Athletics in Split she finished fourth in 400 m and won the 4x400 m relay for East Germany together with Grit Breuer …   Wikipedia

  • Annett — ist ein weiblicher Vorname. Herkunft und Bedeutung Annett ist ein Variante zu Annette, was wiederum von Anna abgeleitet ist. Varianten Anet (sorbisch), Anett Namensträgerinnen Annett Böhm (* 1980), deutsche Judoka Annett Gamm (* 1977), deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Hesselbarth — ist der Familienname folgender Personen: Annett Hesselbarth (* 1966), deutsche Leichtathletin David Hesselbarth (* 1988), deutscher Radrennfahrer Liane Hesselbarth (* 1962), deutsche Politikerin Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Europameisterschaft 1990 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 100 m 1.2 200 m 1.3 400 m 1.4 800 m 1.5 1500 m 1.6 5000 m …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hes–Hez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaft 1991 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 60 m 1.2 200 m 1.3 400 m 1.4 800 m 1.5 1500 m 1.6 3000 m …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Halle — Diese Übersicht enthält bedeutende in Halle (Saale) geborene Persönlichkeiten, unabhängig davon, ob sie hier auch ihren Wirkungskreis hatten: Inhaltsverzeichnis 1 15. Jahrhundert 2 16. Jahrhundert 3 17. Jahrhundert 4 18. Jahrhundert 5 19 …   Deutsch Wikipedia

  • Petra Müller-Schersing — Petra Müller am 4. Juni 1988 bei der Olympiaqualifikation in Jena Petra Müller, verheiratete Schersing (* 18. Juli 1965 in Quedlinburg) ist eine ehemalige deutsche Sprinterin und Olympiazweite, die für die DDR startete. Sie gewann im 400 Meter… …   Deutsch Wikipedia

  • Petra Müller (Leichtathletin) — Petra Müller am 4. Juni 1988 bei der Olympiaqualifikation in Jena Petra Müller, verheiratete Schersing (* 18. Juli 1965 in Quedlinburg) ist eine ehemalige deutsche Sprinterin und Olympiazweite, die für die DDR startete. Sie gewann im 400 Meter… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”