Annette Ernst

Annette Ernst (* 1966 in Bad Homburg vor der Höhe) ist eine deutsche Regisseurin. Bekannt ist sie für ihre komödiantischen Fernsehfilme.

Nach dem Studium der Germanistik, Romanistik und der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften in Frankfurt und Paris (1986–1992) arbeitete sie zunächst als Journalistin und Fernsehmoderatorin. Von 1996 bis 1997 war sie Stipendiatin der Drehbuchwerkstatt an der Hochschule für Fernsehen und Film München.

Für ihren ersten Spielfilm Kiss and Run (2004) erhielt sie zusammen mit den Hauptdarstellern Maggie Peren und Ken Duken den Adolf-Grimme-Preis für 2005. Die Produktion erfolgte durch die Stoked Film GmbH, an deren Gründung sie beteiligt war.

Mein erster Freund, Mutter und ich (2003) brachte 2004 eine Nominierung für den Adolf-Grimme-Preis, dem Drehbuchautor Axel Staeck den Bayerischen Fernsehpreis und für die beste Musik und beste Ausstattung gab es den Deutschen Fernsehpreis.

Für Bettgeflüster & Babyglück (2005) erhielt Brigitta Tauchner den Deutschen Fernsehpreis für den besten Schnitt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ernst (Familienname) — Ernst ist der Familienname folgender Personen: Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Annette Humpe — 2011 am Paul Lincke Denkmal in Hahnenklee Chartplatzierungen Erklärung der Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Meister (Autor) — Ernst Meister (* 3. September 1911 in Hagen Haspe; † 15. Juni 1979 in Hagen) war ein deutscher Dichter und Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Kritik 3 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Annette Freiin von Droste-Hülshoff — Annette von Droste Hülshoff, Gemälde von Johann Joseph Sprick (1838) Annette von Droste Hülshoff (Anna Elisabeth Franzisca Adolphina Wilhelmina Ludovica Freiin von Droste zu Hülshoff; * 12. Januar 1797 auf Burg Hülshoff bei Münster; † 24. Mai… …   Deutsch Wikipedia

  • Annette Freiin von Droste zu Hülshoff — Annette von Droste Hülshoff, Gemälde von Johann Joseph Sprick (1838) Annette von Droste Hülshoff (Anna Elisabeth Franzisca Adolphina Wilhelmina Ludovica Freiin von Droste zu Hülshoff; * 12. Januar 1797 auf Burg Hülshoff bei Münster; † 24. Mai… …   Deutsch Wikipedia

  • Annette von Droste-Huelshoff — Annette von Droste Hülshoff, Gemälde von Johann Joseph Sprick (1838) Annette von Droste Hülshoff (Anna Elisabeth Franzisca Adolphina Wilhelmina Ludovica Freiin von Droste zu Hülshoff; * 12. Januar 1797 auf Burg Hülshoff bei Münster; † 24. Mai… …   Deutsch Wikipedia

  • Annette von Droste zu Hülshoff — Annette von Droste Hülshoff, Gemälde von Johann Joseph Sprick (1838) Annette von Droste Hülshoff (Anna Elisabeth Franzisca Adolphina Wilhelmina Ludovica Freiin von Droste zu Hülshoff; * 12. Januar 1797 auf Burg Hülshoff bei Münster; † 24. Mai… …   Deutsch Wikipedia

  • Annette von Droste-Hülshoff — Annette von Droste Hülshoff, Gemälde von Johann Joseph Sprick (1838) Annette von Droste Hülshoff (* 10. Januar 1797 auf Burg Hülshoff bei Münster als Anna Elisabeth Franzisca Adolphina Wilhelmina Ludovica Freiin von Droste zu Hülshoff; † 24 …   Deutsch Wikipedia

  • Annette Gonserowski — (* 27. August 1949 in Lüdenscheid) ist eine ist eine deutsche Autorin und Lyrikerin. Annette Gonserowskis Gedichte wurden bereits in mehrere Sprachen übersetzt und zu Liedern vertont. Sie wurden in Anthologien des In und Auslands, in Schulbüchern …   Deutsch Wikipedia

  • Annette Jäger — (* 7. Juli 1937 in Essen Schonnebeck) ist eine deutsche Politikerin (SPD). Sie war von 1989 bis 1999 Oberbürgermeisterin der Stadt Essen. Leben Annette Jäger kam in der Jugendhalle Schonnebeck, wo Ihr Vater Hausmeister war, zur Welt. Sie ist die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”