Anni

Anna ist ein weiblicher Vorname.

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Bedeutung

Der Name kommt von dem hebräischen Vornamen Hannah und bedeutet Liebreiz, Anmut, Gnade.

Er kann allerdings auch als weibliche Form des alten deutschen männlichen Vornamens Anno gedeutet werden oder aber mit dem keltischen Namen der Göttin Anu in Verbindung stehen.

Nach katholischer und orthodoxer Überlieferung ist Anna (hebräisch Hannah) der Name der Großmutter von Jesus Christus, der Mutter Marias und Gattin Joachims (hebräisch Jojakim). Siehe dazu heilige Anna und Anna selbdritt.

Die Vergabe des Namens Anita setzt im deutschsprachigen Raum gegen Ende des 19. Jahrhunderts ein. Wahrscheinlich erfolgte die Entlehnung nicht direkt vom Spanischen, sondern aus dem italienischen Raum. In Italien geht die Verbreitung dieses Namens auf die Gattin des Freiheitskämpfers Giuseppe Garibaldi, nämlich Anita (Anna Maria) Ribeira zurück.

Varianten

Namenstag

Namenstag ist für die im Ursprung hebräische Form der 26. Juli. Für die schwedische Variante Annika ist es heute der 21. April; 1986 bis 1992 war es der 7. August.

Bekannte Namensträgerinnen

Herrscherinnen

Herrscher

Es existierten auch männliche Träger dieses Namens:

Erwähnenswertes

Das Wort „Anna“ ist ein Palindrom.


Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anni — could mean: * Annum: in Latin, anni is the genitive form of the second declension noun annus , meaning year * Mohamed Nasheed, chairman of the Maldivian Democratic Party and an open critic of the president Maumoon Abdul Gayoom and his policies …   Wikipedia

  • Anni — (der Genitiv des lateinischen Wortes annus), des Jahres, z.B. anni currentis, des laufenden Jahres …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anni — Anni, lat., des Jahres. Anni currentis, ejusdem, praeteriti oder elapsi, futuri, praesentis, gewöhnlich abgekürzt geschrieben, soviel als: des laufenden, desselben, des vergangenen, des künftigen, des gegenwärtigen Jahres …   Herders Conversations-Lexikon

  • anni — ạnni   [lateinisch], des Jahres; anni currentis, Abkürzung a.c., laufenden Jahres; anni futuri, Abkürzung a.f., künftigen Jahres; anni praesentis, Abkürzung a.p., gegenwärtigen Jahres; anni praeteriti, Abkürzung a.p., vergangenen Jahres …   Universal-Lexikon

  • ANNI — Annianus, Annio, annis, Annius …   Abbreviations in Latin Inscriptions

  • Anni — Ạn|ni, Ạ̈n|ni (weiblicher Vorname) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Änni — Ạn|ni, Ạ̈n|ni (weiblicher Vorname) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Anni — [A:ne] Anna …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • Anni Geiger-Hof — (auch: Anni Hof, Name während der ersten Ehe: Anni Geiger Gog, Pseudonym: Hanne Menken; * 7. November 1897 in Stuttgart als Anna Dorothea Geiger; † 6. Juli 1995 in Emmendingen) war eine deutsche Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Anni Hammergaard Hansen — (* um 1930; † um 2000, geborene Anni Jørgensen) war eine dänische Badmintonspielerin. Karriere 1948 machte Anni Jørgensen das erste Mal auf sich aufmerksam, als sie in ihrem Heimatland die Einzelmeisterschaften der Junioren U17 gewann. Fünf Jahre …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”