Annibale Capalti

Annibale Capalti (* 21. Januar 1811 in Rom; † 18. Oktober 1877 ebd.) war ein Kardinal der katholischen Kirche.

Er gehörte der Kurie an und war von 1870 bis 1877 der Präfekt der Kongregation für das Katholische Bildungswesen. Papst Pius IX. ernannte ihn am 13. März 1868 zum Kardinaldiakon der Titeldiakonie Santa Maria in Aquiro.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Annibale Capalti — Biographie Naissance 21 janvier 1811 à Rome  États pontificaux Ordination sacerdotale 19 mars …   Wikipédia en Français

  • Capalti — Annibale Capalti (* 21. Januar 1811 in Rom; † 18. Oktober 1877 ebd.) war ein Kardinal der katholischen Kirche. Er gehörte der Kurie an und war von 1870 bis 1877 der Präfekt der Kongregation für das Katholische Bildungswesen. Papst Pius IX.… …   Deutsch Wikipedia

  • Annibale — ist die italienische Variante des phönizischen Vornamens Hannibal. Bekannte Namensträger: Annibale Albani (1682–1751), Kardinal der katholischen Kirche Annibale Bozzuti (1521 1565), Kardinal der Katholischen Kirche Annibale Bugnini (1912–1982),… …   Deutsch Wikipedia

  • Kongregation für das katholische Bildungswesen — Die Kongregation für das katholische Bildungswesen (lat.: Congregatio de Institutione Catholica (de Seminariis atque Studiorum Institutis)) oder auch Bildungskongregation, ursprünglich „Kongregation für die Seminare und Studieneinrichtungen“… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Cao–Cap — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Domenico Jacobini — Styles of Giovanni Jacobini Reference style His Eminence Spoken style Your Eminence …   Wikipedia

  • Kongregation für das Katholische Bildungswesen — Basisdaten Name: Kongregation für das Katholische Bildungswesen (der Seminare und der Studieninstitute) (Congregatio de Institutione Catholica (de Seminariis atque Studiorum Institutis)) Sitz: Palazzo della Congregazioni Piazza Pio XII, 3 00193… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kardinalskreierungen Pius’ IX. — Im Verlauf seines langen Pontifikates kreierte Papst Pius IX. 123 Kardinäle in 23 Konsistorien. Inhaltsverzeichnis 1 21. Dezember 1846 2 11. Juni 1847 3 20. Januar 1848 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Cardinaux créés par Pie IX — Liste des cardinaux créés par Pie IX Le pape Pie IX a créé 123 cardinaux lors de 22 consistoires. Sommaire 1 Créés le 21 décembre 1846 2 Créés le 11 juin 1847 3 Créés le 20 janvier 1848 …   Wikipédia en Français

  • Liste Des Cardinaux Créés Par Pie IX — Le pape Pie IX a créé 123 cardinaux lors de 22 consistoires. Sommaire 1 Créés le 21 décembre 1846 2 Créés le 11 juin 1847 3 Créés le 20 janvier 1848 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”