Annie Horn
Olympische Ringe
Anna Hübler, hier mit Heinrich Burger bei den Olympischen Spielen 1908
Eiskunstlaufen
Gold 1908 Paare

Anna Hübler (* 2. Januar 1885 in München; † 5. Juli 1976 ebenda) war eine deutsche Eiskunstläuferin. Sie wurde am 29. Oktober 1908 die erste deutsche Olympiasiegerin überhaupt. Kurz zuvor hatte bereits Elsa Rendschmidt als erste deutsche Frau eine Olympiamedaille errungen. Hübler startete für den Münchener EV.

Ihre größten Erfolge feierte Hübler als Paarläuferin zusammen mit Heinrich Burger. Bei den Olympischen Spielen 1908 in London gewann das Paar die erstmals im olympischen Programm befindliche Konkurrenz im Eiskunstlauf für Paare. Im selben Jahr und erneut 1910 wurden Burger und Hübler auch die ersten Paarlauf-Weltmeister der Geschichte. Europameisterschaften für Paare wurden erst 1930 eingeführt.

Nach ihrer Eiskunstlaufkarriere absolvierte Hübler ab 1913 in München eine Ausbildung zur Schauspielerin und Sopranistin. Sie arbeitete anschließend als Soubrette und Schauspielerin am Stadttheater Bremen und an den Münchner Kammerspielen.

1918 heiratete sie den Kaufhausbesitzer Ernst Horn und wirkte an der Leitung des Kaufhauses am Stachus mit. Nach dem Zweiten Weltkrieg war sie entscheidend am Wiederaufbau von zwei Kaufhäusern beteiligt.

Erfolge als Paarläuferin mit Heinrich Burger

Olympische Spiele

Weltmeisterschaften

  • 1908 - 1. Rang
  • 1910 - 1. Rang

Deutsche Meisterschaften

  • 1907 - 1. Rang
  • 1908 - nicht ausgetragen
  • 1909 - 1. Rang
  • 1910 - nicht ausgetragen

Literatur

  • Marita A. Panzer: Annie Horn (1885–1976). Olympiasiegerin im Eiskunstlauf der Paare. In: Marita A. Panzer/Elisabeth Plößl: Bavarias Töchter. Regensburg 1997, S. 194-197

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Annie Lennox — Infobox musical artist 2 Name = Annie Lennox Img capt = Lennox at a concert on 5 September 2004 Background = solo singer Birth name = Ann Griselda Lennox Born = birth date and age|1954|12|25|df=y Origin = Aberdeen, Scotland Occupation = Singer… …   Wikipedia

  • Annie Clark — Infobox musical artist Name = Annie Clark Img capt = Annie Clark performing at Deer Lake Park in Burnaby, British Columbia, 2007 Img size = Landscape = Background = solo singer Birth name = Alias = St. Vincent Born = birth date and age|1982|9|28… …   Wikipedia

  • horn in — {v.}, {slang} To come in without invitation or welcome; interfere. Often used with on . * /Jack would often horn in on conversations discussing things he knew nothing about./ * /Lee horned in on Ray and Annie and wanted to dance with Annie./… …   Dictionary of American idioms

  • horn in — {v.}, {slang} To come in without invitation or welcome; interfere. Often used with on . * /Jack would often horn in on conversations discussing things he knew nothing about./ * /Lee horned in on Ray and Annie and wanted to dance with Annie./… …   Dictionary of American idioms

  • horn\ in — v slang To come in without invitation or welcome; interfere. Often used with on . Jack would often horn in on conversations discussing things he knew nothing about. Lee horned in on Ray and Annie and wanted to dance with Annie. Compare: butt in …   Словарь американских идиом

  • Trevor Horn — Infobox musical artist Name = Trevor Horn |Img capt = Trevor Horn (right) with fellow Buggle Geoff Downes Img size = Background = non performing personnel Birth name = Alias = Born = birth date and age|1949|7|15 Died = Origin = Houghton le Spring …   Wikipedia

  • Trevor Horn — bei einem Konzert mit The Producers (2007) Trevor Charles Horn (* 15. Juli 1949 in Durham, England) ist ein britischer Musikproduzent, Musiker und Komponist. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Monts Big Horn — Carte de localisation des monts Big Horn. Géographie Altitude 4 013 m, Pic Cloud Massif …   Wikipédia en Français

  • Michael 'J' Horn — Michael Horn Birth name Michael Joshua Horn Born October 10, 1979 (1979 10 10) (age 32) Origin Tarpon Springs, FL; Winter Park, FL Genres Pop …   Wikipedia

  • Anna Hübler — Anna Hübler …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”