Annie Jump Cannon
Annie Jump Cannon

Annie Jump Cannon (* 11. Dezember 1863 in Dover, Delaware, USA; † 13. April 1941 in Cambridge, Massachusetts, USA) war eine amerikanische Astronomin. Bekannt wurde sie durch den Merksatz Oh, Be A Fine Girl - Kiss Me!, welcher Generationen von Astronomen die Reihenfolge der Spektralklassen beigebracht hat.

Cannon war die älteste von drei Töchtern von Wilson Cannon, einem Schiffbauer und Senator aus Delaware, und seiner Frau Mary Jump.

Am Wellesley College studierte Annie Physik und Astronomie und begann mit spektroskopischen Beobachtungen von Sternen.

Nach ihrem Abschluss kehrte sie für ein Jahrzehnt nach Delaware zurück. Nach dem Tode ihrer Mutter 1894 begann sie in Wellesley als Lehrerin zu arbeiten und studierte Astronomie in Radcliffe. Im Jahre 1896 begann sie bei Edward Charles Pickering an dem Harvard-College-Observatorium mit astronomischer Datenreduktion.

Durch die Vorarbeit von Nettie Farrar, Williamina Fleming, Antonia Maury und ihrer Geduld gelangte sie zu der Einordnung der Spektrallinien der Sterne in die Spektralklassen O, B, A, F, G, K, M und weitere.

Cannon veröffentlichte auch einen Katalog von veränderlichen Sternen.

Ihre Karriere fiel in eine Zeit zunehmender Anerkennung der Leistung von Frauen in der Wissenschaft. Sie erhielt u. a. eine Ehrendoktorwürde in Oxford und wurde in die AAS aufgenommen. Der Annie-Jump-Cannon-Preis für Astronomie der AAS und ein Mondkrater sind nach ihr benannt.

Weblinks

 Commons: Annie Jump Cannon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Annie Jump Cannon — Saltar a navegación, búsqueda Annie Jump Cannon Nacimiento 11 de diciembre de 1863 Dover (Delaware) …   Wikipedia Español

  • Annie Jump Cannon — Annie Jump Cannon. Annie Jump Cannon (11 décembre 1863 13 avril 1941) est une astronome américaine. Elle étudie au Wellesley College et est diplômée en physique et en astronomie en 1884. Elle devient experte en photographie… …   Wikipédia en Français

  • Annie Jump Cannon — Infobox Scientist name = PAGENAME box width = image size =150px caption = PAGENAME birth date = December 11, 1863 birth place = death date = April 13, 1941 death place = residence = |citizenship = nationality = American ethnicity = field =… …   Wikipedia

  • Annie-Jump-Cannon-Preis für Astronomie — Der Annie Jump Cannon Preis für Astronomie wird von der American Astronomical Society an eine Astronomin verliehen, die den Doktorgrad nicht mehr als fünf Jahre vor dem Jahr erworben hat, für das der Preis verliehen wird. Der Preis ist nach der… …   Deutsch Wikipedia

  • Annie J. Cannon Award in Astronomy — The Annie Jump Cannon Award in Astronomy is awarded annually by the American Astronomical Society (AAS) to a woman resident of North America, who is within five years of receipt of a Ph.D., for distinguished contributions to astronomy or for… …   Wikipedia

  • Cannon, Annie Jump — ▪ American astronomer born Dec. 11, 1863, Dover, Del., U.S. died April 13, 1941, Cambridge, Mass.       American astronomer who specialized in the classification of stellar spectra (star).       Cannon graduated from Wellesley College in 1884.… …   Universalium

  • Cannon,Annie Jump — Can·non (kănʹən), Annie Jump. 1863 1941. American astronomer noted for her work on classifying stellar spectra. * * * …   Universalium

  • Cannon , Annie Jump — (1863–1941) American astronomer Annie Cannon was the daughter of a Delaware state senator and was born in Dover in that state. She was one of the first girls from Delaware to attend university, being a student at Wellesley College from 1880 to… …   Scientists

  • Anny Jump Cannon — Annie Jump Cannon Annie Jump Cannon (* 11. Dezember 1863 in Dover, Delaware, USA; † 13. April 1941 in Cambridge, Massachusetts, USA) war eine amerikanische Astronomin. Bekannt wurde sie dur …   Deutsch Wikipedia

  • Prix d'astronomie Annie J. Cannon — Le prix d astronomie Annie Jump Cannon est remis annuellement par l American Astronomical Society (AAS) à une femme résident en Amérique du Nord, ayant obtenu son Ph.D. depuis moins de cinq ans, pour des contributions importantes à l astronomie… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”