Annika Ljungberg
Annika Ljungberg (2006)

Annika Ljungberg (Aussprache: [ˌanːika ˈʝɵŋːbæɹʝ], vollständig Karin Annika Ljungberg, auch Mary Joe) (* 31. März 1969 in Stockholm) ist eine schwedische Sängerin. Sie wurde mit der Band Rednex 1994 bekannt.

Inhaltsverzeichnis

Werk

Sie sang beim internationalen Durchbruch und größten Erfolg der Band „Cotton Eye Joe“. Es folgten weitere Hits wie „Wish You Were Here“, „Old Pop in an Oak“ und „Wild and Free“.

1996 verließ Ljungberg Rednex, um eine Solokarriere zu starten. Sie veröffentlichte mehrere Singles und ein Album als Solo-Sängerin und arbeitete bei verschiedenen Musik-Projekten mit. Sie sammelte auch Erfahrungen als Fernsehmoderatorin bei der Sendung Festfixarna und einer Kindersendung.

Ende 2004 stieg Ljungberg wieder als Sängerin bei Rednex ein und gewann mit der SingleMama Take Me Home“ innerhalb weniger Wochen eine Goldene Schallplatte. Auch die Nachfolgesingle „Fe Fi (The Old Man Died)“ platzierte sich in den schwedischen Charts.

Rednex und Ljungberg nahmen an dem Vorentscheid des Eurovision Song Contests für Rumänien mit dem Lied „Well-o-wee“ teil, das Lied wurde jedoch disqualifiziert. Ebenfalls nahm sie im Folgejahr mit dem Titel „Railroad, Railroad“ teil.

Veröffentlichungen mit Rednex

  • Cotton Eye Joe (1994)
  • Old Pop in an Oak (1995)
  • Sex and Violins (Album 1995)
  • Wish You Were Here (1995)
  • Wild and Free (1995)
  • Rolling Home (1995)
  • Riding Alone (1997)
  • Mama Take Me Home (2006)
  • Fe Fi (2006)
  • Anyway you want me (2007)
  • Looking for a star (2007)
  • Well o' wee (2007) (feat. Ro-mania)
  • Railroad, Railroad (2008) (feat. Ro-mania)
  • Football is our Religion (2008) (EM-Song)

Soloveröffentlichungen

  • Flower in My Garden (1996)
  • Me and Myself (Album 1997)
  • The Reddest Rose (1997)
  • Me and Myself (1997)
  • Legend of Mana (Playstation Track 1998)
  • Tell Me Why (Single mit Countrysängerin Jill Johnson, 1998)
  • Sail Away (2002)

Anderes

  • Whoopz Sisters - Whoopz Sisters Medley (2001)
  • AIK - Tillsammans är vi stolta AIK

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Annika Ljungberg — (sometimes credited simply as Annika) is a Swedish female vocalist. She is a member of Rednex.Annika sang the lyrics to Song of Mana for the game Legend of Mana ( Seiken Densetsu: Legend of Mana in Japan), composed by Yoko Shimomura. Although the …   Wikipedia

  • Ljungberg — ist der Familienname folgender Personen: Annika Ljungberg (* ?), schwedische Popsängerin Fredrik Ljungberg (* 1977), schwedischer Fußballspieler Hanna Ljungberg (* 1979), schwedische Fußballspielerin Mikael Ljungberg (1970–2004),… …   Deutsch Wikipedia

  • Annika — Infobox Given Name Revised name = Annika Jade Whetstone imagesize= caption= pronunciation= gender = girl meaning = region = origin = related names = footnotes = Annika is a given name, and may refer to:In sports:* Annika Reeder, British gymnast * …   Wikipedia

  • Mary Joe — Annika Ljungberg (2006) Annika Ljungberg (auch Mary Joe) ist eine schwedische Sängerin. Sie wurde mit der Band Rednex 1994 bekannt. Inhaltsverzeichnis 1 Werk 2 Veröffentlichungen mit Redn …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lj — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Melodifestivalen 2002 semifinals — This article is about the semifinals of Melodifestivalen 2002. For the final, see the main article, Melodifestivalen 2002. The semifinals for Melodifestivalen 2002 began on 19 January 2002. Ten songs from these semifinals qualified for the final… …   Wikipedia

  • Music of the Mana series — The Mana series, known in Japan as Seiken Densetsu (聖剣伝説?, lit. Holy Sword Legend ), is a console role playing game series from Square Enix, created by Koichi Ishii. The series began as a handheld side story to Square s flagship franchise Final… …   Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Stockholm — Die folgende Liste enthält Personen, die in Stockholm geboren wurden sowie solche, die dort zeitweise gelebt hatten, jeweils chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis… …   Deutsch Wikipedia

  • Legend of Mana — Infobox VG| title = Legend of Mana developer = Square publisher = vgrelease|JP=Square|NA=Square Electronic Arts designer = Koichi Ishii (director) Akitoshi Kawazu (producer) Akihiko Matsui (game design, system design chief) Shinichi Kameoka… …   Wikipedia

  • Rednex — Infobox musical artist Name = Rednex Img capt = Rednex in concert Img size = 260 Background = group or band Alias = Origin = flag|Sweden Genre = Eurodance Country music Techno Country Music Years active = 1994 present Label = Zomba Records… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”