Annika Mehlhorn
Annika Mehlhorn Schwimmen
Persönliche Informationen
Name: Annika Mehlhorn
Nationalität: DeutschlandDeutschland Deutschland
Schwimmstil(e): Lagen, Schmetterling
Verein: SG ACT Baunatal
Geburtstag: 5. August 1983
Geburtsort: Kassel
Größe: 1,66 m

Annika Mehlhorn (* 5. August 1983 in Kassel, Hessen) ist eine deutsche Schwimmerin.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Ihr Heimatverein ist der SG ACT Baunatal. Sie trainiert seit 2003 als Sportsoldatin der Bundeswehr in der Sportfördergruppe Warendorf, bevor sie in die Sportfördergruppe der hessischen Polizei wechselte, in der sie ihr Studium zur Polizeikommissarin an der Verwaltungsfachhochschule Hessen abschloss.[1] Die Qualifikation für die Olympischen Sommerspiele 2008 in Peking verpasste sie nur knapp.[2]

Weitere Erfolge

Rekorde

Deutsche Rekorde (4)
100 m Schmetterling 57,90 min 26. Juli 2009 Rom
200 m Schmetterling 02:06,45 min 29. Juli 2009 Rom
200 m Schmetterling (Kurzbahn) 02:05,77 min 14. Dezember 2000 Valencia
4×50m Lagen (Kurzbahn) (mit Schäfer, Steffen und Pietsch) 01:46,67 min 15. Dezember 2007 Debrecen
(Stand: 29. Juli 2009)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Ulrich Schwaab: Sportstars als Vorbild auch auf der Polizeiwache. In: Wiesbadener Kurier. Nr. 110, Wiesbaden 13. Mai 2010, S. 1.
  2. http://annika.sg-act-baunatal.com/index.php?option=com_docman&task=doc_download&gid=39&Itemid=5 Das Leben muss weitergehen - Interview

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Annika Mehlhorn — (born August 5, 1983 in Kassel, Hesse) is a butterfly and medley swimmer from Germany who competed at the 2004 Summer Olympics in Athens, Greece. She became European champion in the 200m Butterfly at the European SC Championships 2000 in Valencia …   Wikipedia

  • Mehlhorn — ist der Familienname folgender Personen: Achim Mehlhorn (* 1939), deutscher Chemiker Annika Mehlhorn (* 1983), deutsche Schwimmerin Gerlinde Mehlhorn (* 1942), deutsche Germanistin und Pädagogin, Kreativitätspädagogik Hans Georg Mehlhorn (* 1940) …   Deutsch Wikipedia

  • Annika — oder Annica ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Verbreitung 4 Bekannte Namensträgerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Anica — Annika oder Annica ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträgerinnen 4 Varianten 5 Sonstiges …   Deutsch Wikipedia

  • Anika — Annika oder Annica ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträgerinnen 4 Varianten 5 Sonstiges …   Deutsch Wikipedia

  • Schwimm-EM 2006 — Schwimmeuropameisterschaften 2006 Veranstaltungsort  Budapest Teilnehmende Nationen 40 Teilnehmende Athleten 1008 …   Deutsch Wikipedia

  • Schwimm-Europameisterschaft 2006 — Schwimmeuropameisterschaften 2006 Veranstaltungsort  Budapest Teilnehmende Nationen 40 Teilnehmende Athleten 1008 …   Deutsch Wikipedia

  • Schwimm-Europameisterschaften 2006 — Schwimmeuropameisterschaften 2006 Veranstaltungsort  Budapest Teilnehmende Nationen 40 Teilnehmende Athleten 1008 …   Deutsch Wikipedia

  • Schwimmeuropameisterschaft 2006 — Schwimmeuropameisterschaften 2006 Veranstaltungsort  Budapest Teilnehmende Nationen 40 Teilnehmende Athleten 1008 …   Deutsch Wikipedia

  • Schwimm-WM 2005 — Inhaltsverzeichnis 1 Medaillenspiegel 2 Wettbewerbe 3 Schwimmen Männer 3.1 Freistil 3.1.1 50 m Freistil 3.1.2 100 m Freistil …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”