Annika Suthe

Annika Suthe (* 15. Oktober 1985 in Mettingen) ist eine Speerwerferin, die 2004 an den Olympischen Spielen teilnahm.

Annika Suthe war 2004 bei den Jugendweltmeisterschaften Zweite geworden, wodurch sie sich für die Olympischen Spiele qualifizierte. Nach ihrem 21. Platz in der Qualifikation bei den Olympischen Spielen gelang ihr 2005 der Sieg bei den Europameisterschaften der Unter-23-Jährigen. 2006 belegte sie bei den Europameisterschaften in Göteborg den achten Platz und im Jahr darauf gewann sie Silber bei den U23-Europameisterschaften.

Ihre persönliche Bestweite liegt seit 2004 bei 61,38 m. Annika Suthe ist 1,75 m groß und hat ein Wettkampfgewicht von 68 kg.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Annika Suthe — (born October 15 1985) is a German javelin thrower. She won the silver medal at the 2004 World Junior Championships finished eighth at the 2006 European Championships in Athletics in Gothenburg. She also competed in the 2004 Summer Olympics.Her… …   Wikipedia

  • Suthe — Annika Suthe (* 15. Oktober 1985 in Mettingen) ist eine Speerwerferin, die 2004 an den Olympischen Spielen teilnahm. Annika Suthe war 2004 bei der Jugendweltmeisterschaft Zweite geworden, wodurch sie sich für die Olympischen Spiele qualifizierte …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Deutschland) — GER    …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Europameisterschaft 2006/Resultate Frauen — Inhaltsverzeichnis 1 100 m 2 200 m 3 400 m 4 800 m 5 1500 m 6 5000 m 7 10.000 m …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Europameisterschaft 2006/Teilnehmer (Deutschland) — Die deutsche Nationalmannschaft zur Leichtathletik Europameisterschaft 2006 (7. bis 13. Juli in Göteborg) bestand aus 77 Sportlern. Zunächst für die Mannschaft durch den Deutschen Leichtathletik Verband (DLV) nominiert waren auch die 100 Meter… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Su — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Mettingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Mettingen — Mettingen …   Wikipedia

  • Katharina Molitor — 2011 Katharina Molitor (* 8. November 1983 in Bedburg) ist eine deutsche Speerwerferin und Volleyballspielerin. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Tecklenburger Land — Blick vom Teutoburger Wald bei Tecklenburg auf das Aatal bei Ibbenbüren Karte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”