Ano Vianos
Ano Vianos

Ano Viannos (griechisch Ἀνω Βιάννος (f. sg.), auch Ano Vianos) ist ein griechisches Dorf im Süden der Insel Kreta mit etwa 880 Einwohnern. Es ist Sitz der Gemeinde Viannos in der Präfektur Iraklio.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Ano Viannos

Ano Viannos liegt an der südlichen Seite des Dikti-Gebirges in einer durchschnittlichen Höhe von 560 m über NN, etwa 65 km südöstlich von Iraklio und 40 km von Ierapetra.

Geschichte

Am 14. September 1943 wurden auf Befehl der deutschen Wehrmacht 358 Männer, Frauen und Kinder des Ortes hingerichtet und mehrere umliegende Dörfer niedergebrannt.[1] Daran erinnert ein sich etwas außerhalb des Ortes an der Hauptstraße befindliche Mahnmal mit Kapelle und Gedenktafeln.

Gasse in Viannos

Persönlichkeiten

Der kretische Journalist und Romanautor Ioannis Kondilakis (1862-1920), dessen Erzählungen als Vorlage mehrerer Filme dienten, wurde in Ano Viannos geboren[2].

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.interkriti.org/viannos/
  2. http://german.imdb.de/name/nm1487162/

35.05364722222225.4100277777787Koordinaten: 35° 3′ 13″ N, 25° 24′ 36″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ano Viannos — Ano Vianos Ano Viannos (griechisch Ἀνω Βιάννος (f. sg), auch Ano Vianos) ist ein griechisches Dorf im Süden der Insel Kreta mit etwa 880 Einwohnern. Es ist Sitz der Gemeinde Viannos in der Präfektur Iraklio …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden Griechenlands — Griechenland gliedert sich seit dem 1. Januar 2011 in 13 Regionen und 325 Gemeinden. Durch das Kallikratis Gesetz wurden 240 Gemeinden durch Zusammenschluss zuvor bestehender kleinerer Gemeinden neu gebildet. Außer Kreta und Euböa sind die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des communes de Grèce — Avertissement : les traductions du nom des différentes nouvelles entités administratives sont à prendre avec précaution, les dénominations n étant selon toute vraisemblance pas officiellement fixées en français. Voir l avertissement en tête… …   Wikipédia en Français

  • Alcaraz — Para otros usos de este término, véase Alcaraz (desambiguación). Alcaraz Escudo …   Wikipedia Español

  • Viana del Bollo — Viana do Bolo Bandera …   Wikipedia Español

  • Oliva Sabuco — Oliva Sabuco, que en una obra dubitada (esto es, de autor controvertido) del año 1587 se anuncia como Oliva Sabuco de Nantes Barrera (el último apellido sería de una madrina o ama de leche; no tiene ningún otro registro), fue una esposa y madre… …   Wikipedia Español

  • Provincia de La Mancha — Saltar a navegación, búsqueda Antigua Provincia de LA MANCHA (cartografía de Thomás López Pensionista. Año 1765) La provincia de La Mancha es una antigua provincia española, oficial desde 1785 hasta 1833 …   Wikipedia Español

  • Antonio López Ruiz — Saltar a navegación, búsqueda Antonio López Ruiz Nacimiento 9 de septiembre de 1924 Fortuna (Murcia) (España) …   Wikipedia Español

  • Diócesis de Albacete — Saltar a navegación, búsqueda Diócesis de Albacete Diœcesis Albasitensis Catedral de Albacete …   Wikipedia Español

  • Sierra de Alcaraz — Evolución demográfica comparativa, 1900 2005, del conjunto de las mancomunidades Sierra de Alcaraz meseteña (verde) y Sierra del Segura albaceteña (azul) …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”