Anogeissus leiocarpa
Anogeissus leiocarpa
Blütenstand von Anogeissus leiocarpa

Blütenstand von Anogeissus leiocarpa

Systematik
Rosiden
Eurosiden II
Ordnung: Myrtenartige (Myrtales)
Familie: Flügelsamengewächse (Combretaceae)
Gattung: Anogeissus
Art: Anogeissus leiocarpa
Wissenschaftlicher Name
Anogeissus leiocarpa
(DC.) Guill. & Perr.

Anogeissus leiocarpa ist eine Pflanzenart der Familie der Flügelsamengewächse (Combretaceae). Diese Art wächst in den Ländern der Sudanzone in Savannen und Trockenwäldern, in der Sahelzone meist entlang von Wasserläufen mit weiter Verbreitung in Afrika, westlich von Gambia bis östlich nach Äthiopien und im Süden bis in den Kongo.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Anogeissus leiocarpa ist ein Baum. Die wechsel- bis gegenständigen Laubblätter sind ganzrandig und ungeteilt. Die Blütenstände sind kugelförmig. Die kleinen gelben Blüten sind zwittrig und pentamer.

Nutzung

Anogeissus leiocarpa wird zum Färben von Stoffen verwendet, wie beispielsweise den bekannten Bogolan-Stoffen aus Mali.

Literatur

  • J. Berhaut: Flore Illustrée du Sénégal, Band 2. Dakar, 1974.
  • M. Arbonnier: Arbres, arbustes et lianes des zones sèches d'Afrique de l'Ouest. CIRAD, Montpellier, 2000, ISBN 2-87614-431-X
  • A. Thiombiano, M. Schmidt, H. Kreft & S. Guinko: Influence du gradient climatique sur la distribution des espèces de Combretaceae au Burkina Faso (Afrique de l’Ouest). In: Candollea, 61, 2006, S. 189-203: pdf.
  • K. J. Hennenberg, V. Minden, D. Goetze, D. Traoré & S. Porembski: Size-class distribution of Anogeissus leiocarpus (Combretaceae) along forest-savanna ecotones in northern Ivory Coast., In: J. Trop. Ecol., 21, 2005, S. 273-281.

Weblinks

 Commons: Anogeissus leiocarpa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anogeissus leiocarpus — Anogeissus leiocarpa Infloreszenz Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Anogeissus — Saltar a navegación, búsqueda ? Anogeissus A. leiocarpa …   Wikipedia Español

  • Anogeissus leiocarpus — Combretaceae Anogeissus leiocarpa flowers in Burkina Faso. Scientific classification Kingdom …   Wikipedia

  • Combretaceae — Flügelsamengewächse Terminalia melanocarpa, Zweig mit Blättern, Blüten und Früchten. Systematik Überabteilung …   Deutsch Wikipedia

  • Combretaceae — Combretaceae …   Wikipédia en Français

  • Conocarpus — erectus Scientific classification Kingdom: Plantae …   Wikipedia

  • Конокарпус — ? Конокарпус Конокарпус …   Википедия

  • Flügelsamengewächse — Terminalia melanocarpa, Zweig mit Blättern, Blüten und Früchten. Systematik Eudikotyledonen …   Deutsch Wikipedia

  • Bògòlanfini — fabric Bògòlanfini or bogolan ( mud cloth ) is a handmade Malian cotton fabric traditionally dyed with fermented mud.[1] It has an important place in traditional Malian culture and has, more recently, become a symbol of Mal …   Wikipedia

  • Bénoué-Nationalpark — Bénoué Nationalpark …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”