Anoka County
Das Anoka County Courthouse in Anoka
Verwaltung
US-Bundesstaat: Minnesota
Verwaltungssitz: Anoka
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Government Center
2100 3rd Avenue
Anoka, MN 55303
Gründung: 23. Mai 1857
Gebildet aus: Ramsey County
Vorwahl: 001 763
Demographie
Einwohner: 330.844  (2010)
Bevölkerungsdichte: 301,6 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1.156 km²
Wasserfläche: 59 km²
Karte
Karte von Anoka County innerhalb von Minnesota
Website: www.co.anoka.mn.us

Das Anoka County[1] ist ein County im Bundesstaat Minnesota der Vereinigten Staaten von Amerika. Bei der Volkszählung im Jahr 2010 hatte das County 330.844 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 301,6 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Anoka.

Das Anoka County bildet den nördlichen Teil der Metropolregion Minneapolis - Saint Paul.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Das County liegt südöstlich des geografischen Zentrums von Minnesota, ist im Osten etwa 35 km von Wisconsin entfernt und hat eine Fläche von 1156 Quadratkilometern, wovon 59 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt an folgende Countys:

Sherburne County Isanti County Chisago County
Compass card (de).svg
Hennepin County Ramsey County Washington County

Geschichte

Das Anoka County wurde am 23. Mai 1857 aus Teilen des Ramsey County gebildet. Benannt wurde es, ebenso wie die Bezirkshauptstadt, nach einem Wort aus der Dakota-Sprache, das übersetzt auf beiden Seiten bedeutet.

Demografische Daten

Historische Einwohnerzahlen
Census Einwohner ± in %
1860 2106
1870 3940 90 %
1880 7108 80 %
1890 9884 40 %
1900 11.313 10 %
1910 12.493 10 %
1920 15.626 30 %
1930 18.415 20 %
1940 22.443 20 %
1950 35.579 60 %
1960 85.916 100 %
1970 154.712 80 %
1980 195.998 30 %
1990 243.641 20 %
2000 298.084 20 %
2010 330.844 10 %
Vor 1900[2] 1900–1990[3] 2000[4] 2010[5]

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im Anoka County 298.084 Menschen in 106.428 Haushalten und 79.395 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 272 Einwohner pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 93,64 Prozent Weißen, 1,60 Prozent Afroamerikanern, 0,70 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 1,69 Prozent Asiaten, 0,02 Prozent Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 0,65 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 1,71 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. 1,66 Prozent der Bevölkerung waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung, die verschiedenen der genannten Gruppen angehörten.

Von den 106.428 Haushalten hatten 39,9 Prozent Kinder unter 18 Jahren, die bei ihnen lebten. 60,7 Prozent davon waren verheiratete, zusammenlebende Paare. 9,8 Prozent waren alleinerziehende Mütter und 25,4 Prozent waren keine Familien. 19,3 Prozent waren Singlehaushalte und in 5,3 Prozent der Haushalte lebten alleinstehende Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die Durchschnittshaushaltsgröße lag bei 2,77 Personen, die durchschnittliche Familiengröße bei 3,19 Personen.

28,9 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt. 8,3 Prozent waren zwischen 18 und 24, 34,1 Prozent zwischen 25 und 44, 21,6 Prozent zwischen 45 und 64 und 7,1 Prozent waren älter als 65 Jahre. Das Durchschnittsalter betrug 34 Jahre. Auf 100 weibliche kamen statistisch 101,1 männliche Personen. Auf 100 Frauen im Alter von 18 Jahren oder darüber kamen 99,3 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 57.754 USD und das Durchschnittseinkommen einer Familie betrug 64.261 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 41.527 USD, Frauen 30.534 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 23.297 USD. 2,9 Prozent der Familien und 4,2 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[6]

Städte und Gemeinden

  • Circle Pines
  • Columbia Heights
  • Columbus
  • Coon Rapids
  • East Bethel
  • Nowthen
  • Oak Grove
  • Ramsey
  • St. Francis
  • Spring Lake Park

1 - teilweise im Ramsey County

Einzelnachweise

  1. GNIS-ID: 659447. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. U.S. Census Bureau _ Census of Population and Housing Abgerufen am 17. Februar 2011
  3. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 17. Februar 2011
  4. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 18. Februar 2011
  5. United States Census 2010 Abgerufen am 30. April 2011
  6. Anoka County, Minnesota Datenblatt mit den Ergebnissen der Volkszählung im Jahre 2000 bei factfinder.census.gov

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anoka County — Admin ASC 2 Code Orig. name Anoka County Country and Admin Code US.MN.003 US …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Anoka County, Minnesota — Infobox U.S. County county = Anoka County state = Minnesota founded year = 1857 [http://www.house.leg.state.mn.us/hinfo/govseries/No3.htm] founded date = May 23 seat wl = Anoka largest city wl = Coon Rapids area total sq mi = 446 area total km2 …   Wikipedia

  • Anoka County-Blaine Airport — *FAA diagram|05202 *US airport ga|ANE| …   Wikipedia

  • National Register of Historic Places listings in Anoka County, Minnesota — Map of all coordinates from Google Map of all coordinates from Bing …   Wikipedia

  • Lake George (Anoka County) — Infobox lake lake name = Lake George image lake = caption lake = image bathymetry = LakeGeorge layout.jpg caption bathymetry = map location = Anoka County, Minnesota coords = coord|45|21|25|N|093|20|10|W|type:waterbody… …   Wikipedia

  • List of Registered Historic Places in Anoka County, Minnesota — This is a list of entries on the National Register of Historic Places in Anoka County, Minnesota.Anoka County is a county located in the southeastern part of the U.S. state of Minnesota, bounded on the south by Hennepin and Ramsey Counties, the… …   Wikipedia

  • Linwood Township, Anoka County, Minnesota — Infobox Settlement official name = Linwood Township, Minnesota settlement type = Township nickname = motto = imagesize = image caption = image |pushpin pushpin label position =left pushpin map caption =Location within the state of Minnesota… …   Wikipedia

  • Anoka (Minnesota) — Anoka Hauptstraße von Anoka Lage in Minnesota …   Deutsch Wikipedia

  • Anoka Metro Regional Treatment Center — provides inpatient and transitional services to patients with severe mental illness and chemical dependency from the eight county Twin Cities metropolitan area (Anoka, Carver, Dakota, Hennepin, Ramsey, Scott, Sherburne and Washington… …   Wikipedia

  • Anoka — is the name of several places in the United States:* Anoka, Indiana, an unincorporated place * Anoka, Minnesota, a city ** Anoka County, Minnesota ** Anoka Hennepin School District 11 * Anoka, Nebraska, a village * Lake Anoka in Avon Park,… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”