Leoncavallo
Ruggiero Leoncavallo.

Ruggiero Leoncavallo (* 23. April 1857 in Neapel; † 9. August 1919 in Montecatini Terme) war ein italienischer Komponist. Er wurde weltbekannt durch seine veristische Oper Pagliacci (Der Bajazzo).

Inhaltsverzeichnis

Leben

Leoncavallo wurde in Neapel geboren und erhielt seine Ausbildung am Conservatorio San Pietro a Majella. Von 1882 bis 1886 lebte er in Paris, wo die sinfonische Dichtung La nuit de mai entstand. Nach einigen Jahren als Lehrer und erfolglosen Versuchen, mehrere Opern auf die Bühne zu bringen, erlebte er 1890 den großen Erfolg von Pietro Mascagnis Oper Cavalleria rusticana mit. Daraufhin komponierte er seine eigene Verismo-Oper, Pagliacci. Sie wurde 1892 in Mailand uraufgeführt und war ein sofortiger Erfolg; es ist sein einziges Werk, das noch heute Teil des Standard-Opernrepertoires ist.

Im folgenden Jahr wurde auch seine Oper I Medici in Mailand produziert, doch erlangten weder diese noch Chatterton (1896) - beides Opern aus seinem Frühwerk - die Gunst des Publikums, was ihm erst wieder mit der Aufführung von La Bohème in Venedig 1897 gelang. Zwei Tenor-Arien aus dieser Oper werden gelegentlich noch gesungen, insbesondere in Italien. Weitere Opern waren Zazà (1900), Der Roland von Berlin (1904) und Zingari (Zigeuner, 1912), die aber (bis auf die Bariton-Arie aus Zazà) nicht mehr aufgeführt werden. Die Oper Der Roland von Berlin (Il Rolando di Berlino) schrieb Leoncavallo im Auftrag des Deutschen Kaisers, sie wurde in Berlin uraufgeführt. Leoncavallo wird von vielen als der größte italienische Librettist seiner Zeit nach Arrigo Boito angesehen.

Sein erstes Grab war in Florenz, heute befindet es sich jedoch im Portikus vor der Kirche „Madonna di Ponte“ in Brissago (Schweiz).

Werke

Opern

  • I Medici
  • Chatterton
  • La Bohème
  • Zazà
  • Der Roland von Berlin
  • Pagliacci
  • Maia
  • Zingari
  • Mimi Pinson
  • Edipo Re
  • Goffredo Mameli

Operetten

  • La jeunesse de Figaro
  • Malbrouck
  • La reginetta delle rose, Teatro dell'Opera Rom und Teatro Giacosa Neapel 1912, deutsche Erstaufführung Theater Erfurt 2008
  • Are you There?
  • La candidata
  • Prestami tua moglie
  • A chi la giarrettiera?
  • Il primo bacio
  • La maschera nuda

Komödien

Literatur

Konrad Dryden: Leoncavallo Life and Works. Scarecrow Press, 350 S., MD. 2007.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • LEONCAVALLO (R.) — LEONCAVALLO RUGGERO (1857 1919) Avec le Mascagni de Cavalleria rusticana et le Puccini de La Bohème , Ruggero Leoncavallo est le principal représentant de l’école dite vériste. Ses deux œuvres principales, Pagliacci (Paillasse , 1892) et La… …   Encyclopédie Universelle

  • Leoncavallo — Leoncavallo, Ruggiero, Opernkomponist, geb. 8. März 1858 in Neapel, wo er auch seine musikalische Ausbildung erhielt (durch Peri, Simonetti, Ruta), führte ein bewegtes Leben mit vielfach wechselndem Aufenthaltsort und blieb trotz mehrfacher… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Leoncavallo — Leoncavallo, Ruggiero, ital. Komponist, geb. 8. März 1858 zu Neapel; Opern: »Pagliacci« (deutsch »Der Bajazzo«), »La Bohème«, »Der Roland von Berlin« u.a …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Leoncavallo — Leoncavallo, Ruggero …   Enciclopedia Universal

  • Leoncavallo — (Ruggero) (1858 1919) compositeur italien d opéras (Paillasse, 1892) …   Encyclopédie Universelle

  • Leoncavallo — (izg. leonkavȁlo), Rugierro (1858 1919) DEFINICIJA talijanski skladatelj, predstavnik verizma u operi (Pagliacci, Medici, Zazà, opereta Kraljica ruža) …   Hrvatski jezični portal

  • Leoncavallo — [le ō̂n΄kä väl′lō̂] Ruggiero [ro͞od je′rō̂] 1858 1919; It. operatic composer …   English World dictionary

  • Leoncavallo — Ruggero Leoncavallo Ruggero Leoncavallo Naissance 23 avril 1857 Naples,  Italie …   Wikipédia en Français

  • Leoncavallo — Leoncavạllo,   Ruggiero, italienischer Komponist, * Neapel 23. 4. 1857, ✝ Montecatini 9. 8. 1919; studierte am Konservatorium in Neapel, danach Literatur an der Universität Bologna. 1876 vollendete er seine erste Oper, »Chatterton«, die jedoch… …   Universal-Lexikon

  • Leoncavallo — biographical name Ruggiero 1858 1919 Italian composer & librettist …   New Collegiate Dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”