Another 48 Hrs.
Filmdaten
Deutscher Titel: Und wieder 48 Stunden
Originaltitel: Another 48 Hrs.
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1990
Länge: 95 (gekürzt 93) Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 18 (gekürzt 16)
Stab
Regie: Walter Hill
Drehbuch: Roger Spottiswoode, Walter Hill, Larry Gross, Steven E. de Souza (Charaktere)
Eddie Murphy, John Fasano, Jeb Stuart, Larry Gross
Produktion: Lawrence Gordon, Mark Lipsky, Ralph S. Singleton, Robert D. Wachs
Musik: James Horner
Kamera: Matthew F. Leonetti
Schnitt: Donn Aron, Carmel Davies, Freeman A. Davies, Tim Ryder
Besetzung

Und wieder 48 Stunden (Another 48 Hrs.) ist eine US-amerikanische Actionkomödie von Walter Hill aus dem Jahr 1990. Sie ist eine Fortsetzung der Komödie Nur 48 Stunden aus dem Jahr 1982.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der Film fängt damit an, dass in einer abseits gelegenen Bar zwei Biker einen dritten treffen, der die Tötung von Reggie Hammond beauftragt. Die Bar wird von Polizisten besucht, die von den Bikern erschossen werden. Kurz darauf wird auch der Barbesitzer erschossen.

Der in San Francisco tätige Polizeiermittler Jack Cates verfolgt seit vier Jahren Spuren eines Drogendealers, der sich selbst als The Iceman bezeichnet. Cates erschießt in Notwehr einen Mann, dessen Leiche in der anschließenden Explosion einer Tankstelle verbrennt. Die Waffe des Mannes kann nicht gefunden werden, weswegen Cates eine Anklage wegen Totschlags droht.

Cates findet in den Resten der Tankstelle ein angebranntes Foto von Reggie Hammond, woraus er schließt, dass der Iceman Kopfgeld auf Reggie Hammond, der am nächsten Tag aus dem Gefängnis entlassen werden soll, setzte. Er versucht, Hammond von einer Zusammenarbeit zu überzeugen, aber Hammond fordert, dass Cates ihm zuvor Geld übergibt, das er für Hammond aufbewahrt. Cates will das Geld nur dann übergeben, wenn Hammond ihm hilft. Als Hammond es hört, verprügelt er den Polizisten.

Der Bus, in dem Hammond transportiert wird, wird von zwei Bikern angegriffen; dabei wird Cates angeschossen. Hammond wird in die Obhut des Polizisten entlassen und erkennt einen der Angreifer als Richard Ganz, dessen Bruder Cates einige Jahre zuvor getötet hat. Das vor dem Haus von Cates geparkte Auto Hammonds explodiert plötzlich, als die Männer sich dem Wagen nähern.

Am Ende stellt sich heraus, dass ein Kollege von Cates, Ben Kehoe, der gesuchte Iceman ist. Kehoe wird während des Showdowns von Cates erschossen. Hammond bemerkt später, Cates habe einen Freund erschossen, was Cates damit erwidert, dass nicht Kehoe, sondern Hammond sein Freund sei.

Kritiken

Hal Hinson schrieb in der Washington Post vom 8. Juni 1990, der Film sei keine Fortsetzung („Sequel“) des ersten Films, sondern seine „Kopie“ („Xerox“). Die Handlung, die Charaktere und sogar einige Szenen seien dieselben. Der einzige Unterschied sei, dass niemand dabei Spaß zu haben scheine – was auch für das Publikum gelte. Einige Szenen seien „unkoordiniert“, ihre Regie sei „schlaff“. [1]

Hintergrund

Der Film wurde in San Francisco, in Los Angeles, in Folsom (Kalifornien) und in Las Vegas gedreht. [2] Er spielte in den Kinos der USA ca. 80,8 Millionen US-Dollar ein. [3]

Quellen

  1. Kritik von Hal Hinson
  2. Filming locations für Another 48 Hrs.
  3. Box office / business für Another 48 Hrs.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Another 48 Hrs. — Infobox Film name = Another 48 Hrs. caption = The movie poster for Another 48 Hrs. . director = Walter Hill producer = Lawrence Gordon Robert D. Wachs writer = Walter Hill Roger Spottiswoode Larry Gross Steven E. de Souza Eddie Murphy John Fasano …   Wikipedia

  • 48 Hrs. — Infobox Film name = 48 Hrs. caption = Theatrical poster director = Walter Hill producer = D. Constantine Conte Lawrence Gordon Joel Silver writer = Walter Hill Roger Spottiswoode Larry Gross Steven E. de Souza Jeb Stuart starring = Nick Nolte… …   Wikipedia

  • 48 Hrs. — Filmdaten Deutscher Titel: Nur 48 Stunden Originaltitel: 48 Hrs. Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1982 Länge: 93 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • 48 heures de plus — Données clés Titre original Another 48 Hrs. Réalisation Walter Hill Scénario John Fasano, Jeb Stuart et Larry Gross Acteurs principaux Eddie Murphy et Nick Nolte Soci …   Wikipédia en Français

  • 48 (number) — ← 47 49 → 48 ← 40 41 42 43 44 45 46 47 …   Wikipedia

  • Und wieder 48 Stunden — Filmdaten Deutscher Titel Und wieder 48 Stunden Originaltitel Another 48 Hrs …   Deutsch Wikipedia

  • Nur 48 Stunden — Filmdaten Deutscher Titel Nur 48 Stunden Originaltitel 48 Hrs. Produktions …   Deutsch Wikipedia

  • Eddie Murphy — (2010) Edward „Eddie“ Regan Murphy (* 3. April 1961 in Brooklyn, New York City) ist ein US amerikanischer Sänger, Schauspieler und Stand Up Comedian, der für seine schnelle Sprechweise bekannt ist. Er ist der jüngere Bruder des Schau …   Deutsch Wikipedia

  • Eddie Murphy — Murphy made his debut in the second episode of the 1980 1981 season, hosted by Malcolm McDowell, as an extra in a skit called In Search of the Negro Republican . Two weeks later, Murphy had his first speaking role as Raheem Abdul Muhummad on… …   Wikipedia

  • Buddy cop film — The buddy cop is a subgenre of buddy films and crime films with plots involving two men of very different and conflicting personalities who are forced to work together to solve a crime and/or defeat criminals, sometimes learning from each other… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”