Anouschka Renzi

Anouschka Renzi (* 6. August 1964 in Berlin; eigentlich Anouschka Hubschmid), ist eine deutsche Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Anouschka Renzi ist die Tochter von Eva Renzi und eines bolivianisch gebürtigen Verwaltungsbeamten aus Niedersachsen, nach der Heirat ihrer Mutter mit dem Schauspieler Paul Hubschmid wurde sie von diesem adoptiert.

Ihre Kindheit war in Folge der Schauspielkarriere ihrer Mutter sehr bewegt, Renzi soll insgesamt elf verschiedene Schulen besucht haben. 1981 ging sie im Alter von 17 Jahren in die USA und bekam Schauspielunterricht am Lee Strasberg Institute in New York. Danach war sie in zahlreichen Fernsehproduktionen, Kinofilmen und Theaterinszenierungen zu sehen.

1995 heiratete sie den Schauspieler Jochen Horst, beide haben eine Tochter (* 1998).[1] Das Paar trennte sich 1998 und ließ sich 2000 scheiden. Mittlerweile ist Renzi wieder verheiratet.

Anouschka Renzi veränderte ihr Aussehen, darunter Nase und Lippen, durch mehrere Schönheitsoperationen. Die Entertainerin Désirée Nick griff den Sachverhalt auf und verarbeitete ihn öffentlichkeitswirksam in ihrer Varietéshow, nachdem sich Renzi im September 2003 zum zweiten Mal für das Herrenmagazin Playboy ablichten ließ. Bereits 1985 waren Aktaufnahmen für die Novemberausgabe des Magazins entstanden. Beide Male war Renzi auf dem Cover abgebildet.

Anfang 2004 erwirkte Renzi eine einstweilige Verfügung gegen Nick,[2] mit der ihr sechs Äußerungen über angebliche Schönheitsoperationen bei einer Strafe von 250.000 Euro untersagt wurden. Nick legte Rechtsmittel ein, es folgte ein monatelanger öffentlichkeitswirksamer Streit, der durch die Aufhebung der Verfügung und eine öffentliche Entschuldigung Renzis beigelegt wurde. Renzi gab zu, einen „riesigen Fehler“ gemacht zu haben, in dem sie auf Nicks Äußerungen eingegangen sei und dieser eine öffentliche Werbeplattform für ihr Kabarettprogramm geboten habe.[3]

Filmographie

Kino
  • 1985: Das Wunder
  • 1985: Die Küken kommen
  • 1986: Rotlicht!
  • 1990: Der doppelte Nötzli
  • 1991: Erfolg
  • 1992: Undine
  • 1999: Kiss Me!
Fernsehen
Theater
  • 1985–1988: Festes Engagement am Schauspielhaus Hamburg, u.a. Zusammenarbeit mit Peter Zadek und Andrew Carr
  • 1991: Theatre de Odeon Maß für Maß (Rolle: Juliette, Regie: Peter Zadek)
  • 1992: Schauspielhaus Zürich, Genf, Basel und Brüssel Die Geschichte Europas (Hauptrolle: Rosa Luxemburg, Regie: Jean-Claude Armyl)
  • 1997: Tourneetheater Erich Kuhnen Lulu (Rolle: Lulu, Regie: Helmut Srauss)
  • 2000: Tourneetheater Erich Kuhnen Cyprlenne (Hauptrolle)
  • 2002/2003: Theater am Kurfürstendamm in Liebe, List und Leidenschaft (Rolle: Beatrice, Regie: Michael Wedekind) und Dinner Party (Regie: Michael Wedekind)
  • 2004–2006: Berliner Ensemble mit dem Stück Peer Gynt (Rolle: Anitra, Regie: Peter Zadek)
  • 2006: Theater an der Kö: Vier Frauen und ein Unfall
  • 2007: Nibelungen-Festspiele Worms Die letzten Tage von Burgund (Rolle: Sylva, Regie: Dieter Wedel)
  • 2007: Schauspiel Bonn Hedda Gabler (Hauptrolle: Hedda, Regie: Arie Singer)
  • 2008: Nibelungen-Festspiele Worms Die letzten Tage von Burgund (Rolle: Sylva, Regie: Dieter Wedel)
  • 2009: Mondscheintarif
  • 2011: Nibelungen-Festspiele Worms Die Geschichte des Joseph Süß Oppenheimer genannt "Jud Süß" (Rolle: Frau von Götz, Intendant, Regisseur und Autor: Dieter Wedel)

Einzelnachweise

  1. Jochen Horst. prisma.de. Abgerufen am 21. Mai 2011.
  2. „Zicken-Krieg“ vor Gericht – Desiree Nick kontra Anouschka Renzi mdr.de vom 23. März 2004 online auf web.archive.org abgerufen am 21. Mai 2011
  3. Anouschka Renzi exklusiv in KlatschTV: Der Zicken-Krieg ist endgültig beendet!. Presseportal.de (28. Mai 2004). Abgerufen am 21. Mai 2011.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Renzi — ist der Familienname folgender Personen: Anouschka Renzi, (* 1964), deutsche Schauspielerin, Tochter Eva Renzis Eva Renzi (1944–2005), deutsche Schauspielerin Pina Renzi (1901–1984), italienische Schauspielerin Remigio Renzi (1857–1938),… …   Deutsch Wikipedia

  • Anouschka — Anuschka, Anouschka russische Koseform von → Anna (Bedeutung: Anmut, Gnade); indischer Name, Bedeutung: Blitz. Namensträgerin: Anouschka Renzi, deutsche Schauspielerin …   Deutsch namen

  • Eva Renzi — (* 3. November 1944 in Berlin als Evelyn Hildegard Renziehausen; † 16. August 2005 ebenda) war eine deutsche Schauspielerin. Leben Eva Renzi war die Tochter eines Dänen und einer Französin. Nachdem sie sich zunächst als Model, Hostess und… …   Deutsch Wikipedia

  • Eva Renzi — Eva Renzi, née le 3 novembre 1944 à Berlin et décédée le 16 août 2005 à Berlin, est une actrice allemande. Biographie Cette section est vide, insuffisamment détaillée ou incomplète. Votre aide est la bienvenue ! Elle est… …   Wikipédia en Français

  • Eva Renzi — (November 3, 1944 ndash; August 16, 2005) was a German actress and the mother of Anouschka Renzi. She died of cancer at the age of 60 in Berlin.Born Evelyn Renziehausen in Berlin, Germany, she was introduced in the 1967 Harry Saltzman film… …   Wikipedia

  • Küblach — Seriendaten Originaltitel: Forsthaus Falkenau Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): seit 1988 Episodenlänge …   Deutsch Wikipedia

  • Nibelungenfestspiele — Krol, Eisermann, Puls Die Nibelungenfestspiele Worms sind ein Theaterfestival, das seit seiner Wiederbegründung 2002 alljährlich im August im Rahmen des Kultursommers Rheinland Pfalz stattfindet. Aufführungsort ist eine Freiluftbühne direkt vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Nibelungenfestspiele Worms — Krol, Eisermann, Puls (2004) Die Nibelungenfestspiele Worms sind ein Theaterfestival, das seit seiner Wiederbegründung 2002 alljährlich im August im Rahmen des Kultursommers Rheinland Pfalz stattfindet. Aufführungsort ist eine Freiluftbühne… …   Deutsch Wikipedia

  • Wormser Nibelungenfestspiele — Krol, Eisermann, Puls Die Nibelungenfestspiele Worms sind ein Theaterfestival, das seit seiner Wiederbegründung 2002 alljährlich im August im Rahmen des Kultursommers Rheinland Pfalz stattfindet. Aufführungsort ist eine Freiluftbühne direkt vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Verbotene Liebe minor characters — The following are characters from the German soap opera Verbotene Liebe (Forbidden Love) who are notable for their actions or relationships, but who do not warrant their own articles. Contents 1 Ben von Anstetten 2 Mimi Baxter …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”