Anoya
Ånøya
Geographische Lage: Melhus, Skaun (Sør-Trøndelag)
Zuflüsse: Eidåa (Gaustadvatnet), Skjeggstadvatnet, Malmsjøen
Abflüsse: Vigda
Daten
Koordinaten 63° 12′ 53″ N, 10° 9′ 10″ O63.21472222222210.152777777778149Koordinaten: 63° 12′ 53″ N, 10° 9′ 10″ O
Ånøya (Sør-Trøndelag)
DEC
Ånøya
Höhe über Meeresspiegel 149 m
Fläche 10,57 km²dep1
Umfang 23,93 kmdep1

Ånøya ist ein See in den norwegischen Kommunen Melhus und Skaun in der Provinz Sør-Trøndelag. Mit einer Fläche von 10,57 km² ist der etwa 7 km lange und an der breitesten Stelle über 2 km breite Ånøya das größte Gewässer eines Gebietes mit zahlreichen Seen (u.a. Gaustadvatnet, Grøtvatnet, Benna, Skjeggstadvatnet und Malmsjøen) westlich des Flusses Gaula und nördlich des Trondheimfjords. Der Ånøya ist der größte und tiefstgelegene dieser Seen.

Im See befindet sich neben einigen kleinen Inseln die Insel Myraholmen.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ånøya — Bild gesucht  BW Geographische Lage Melhus, Skaun (Sør Trøndelag) …   Deutsch Wikipedia

  • Gaustadvatn — Gaustadvatnet (Gaustadvannet) Der Gaustadvatnet vom Nordufer aus Geographische Lage: Melhus (Sør Trøn …   Deutsch Wikipedia

  • Gaustadvatnet — (Gaustadvannet) Der Gaustadvatnet vom Nordufer aus Geographische Lage Melhus (Sør Trøndelag) Zuflüsse G …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Seen in Norwegen — Dies ist die Liste der Seen in Norwegen, sortiert nach Fläche, Tiefe und Volumen. Inhaltsverzeichnis 1 Liste der größten Seen in Norwegen (Fläche) 2 Liste der tiefsten Seen in Norwegen 3 Liste der Seen nach Volum …   Deutsch Wikipedia

  • Comarcas de Cataluña — Anexo:Comarcas de Cataluña Saltar a navegación, búsqueda División comarcal actual de Cataluña Las comarcas de Cataluña son una división actual del territorio de Cataluña (España) en comarcas que tiene su origen en un decreto de la Gen …   Wikipedia Español

  • Анойя — исп. Anoya   Комарка Испании (АЕ 3 го уровня)  …   Википедия

  • Melhus — kommune   Municipality   …   Wikipedia

  • Alexander Sawko — Kyrillisch (Weißrussisch) Аляксандр Саўко Łacinka: Alaksandr Saŭko Transl.: Aljaksandr Saŭko …   Deutsch Wikipedia

  • Sawko — Kyrillisch (Weißrussisch) Аляксандр Саўко Łacinka: Alaksandr Saŭko Transl.: Aljaksandr Saŭko …   Deutsch Wikipedia

  • Anoye — 43° 23′ 44″ N 0° 08′ 11″ W / 43.3956, 0.136388888889 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”